Travia-Tempel in Olport

Diese kulturelle Impression wollte ich auch gerne mit euch teilen. ;) Wir spielen gerade in Olport und das hier ist mein Weg, mich in das Thorwalsche Flair ein bisschen einzufühlen.

Die Gans heißt übrigens Gundrid.

Comments 7

  • Dieses Bild war mein erstes Suchergebnis für "Traviatempel" in einer grünen Suchmaschine :D

  • Gerade das vordere Gebäude gefällt mir sehr gut. Vor allem, wie sich das durch die andere Deckweise (Holzschindeln?) und die zusätzlichen Abzugsöffnungen in der Mitte von der Umgebung abhebt.

    • Da brennt ja drinnen auch in der Mitte das Feuer, um das man gesellig beisammen sitzt. Der Rauch muss irgendwo hin.

  • Sehr schön den Look der Region eingefangen, vorallem der Zaun ist stimmig, schönes Detail.

  • So könnte ich mir das auch vorstellen.


    Wie immer ein sehr schönes Bild 👍🏻

  • Sehr schön, wirklich!

    Aber ist das nicht etwas zu einfach für eine Stadt? Auch wenn es "nur" Olport ist?

    • In Unter dem Westwind steht, dass der Tempel aus zwei Langhäusern besteht: einem Tempel und einem Siechenhaus. Der Aufbau ist also klar. Und ich finde, so ein Traviatempel sollte heimelig sein, nicht edel oder protzig. Gemütlich und bescheiden.