Hesinde-Tempel

Ein spirituelles Fleckchen Aventuriens (und eine Gabe an unsere Wiki Aventurica). Vermutlich ist dieses Häuschen randvoll mit Büchern. :)

Comments 10

  • Ich finde die Idee mit dem direkten Holzanbau super, die Wohnräume, nehme ich an?!

    • Ja genau, so dachte ich mir das.

    • Vom Aufbau erinnert er mich an den neuen Tempel aus Ferdok, in DSA Drakensang.

  • Erinnert mich etwas an A La Ronde bei Exmouth (s. https://de.wikipedia.org/wiki/A_La_Ronde).

    • Auch ein schönes Gebäude! Aber das war zumindest nicht die Vorlage.

  • Das ist so schön schlicht, aber kunstvoll gestaltet. Perfekt! Vor allem kann man sich gut vorstellen, wie lichtdurchflutet der Innenraum sein muss.

  • Ein sehr schöner Fleck zum verweilen und lernen.. 👍🏻

    • Ja. Ich stelle es mir so vor, dass auf der oberen Etage jeder Zentimeter Wand, der kein Fenster ist, mit einem Bücherregal zugestellt ist. :D

    • Ja, indem die Regale zentral sternförmig aufgestellt sind.

    • Oder die obere Etage ist nur eine Galerie mit Regalen und Arbeitstischen, von der man mittig runter in den Andachtsraum gucken kann. In der Mitte steht unten vielleicht eine große Statue, um die der Raum zentral angeordnet ist.