Hexe im Flug

Eine Auftragsarbeit, die gestern fertig geworden ist: Die Krötenhexe Udha im Flug zur Hexennacht. Ist die Idee nicht super, einen Weidenkorb als Fluggerät zu nutzen?! Das ist viel praktischer und bequemer als ein Besen, stelle ich mir vor. :thumbup:

Comments 8

  • Was ist denn mit dem guten alten Besen passiert?

    • Wurde ausgetauscht gegen eine wesentlich praktischere, komfortablere Reise-Option. ;)

    • jetzt hält hier auch schon der Fortschritt Einzug, nenene xD

      Haha 1
  • Tolles Bild! Gefällt sehr gut.


    Und ich sollte mal wieder "Subway to Sally" hören...

    Like 1
  • Schönes Bild einer schönen Frau.

    Man kann regelrecht an ihrer „Erfahrung“ bei dieser Reise teilhaben.

    Toll! 👍🏻

    Like 2
  • In der Tat. Wenn Spieler*innenhexen/r stundenlang auf Besen sitzen, gab es bei uns immer Selbstbeherrschungsproben. :D Dafür haben wir immer über einen Schaukelstuhl als Fluggerät fantasiert. Für das Held*innenleben eher unpraktisch, aber für eine (im wahrsten Sinne des Wortes) sesshafte Hexe doch genau das Richtige.

    Haha 3
    • Anbieten würde sich da auch ein Türblatt, ein Tisch oder ein Stuhl. Natürlich alles recht unhandlich und unpraktisch wenn man so durch die Lande zieht..

      Wobei der Besen auch zu dummen Sprüchen führt, „Das Dienstpersonal muss den Hintereingang benützten!“, „Ist wieder irgendetwas kaputt gegangen?“, „Ist das die Putzfrau?“, waren nur einige die sich unsere Besen benutzende Hexe anhören musste... 😈

    • Die Hexe in meiner ersten DSA-Runde flog auf einem Folianten.