Blog-Artikel aus der Kategorie „Produkte“



    Sanyasala Suchende!


    Das Lied der Welt hat sich verändert. Die Melodie des dhao ist eine andere, seit der varra dioy aus dem Sein gerissen wurde. Mit seiner Verbannung begann ein anderes Êona und das Lied der ersten Kinder der neuen Zeit klingt noch roh und ungeschliffen. Doch sie stehen erst am Anfang ihrer Reise. Begleite sie und lausche. Ihr Lied wird sich ändern, wird an Tiefe und Leuchtkraft gewinnen, wird künden von Werden, Vergehen und Schicksal.


    Um dir einen Einblick zu geben, hat

    Weiterlesen




    Verehrte Scholaren und Collegae, liebe Geoden,


    das heutige Colloquium soll sich wieder in probater Weise unseres Folianten »in statu nascendi« widmen.


    Ad primo will ich das Cover der Anthologie präsentieren, welches von Ramona von Brasch in bekannt begnadeter Kunstfertigkeit geschaffen wurde.




    Ramona findet ihr auch auf Facebook. Auch hier auf dem Orki kann man einen Blick auf eine Auswahl ihrer Werke werfen.

    Das von mir hier im Blog verwendete Banner (am Seitenanfang) und Logo (am

    Weiterlesen


    Marhaba Effendi!

    Verzeih diesem in Erinnerungen schwelgenden Sohn der Vergangenheit, dass er den Titel dieses Beitrags bei jenem Quell der Weisheit und kurzweiligen Unterhaltung unter den DSA-Werken abgeschrieben hat, das seiner bescheidensten aller bescheidenen Meinungen nach, bis zum heutigen Tage seinesgleichen sucht.


    Du fragst dich, was dieser Almanach aus dem Jahre 1994 mit dem heutigen Aventurien zu tun hat? Men-Fadlek! Die Worte sprudeln nutzlos aus meinem altersschwachen Mund wie

    Weiterlesen



    Liebe Bruderschwestern und Fremdijis, verehrte Alriks,

    so wie der Weltendiskus seinen Flug nicht beendet, bevor er als Geschenk Rurs bei seinem Bruder, der auch ihre Schwester ist, ankommt, so werde auch ich hier wöchentlich weitere Einblicke in unser Projekt gewähren.

    Heute soll es um die Etappen unserer gemeinsamen Reise gehen – eine Reise, die gebildet wird von 2 x 2 x 2 x 2 Geschichten. Preiset die Schönheit!


    Von den dampfenden Dschungeln Maraskans führen wir euch in die pulsierenden

    Weiterlesen


    V. Spruch: Vom Ende des Zeitalters


    Dann wird in den Kerker der feurige Blick des Weltenschöpfers fallen.

    Dann wird die rote Saat der Gor aufgehen.

    Dann wird die letzte Kreatur geboren und gebären.

    Dann werden Löwin und Einhorn zu Zweien ins Tal der Finsternis gehen.

    Dann werden die Wasser blutig und die Brunnen sauer, der Regen brennend und das Land schimmelig.

    Dann wird die Brut den Boden verschlingen.

    Dann wird der Rausch der Ewigkeit über die Schöpfung wehen.


    —Nostria Thamos,

    Weiterlesen

    Seit einer Weile gibt es im Scriptorium Aventuris ja eine kleine Sammlung von Grafiken aus meiner Hand unter dem Titel Kurioses Allerlei zu erstehen. Schon eine ganze Weile denke ich darüber nach, ob ich dazu irgendwann eine Fortsetzung, also quasi so etwas wie Kurioses Allerlei Vol.2, einstellen soll. Der Gedanke ist zwar noch nicht ganz vom Tisch, aber fürs erste habe ich mich dagegen entschieden. Stattdessen werde ich vorerst einfach das bereits existierende Illustrationspaket ergänzen

    Weiterlesen

    Aufrechten Hauptes Scheiße auffeudeln


    Eine Fortsetzung und eine Revision des vorherigen Eintrages.


    'Paarung' ist ein Synonym für Begattung und Kopulation. Diese Begriffe kann man bei Tieren und Menschen verwenden.

    Geschlechtsverkehr und Beischlag sind Begriffe für Kopulation bei Menschen.

    Assortative Paarung hat eine ausdrücklich menschbezogene Bedeutung, die Wahl des Partners nach Ähnlichkeitskriterien.

    Wie es mich ärgerte, dass lange Pimmel bei schwarzen Männern als Klischee und

    Weiterlesen

    Ich war (aus verschiedenen Gründen) nie ein großer Forenschreiber und eher gelegentlicher -leser. Seit ca. 1993 bin ich aber ein großer Fan von DSA und das losgelöst von der Frage nach Editionen, Autoren, Regelwerken und Verlagen: nahezu ALLES, was sich meinem Lieblingshobby widmet und es auf seine Weise am Leben erhält, finde ich erst einmal gut, einfach aufgrund seiner Existenz.

    Dies soll mich jetzt nicht als unkritischen Leser brandmarken, selbstverständlich präferiere ich bestimmte

    Weiterlesen

    Einen Kübel Jauche zurück


    Es kommt irgendwann der Tag, da wünscht Du Dir, Du hättest einen eigenen Blog. Ich wäre geneigt gewesen, mich mit moderierender zweiseitiger wohlmöglich kluger und oder besonnener Betrachtung an der Debatte über WdV zu beteiligen. Damit wird es nun möglicher Weise aber nichts mehr. Michael Masberg, den ich heute um 16.50Uhr noch geschätzt habe, bringt mich in eine emotionale Verfassung, der seinen u.U. nicht unähnlich, wo Fairness und Menschenverstand

    Weiterlesen

    Eigentlich stapeln sich auf meiner Festplatte ja schon die Geschichten, zu denen ich der Einfachheit halber erst einmal auch Soloabenteuer zähle, an denen ich ab und an schreibe und in die ich ganz sicher mehr Zeit investieren sollte um zumindest ein paar davon abzuschließen, aber trotzdem schaffe ich es ab und an nicht mir eine neue Idee aus dem Kopf zu schlagen.


    In einigen meiner bisherigen Geschichten gibt es ja auch zumindest eine angedeutete Romanze und manchmal war ich auch versucht

    Weiterlesen