Nachdem ich schon sooo viele Helden und besondere Personen gemalt habe, stand mir der Sinn nach etwas anderem. Habt Ihr schonmal bei Pinterest nach passenden Bildern für NSCs gesucht? Dann wisst ihr, dass es praktisch keine Frauen zwischen 30 und 80 zu finden gibt. Und auch nur sehr wenige Gesichter, die nicht umwerfend schön sind. Vom tiefen Dekolté mit übertriebenen Wassermelonen mal ganz zu schweigen. ;) Also habe ich mir gedacht: Ich möchte mal normale Leute malen. Keine Models, keine Exoten, sondern Alrik und Alrike Normalaventurier in allen ihren Variationen. Damit habe ich einfach mal so mit dieser Frau angefangen und irgendwie bin ich auch bei einem anderen Stil gelandet.

Das ist auch (anders als sonst) keine konkrete Person, sondern einfach jemand, den man irgendwo in einer alltäglichen Umgebung treffen könnte. In jeder Hinsicht ein Experiment.

Mögt ihr den Stil?

Ich glaube, damit probiere ich noch ein bisschen weiter rum.


Nennen wir sie: Alrike 1. :)

Comments 8

  • Gefällt mir auch sehr gut. Man sieht, dass das Leben Spuren hinterlässt.

    Like 1
  • Hallo Sarafina,


    ich hätte mich nie getraut, soetwas bei Deinen Bildern zu bemängeln, dennoch habe ich schon ziemlich oft gedacht (nicht nur Deine Bilder - sondern allgemein):


    Die Charaktere sind zu schön (wie du schon sagst Wörter dir mir dann immer einfallen sind: Jung, Lächeln, Augen, Nasen, Verschmitztes Lächeln: Alle sind bildhübsch)... klar die meisten wollen ihren "Char" gut aussehen lassen.

    Die Leute sind dem alten Ork selbst oft zu glatt (Hautfalten sind vermutlich schwer zu zeichnen). Selbst die alten, sind noch glatt (ich weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll). Sie wirken oft wie jugendliche Menschen mit Falten, nicht wie alte Menschen.


    Ich hoffe du verstehst was ich meine und verstehst es zugleich nicht als Kritik, sondern als Input? *hoffnungsvolles Aufblicken aus trunkenen Augen eines alten Orken*


    Man sieht keine zu Großen Nasen (Ich hör gern Kettcar, der Sänger hat z.B. eine unheimlich große /Schiefe Nase), kann man mal googeln.


    Ich wünsche mir sehr gerne (stichpunktartig): Hässiche Charaktere, Alte Charaktere, "Zerknautschte", Müde, "abgefuckt", Gebrochene Charaktere, leerer Blick, Hoffnungslos, behaart, entstellt, verkrüppelt, schlecht rasiert, wütender Gesichtsausdruck, wüste Augebenbrauen, Damenbart, ...

    Sowohl über die attraktiven, als auch über die neuen Versuche (Ich finde grad wenn man Deine Entwicklung verfolgt, wie ungemein schnell du dich weiterentwickelst). Klasse!!!


    Dennoch bin ich für mehr menschliches, mehr hässliches, mehr natürliches gern zu haben. Natürlich mit Aventurischem Hintergrund (die hasserfüllte und auf die eigenen Schwestern neidische Hexe, die nie Schön war, nicht Ei-geboren, sondern darauf immer eifersüchtig). Der Schmied mit Feuernarben von Funkenflug, aber auch Charaktere die Mut erfordern und sicher auch nicht nur "Freunde" finden: den Kriegs-Veteran mit Armstumpf, das achtjährige Kind, welchem die Eltern beide Beine brachen, weil ein Krüppel mehr erbetteln kann, die Hure, die keine Rahjagefällige Freude empfindet und für 7 Heller (6 für den Schatten, 1 für sich) im Havenviertel von Havena "schuften" muss, und natürlich einen alten hässlichen Orksäuferphilospohen aus Tuzak. *grinst* Nein im Ernst ich freu mich über jedes Deiner Bilder!

    Auch wenn es moralisch schwere Kost wird. In Liebe zum Leben, Grumbrak

    Like 2 Thanks 1
    • Danke für das Feedback! Das ist sehr wertvoll und ich nehme das überhaupt nicht übel. Ganz im Gegenteil. :) Als Künstler ist es halt auch sehr verlockend, schöne Menschen zu malen (und ich habe dazu ja auch noch einen Faible für Elfen! :D ). Man möchte ja, dass das Bild am Ende schön aussieht und dafür braucht man ein schönes Motiv. ...Das merke ich jetzt im Besonderen, wo ich mich gezielt dazu entscheide, eben nicht jedes Portrait zu "optimieren" hinsichtlich Schönheit. Das ist gar nicht so einfach. :D


      Momentan habe ich mir zum Ziel gesetzt, "Alrik und Alrike Normalaventurier" zu zeichnen, also einfach ganz normale Leute verschiedenen Alters, die man so in Dörfern oder Städten antreffen könnte. Deine Bitte um "hässliche" Gesichter habe ich aber im Hinterkopf. Von Schön zu Hässlich ist es ja sowieso ein fließendes Spektrum, in dem auch der persönliche Geschmack zumindest zum Teil eine Rolle spielt. Wenn ich das hier wirklich lange genug mache, um am Ende eine richtige Scriptorium-Box zu füllen, werde ich sicher auch gezielt hässlichere Personen mitaufnehmen, um die Vielfalt zu erreichen, um die es mir geht. Jetzt bin ich noch am Anfang am Rumprobieren und lege den Fokus erstmal auf "ganz normal". Alleine in dieser Kategorie ist ja schon eine riesige Vielfalt. :)

    • Hey, sehr schön. Du antwortest immer so schnell, das ist wirklich bemerkenswert... Ich bin wie bereits gesagt sehr gespannt auf weitere Bilder von dir. Das geht schon deutlich über "Hobby" Qualität heraus. Echt professionell. *winkt* Bis bald!

      Like 1
  • Ich weiß leider nur zu gut, was du meinst.


    Insbesondere ist es sehr, sehr schwer ein Bild zu finden, auf dem die Person nicht gutaussehend ist. Wenn, dann sind sie meist direkt entstellt. Ganz normale Personen sind unglaublich schwer zu finden.


    Daher auch eine klitzekleine Kritik an deiner (ansonsten sehr gelungenen) Zeichnung: Die Person ist zwar alt, aber man sieht, dass sie früher einmal sehr hübsch gewesen sein muss.

  • Die Problematik, Zeichnungen normaler und älterer Menschen für NSCs zu finden, kenne ich ganz gut, ja.

    Umso mehr gefällt mir diese Zeichnung. Und wie Tengwean und Sachse finde ich die Wahl von Graustufen sehr passend. Generell mag ich Bleistiftzeichnungen vom "Farbbild" her sehr gerne und Tengweans Argument kann ich auch nur zustimmen.


    Also ich würde Alrike 2, 3, ... und auch Alriks sehr begrüßen und so wie deine anderen Pakete im Scriptorium gerne kaufen.

    Like 2
  • Sehr schöner Einfall und wie immer top geworden.

    Ich schließe mich @Tengwean an, schwarz - weiß macht für solche Standard - NSCs mehr Sinn als Farbe.

    Vielen Dank dafür!

    Like 3
  • Für generische NSC ist ein monochromer Stil mMn noch besser als ein farbiger, da man als SL so ohne große optische Unstimmigkeiten die Details von Haar-, Haut- und Augenfarbe etc. festlegen kann.

    Finde ich gut, freu mich auf mehr!

    Like 2