Blog Articles Tagged with “Geschichte”

    Ich übernehme die Führung, da Morasch zu beschäftigt damit ist, alle Beleidigungen seiner Sprache herunterzubeten und Winlanjors Beklemmung in den engen Gängen voranzugehen offensichtlich ist. Nach einiger Zeit gabelt sich unser unterirdischer Weg. Spuren kann ich auf dem nackten Felsen keine entdecken, also folge ich meinem Instinkt und biege rechts ab.

    Der Gang mündet schließlich in einem annähernd quadratischen Raum, der von einer drei Schritt hohen Steinskulptur dominiert wird. Der Kopf

    Read More

    2. Phex 1040 BF


    Es ist Mittag, als wir wieder auf eine Ansiedlung der Garethjas treffen. Von einer kleinen Erhebung aus blicke ich auf den Weiler. Er liegt am Fuß eines langgestreckten Hügels, auf dem sich ein Turm aus dunklem Gestein erhebt. Dieser scheint bewohnt, denn eine blauweiße Fahne, die einen schwarze Wolfskopf zeigt, flattert auf seinen Zinnen.

    Das Dorf selbst hat knapp dreißig Holzhäuser. Eine Palisade und vier niedrige Wachtürme bilden seine Wehr. Die Felder, die ringsum

    Read More

    Vorwort


    Was ist das hier nicht?


    Vorab – dies ist kein Teil des Projektes »Die Kinder des 23. Ingerimm«. ;)

    Obwohl hier die Handlung offizieller Abenteuer zu Grunde liegt, gibt es hier keine Rezensionen, Zusammenfassungen und herkömmliche Spielberichte. Ich schreibe hier eine Geschichte, deren Umfang ich noch nicht absehen kann. Irgendwo zwischen Novelle und Roman wird’s wohl am Ende liegen.

    Aber selbst wenn es kein Spielbericht ist, darf in den Kommentaren auch gerne auf die Aktionen der SCs

    Read More

    Hui, da fällt mir auf, dass ich gestern ganz vergessen habe hier einen neuen Beitrag einzustellen. Das will ich nun schnell nachholen. Gestern war ich einfach noch viel zu sehr damit beschäftigt die Kurzgeschichte abzuschließen, die ich für das Projekt Die Kinder des 23.Ingerimm beisteuern möchte. Es ist mir nicht so leicht gefallen wie ich es mir gewünscht hätte, aber endlich ist das letzte Wort des letzten Kapitels geschrieben, auch wenn ich mit besagtem letzten Kapitel noch nicht ganz

    Read More

    Heute gibt es nur einen ganz kurzen Beitrag. Der Titel liest sich wohl etwas albern, aber etwas besseres fällt mir gerade nicht ein. Was ist der Grund zum Anlass? Nun, Starfinder, der Space Fantasy Ableger von Pathfinder hat mich etwas ins Grübeln gebracht, ob etwas ähnliches nicht auch mit Aventurien oder Das Schwarzen Auge generell machbar wäre. Nach Borbarads Atomrakete etc. aus der DSA Frühzeit würde sich damit wohl auf kuriose Weise der Kreis schließen. Aber was denkt ihr? Geht so

    Read More

    Es ist wieder einmal so weit und es ist auch höchste Zeit. Es ist ja schon eine Weile her, dass das letzte Kapitel der Abenteuer von Alwen seinen Weg ins Scriptorium gefunden hat. Nachdem aber nach einiger Zeit wieder eine Geschichte bei ardhaomsha und Knaeggebein zum Korrekturlesen liegt, fühle ich mich auch wieder richtig motiviert Alwens Geschichte fortzusetzen. Und das obwohl ich eigentlich vorgehabt hatte an einer anderen Geschichte, die halb fertig meiner Aufmerksamkeit harrt,

    Read More

    Lag es am Kaiser Raul Konvent oder sind Ideen für Soloabenteuer tatsächlich nicht sonderlich interessant? Egal. Nun da eine erste Geschichte der blutigen Alrike zumindest in einer ersten Version fertig geschrieben ist und die Korrekturleser verschickt wurde (Ein dickes Dankeschön wieder an ardhaomsha und Knaeggebein ) ist es erst einmal wieder Zeit sich an die Umsetzung der nächsten Idee zu machen. Derer gibt es zwar schon genug, die bereits darauf warten geschrieben zu werden, aber es

    Read More