noch zwei NSCs

Es müssen ja auch nicht alle NSCs ganz klassisch mittelreichisch aussehen. Es gibt mehr als Alrik und Alrike vom Bauernhof in der Nähe von Gareth. ;) Wobei ich schon tendenziell gut finde, wenn sie nicht so völlig eindeutig zuzordnen sind, sondern kreativen Interpretationsspielraum lassen.

Comments 11

  • Deine Bilder machen mich immer glücklich!
    Auch diese Beiden sind wieder einmal sehr gut gelungen, auch wenn ich Deine Farbbilder bevorzuge.

    Das Einzige was mich noch glücklicher machen würde, ist wenn Du Deine Photoshopkünste - ich geh davon aus dass es Photoshop ist - auf YouTube zeigen würdest, so ählich wie Nadine Schäkel das tut.
    Also Filmen wir Du zeichnest! Das wäre SUPER! :)

    Like 1
    • Vielen Dank für das Kompliment! :)


      Also zum einen habe ich hier auf dem Orki ja auch ein Album mit der Schritt-für-Schritt-Entstehung vieler Bilder:

      orkenspalter.de/gallery/index.php?album/30/

      Und auf meinem Instagram-Profil kann man bei den "Highlights" auch zwei Bilder sehen, wie sie gemalt werden:

      Anmeldung • Instagram

      (Da sieht man dann auch den Stift.)


      Youtube war jetzt eher nicht geplant.

  • "Wobei ich schon tendenziell gut finde, wenn sie nicht so völlig eindeutig zuzordnen sind, sondern kreativen Interpretationsspielraum lassen."

    Pff, nicht völlig eindeutig zuzordnen - von wegen! Da hat wohl jemand das Aventuristikstudium nach dem 8. Semester abgebrochen:

    Beide Personen tragen trotz ihrer verhältnismäßig schlichten Kleidung Schmuck im Gesicht, es ist also davon auszugehen, dass es Aranier sind.

    Die Kleidung der Frau deutet auf trockenes Wüstenklima hin, es handelt sich bei ihr also unzweifelhaft um eine Gorierin und zwar offenbar aus Obergorien oder der Gegend von Anchopal.

    Der Mann trägt die Kleidung eines Beamten oder Händlers, sein Haar ist heller, offenbar stammt er zum Teil von mittelländischen Vorfahren ab. In conclusio stammt er wohl aus dem städtischen, nordaranischen Umfeld, wahrscheinlich aus Marmelund oder Mendlicum.

    ;-)

    So, genug Unfug verzapft, wie immer wunderbare Bilder und dass hier mal nicht-mittelreichische NSCs einen auftritt hatten, begrüße ich. Danke, dass Du Deine Kunst mit uns teilst!

    Haha 2
    • Du bist einfach zu gut! Du hast die einzig richtigen Antworten herausgefunden! :D ;) Deiner Herleitung ist nichts hinzuzufügen.

      Freut mich sehr, dass dir meine Bilder gefallen.

      Haha 1
  • Einfach toll! Großes Kompliment.


    Den beiden mag ich gern mal IC begegnen.

    Like 1
    • Dankeschön. :) Irgendwann demnächst stelle ich dann alle Portraits zusammen ins Scriptorium. Dann könnt ihr sie am Spieltisch ja verwenden, wenn ihr möchtet.

    • Leider sind die SCs gerade in Richtung Norden unterwegs. Aber es wird sicherlich auch wieder gen Süden gehen. Es könnten aber auch zwei Almadani sein, denke ich. Dann passt das.

      Like 1
  • Alle von Dir gezeichneten NSC Charaktere sind von hohem Detailgrad und die Gesichter so Authentisch. Du solltest Deine Arbeiten einmal Entwicklern von Abenteuer Modulen zeigen. Ich habe solche Illustrationen in Modulen immer geliebt. Das unterstützt in einem Abenteuer die Innovation finde ich, leider verliert man diese Fähigkeit ja irgendwann, wie ein Kind ein Buch zu lesen und alles was beschrieben wird genau vor sich zu sehen.

    Like 1
    • Dankeschön! :)

      Was meinst du mit Entwicklern von Abenteuer-Modulen? DSA-Abenteuer?

      Meine Bilder sind ja im Scriptorium für jeden zugänglich. :)

    • Zu meiner Schande habe ich noch nie ein DSA Modul gelesen. D&D, Dragonlance und Pathfinder. Bei meinen Rollenspiel Erfahrungen waren die Abenteuer selbst persönlich vom DM aus den Fingern gesogen.

      Sind das Bleistiftzeichnungen ? Durch die verschieden Starken Schattierungen bekommen die sehr schöne Tiefe und wirken Dreidimensional

      Like 1
    • Nein, das ist alles digital gezeichnet. Aber nachdem ich schon seeehr viele farbige Portraits gemacht habe, war mir jetzt mal nach einem etwas anderen Stil. :)