Blog-Artikel mit dem Tag „earthdawn“

    Die Passionen haben ihren ganz eigenen Humor. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal etwas über gefrorene Zündhölzer schreiben würde. Aber nun sitze ich hier und schreiben über genau diese Dinger.


    Meine Tochter liebt diese Zündhölzer, soviel kann ich schon einmal vorausschicken, aber lassen Sie mich bei den Hölzern selbst beginnen. Die gewöhnlichen Zündhölzer besitzen einen mit Schwefel, Wahrem Feuer und anderen Elementen behandelten Kopf, der sich, wenn Sie ihn schnell an einer geeigneten

    Weiterlesen

    Wenn Sie denken, die Nächte des Winters wären noch etwas dunkler als die des Sommers, waren Sie mit Sicherheit noch nie in Throal. Diese einmalige Stadt schläft eigentlich nie wirklich. Es könnte sehr gut ein Relikt aus unserer Zeit unter Tage sein, als wir uns während der Plage verstecken mussten. Sonnenschein und Licht im Allgemeinen waren in dieser finsteren Episode der Geschichte eine Rarität. Möglicherweise tauchen in letzter Zeit deshalb die Eiskristallkugeln vermehrt auf, wenn

    Weiterlesen

    Aaaah, genau, die Schneeschuhe sind auch eine feine Sache. Der Designer war vermutlich derselbe wie der der Wintermäntel und Zipfelmützen, aber immerhin kommen diese Schuhe nicht in diesen grellbunten Farben daher.


    Im Gegensatz zu den meisten anderen recht merkwürdigen Dingen in diesem Buch sind die Schneeschuhe keine Gegenstände, die sich einfach verwandeln, sobald der Winter naht. Es sind Dinge, die plötzlich und ohne jegliche Vorwarnung vor unseren Haustüren stehen, ohne dass es Zeugen

    Weiterlesen

    Wir alle kennen das Gefühl, vom Pech verfolgt zu werden. Diese kleine Gewitterwolke, die nur über dem eigenen Haus zu schweben scheint und ein Zeichen der Passionen ist, dass wir uns irgendwann, irgendwo völlig daneben benommen haben. Vestrial hat trotz seines Wahnsinns immer noch einen schrägen Humor und diese Wolken sind der Beweis dafür, ich sage es Ihnen!


    Sobald der erste Schnee fällt, können Sie die Kinder und kindischen Erwachsenen sehen, wie sie ihre selbst hergestellten Blasrohre

    Weiterlesen

    Ich schwöre Ihnen bei meiner Ehre als Angestellter der ehrwürdigen Großen Bibliothek, ich habe diesen Schlitten schon einmal gesehen. Ich weiß, es klingt kindisch, aber die Sichtungen dieses mystischen Gefährts häufen sich von Jahr zu Jahr, und das immer in der letzten Woche des Dodduls.


    Ein Gespann von neun Tiergeistern zieht diesen Schlitten, der ausschließlich aus weißem Holz zu bestehen scheint und sich nicht um die anzuwendenden Naturgesetze zu scheren scheint. Bisher wurde

    Weiterlesen

    Wir hatten ja schon die Honigweinflaschen besprochen. Diese Krüge sind noch eine Spur attraktiver, sofern es sich bei ihnen, werter Leser, um einen Zwerg handelt.


    Die Krüge aktivieren sich in bekannter Weise und in bekanntem Zeitrahmen. Sie erkennen es aber erst, wenn Sie einen der Krüge in die Hand nehmen und durstig schmatzen. Daraufhin füllt sich der Krug automatisch mit einem geradezu süchtig machenden Mischgetränk aus Eiern, Sahne, Bier und einem hochprozentigen Schnaps.


    In den letzten

    Weiterlesen

    Ich hatte Ihnen eingangs ja schon vom Nadelholzzauberstab berichtet. Diese Schere stellt nun praktisch das Gegenstück dar; mehr oder weniger. Na gut, eher weniger als mehr, aber ich schweife ab.


    Jeder Haushalt in Throal, der etwas auf sich hält, besitzt eine Schere. Die meisten bestehen aus Metall und sind klassisch geschliffen. Im mittlerweile wohl bekannten Zeitraum gen Jahresende machen auch einige dieser Scheren eine Metamorphose durch und verwandeln sich in lebendigen Kristall. Diese

    Weiterlesen

    Jeder von uns kennt sie. Diese unsäglichen Familienfeiern, die schneller eskalieren als das Aufeinandertreffen eines Trolls und Windlings. Kaum steht das Essen auf dem Tisch, schon stichelt eine der Schwiegermütter, dass sie es selbst besser hinbekommen hätte, ungeachtet der Tatsache, dass sie in die Herstellung involviert war. Zwei, drei Reaktionen später und schon fliegen die Fetzen.


    Stellen Sie sich nun vor, dass zwei Zwerge miteinander ringen. Stellen Sie sich nun vor, dass besagte Ringer

    Weiterlesen

    Ebenso wie der _Wintermantel der vorletzten Saison_ sind diese Mützen von der modischen Eleganz eines Dyres. Na gut, so schlimm ist es nicht, aber das quietschbunte Rot, Grün und Weiß in jeglicher Kombination schmerzt in den Augen.


    Immerhin sind die Dinger recht nützlich. Sie wärmen den Kopf ihres Trägers selbst im tiefsten Winter, was sie besonders bei uns, der älteren Generation, beliebt macht. Ja, unser Haupthaar schwindet so schnell wie unsere verbleibenden Jahre.


    Der Bonus an den

    Weiterlesen

    Einer der praktischeren Gegenstände ist definitiv Upandals Schneeschaufel. Diese Schaufeln sind am Boden in etwa drei Fuß breit, wodurch eine deutlich breitere Fläche vom Schnee befreit werden kann. Die meisten Namensgeber sind im Winter auf die eigene Muskelkraft angewiesen, doch einige haben das diskussionswürdige Glück, so eine magische Schaufel zu ergattern.


    Wobei „ergattern“ hier eine irreführende Bezeichnung ist. Wie der meiste Kram aus diesem Bericht aktivieren sich die Schaufeln

    Weiterlesen

    Jeder, der sich schon einmal in einem Schneesturm verlaufen hatte, hätte für eines dieser Dinger getötet, so unscheinbar sie auch sein mögen.


    Es handelt sich um einfache Triangeln aus Stahl oder Eisen, wie Kinder sie zum musizieren nutzen. Über das Jahr hinweg werden sie auch genau dafür genutzt und von ihrem musikalischen Mehrwert einmal abgesehen, könnte man sie genauso gut einschmelzen.


    Sobald jedoch der Winter naht und, spätestens zum 1. Doddul, vereisen diese Instrumente feinster

    Weiterlesen

    Zu diesen Flaschen gibt es nicht viel zu sagen. Es sind Flaschen. Sie füllen sich mit aus Honig hergestelltem Wein, der auch noch unverschämt lecker schmeckt. Und das Beste ist, sie tun dies täglich während des gesamten Dodduls über!


    Es ist nicht voraussagbar, welche Flasche diesen magischen Effekt zum Winterbeginn ausbildet, aber dem kollektiven Jubeln nach, dass jährlich zum Winterbeginn durch Throal hallt, gehe ich davon aus, dass es viele Flaschen sind. Sehr viele.

    Weiterlesen

    Kommen wir nun zu etwas, dass mir seit einigen Tagen den Schlaf raubt.


    Wie alle anderen Dinger aktivieren sich diese unscheinbaren Körnchen magischen Getreides oder Gewürzes immer zum 1. Doddul eines jeden Jahres, ohne dass irgendjemand etwas dazu beigetragen hätte. Es könnte jede Art von Korn oder Gewürz treffen. Gerste zum Bierbrauen ist ebenso wenig dagegen gefeit wie die einfachen Pfefferkörner für meinen geliebten Pfefferkuchen.


    Zumindest ist das mein aktueller Kenntnisstand.


    Das

    Weiterlesen

    Diese Gemeinheit, so praktisch und lebensrettend sie auch sein mag, wurde angeblich von einem zwergischen Elementaristen erfunden. Wie die allgemeine Bezeichnung schon andeutet, hatte besagter Elementarist dummerweise keinerlei modischen Geschmack, und so sind diese Mäntel darauf angewiesen, in knallbunten Farben daherzukommen. Meistens darf sich der Träger in ein sattes Grün, knalliges Rot und grelles Weiß hüllen.


    Nun aber zum Vorteil dieser unsäglichen Dinger. Sie halten warm, sehr warm,

    Weiterlesen

    Dieser äußerst unansehnliche Zauberstab wurde, wie könnte es anders sein, von den Blutelfen entwickelt, so meine These. Er gleicht einem einfachen, abgebrochenen und an keiner Stelle wirklich geraden Zweig eines Nadelbaums, der zudem auch noch mit eigenen, gemeingefährlichen Nadeln übersät ist.


    Wer nun die Hoffnung hat, es könnte sich um ein potentes, magisches Artefakt handeln, der ist auf dem Nadelholzweg. Der Stab ist magisch, aber auch nur einfach magisch. Ein Werkzeug für, ich

    Weiterlesen

    Kommen wir direkt zu unserem ersten Eintrag. Die Wintertanne ist ein magischer Gegenstand, der in seiner inaktiven Form aussieht wie, nun ja, ein Stück Tannenholz. Es ist ungefähr einen Fuß lang und drei Zoll dick. Die Borke des ursprünglichen Baumes ist ebenfalls noch vorhanden. Rein optisch ist es also ungefähr so interessant wie ein Schluck lauwarmes Wasser, aber der Teufel steckt hier im Detail.


    Sobald der Besitzer das Stück Holz senkrecht in den Waldboden steckt, wobei es zwingend ein

    Weiterlesen

    Die Passionen zum Gruße,


    allem Anschein nach müssen wir auch dieses Jahr wieder mit einem harten Winter rechnen. Wir haben gerade einmal Ende Borrum und bereits jetzt liegt der Schnee in einigen Gebieten des throalischen Reiches mehrere Fuß hoch. Die Handelskarawanen haben große Schwierigkeiten, pünktlich oder überhaupt ihre Ziele zu erreichen. Nicht zuletzt sitze ich selbst hier in meinem Arbeitszimmer in mehrere Decken gehüllt und mit der Wärme des Kamins im Rücken, da sonst doch

    Weiterlesen