Tsa-Küken

Dieses Bild war eine besondere Herausforderung und hat um ein Vielfaches länger gedauert, denn: Ich habe es komplett mit der linken Hand gemalt. Dazu sei gesagt: Ich bin Rechtshänderin und meine linke Hand könnte meinen Namen nicht anständig schreiben, wenn mein Leben davon abhinge... Aber mit viel Geduld, der "Rückgängig"-Taste griffbereit und viel mühsamem Getupfe und Gekleckse ist am Ende doch ein Bild rausgekommen, was ich mag. Hier und da hätten einige Feinheiten noch Korrekturen verdient, aber gerade mehr Präzision ist mit der falschen Hand halt einfach nicht drin. :D


So war es aber definitiv mal was Neues. ;) Und mein Gehirn hat bei dieser Übung mit Sicherheit viele neue Nervenverknüpfungen gebildet.

Comments 3

  • Schick! Die Regenbogenspiegelung macht das Bild sehr stimmungsvoll.

  • Tsa-gefälliger wird es kaum! Ich bin zutiefst beeindruckt!

  • Das machste doch mit links!

    Süß, der Regenbogen auf der Hühnerbrust...