Elara 2020

Mal wieder was Buntes von mir. ;)

Ein neues Portrait für meine Elfe Elara. Sie hat kürzlich ihr Schicksal gefunden: Sich auf einer stimmungsvollen Sidequest parallel zur Borbarad-Kampagne für die Welt und gegen das Böse zu engagieren. <3

Comments 8

  • Perfekt. Wie immer. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Hesinde ist eindeutig mit Dir!

    Like 1 Thanks 1
    • Dem kann ich nur zustimmen!

      Like 1
    • Hesinde? Ich dachte Handwerk wäre Ingerimm...
      Aber welcher Gott/Göttin auch immer dafür zuständig ist: Recht hast du.1 Schönes Bild!

      Like 1
    • Danke, Grumbrak! Aber ja, definitiv Hesinde. <3 Göttin der Kunst. Malerei ist explizit einer ihrer Aspekte.

      Like 1
    • Ich hatte immer Rahja als Patronin der Kunst in Erinnerung gehabt... Naja, scheinbar haben beide den Aspekt "Kunst".


      Ansonsten schließe ich mich den anderen vollkommen an, echt super schön gemalt! Freue mich schon darauf die nächsten Werke bewundern zu dürfen.

      Like 1
  • Einfach nur wunderbarst, erstaunlichst und herrlich anzusehen!

    Die Augen! Diese winzigen zarten Pflänzchen im Haar! Das Licht, welches die goldenen Haare glänzen lässt!

    Oh große Meisterin der Malkunst, es ist mir wie immer eine große Freude, Deine Bilder zu sehen!


    Zumal ich erst gestern "Aus Licht und Traum" erwarb und mich nun fleißig in die Kultur der Elfen einlese, da passt das Bild wie die Faust aufs Orkauge!

    Like 1
    • Aawww, dankeschön, @Sachse ! :) Bei Elfen ist es ja immer (gefühlt) am schwersten, die DSA-Welt glücklich zu machen, weil die Vorstellungen über deren Aussehen doch auseinander gehen. (Dafür musst du dir nur das Cover deines ALuT angucken und dann die modernen DSA5-Illustrationen!) Aber ich bin da ja immer ganz konsequent bei meiner eigenen Vorstellung. :D

      Like 1
    • Ach, so schlimm finde ich die Unterschiede gar nicht. Ich sage immer: lass die Künstler Künstler sein und leg sie nicht zu sehr an die Leine - ich bin zu meiner Schande malerisch ziemlich unbegabt ;-) von daher - ich beschwere mich definitiv nicht!