CF: Rohals Erben

  • sowie Beschreibungen aller aventurischen Magietraditionen

    Ich bin gespannt, ob das eingehalten wird. Immerhin gibt's noch eine Menge in 5 undefinierter Magietraditionen (Blutkrieger z.B.)

  • Ehrlich gesagt freu ich mich auf die Limbusspielhilfe gerade am meisten. Fast noch mehr als auf das Grimorum Cantiones, und da hab ich schon richtig Bock drauf.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Neue Geister braucht das Land: Fanprojekt Aventurische Totengeister im Scriptorium und auf dem Forum


    Extrablatt, Extrablatt! Die neue Ausgabe der DERENZEIT ist da! Schaut auch bei uns in der Redaktion vorbei!

  • Dein Spoiler ist mir bewusst, aber fraglich bleibt, ob das eine vollwertige Tradition wird, die mehr als ein paar Zauber hat.

  • Nehmt das mit der Limbuspielhilfe vielleicht nicht zu ernst. Mehr als 3 Seiten in einem Meisterheft würde ich da nicht erwarten. Immerhin ist das per Symbol nur Teil einer Prämienkategorie und nicht Freischaltung eines eigenständigen Produktes.

  • Nehmt das mit der Limbuspielhilfe vielleicht nicht zu ernst. Mehr als 3 Seiten in einem Meisterheft würde ich da nicht erwarten. Immerhin ist das per Symbol nur Teil einer Prämienkategorie und nicht Freischaltung eines eigenständigen Produktes.

    Naja so wenig muss das aber auch nicht sein. 16 Seiten Abenteuer waren in vergangenen CF's auch schon Teil des Meisterschirmsets. Und die "Auf ins Abenteuer"-Reihe sind 32 Seiter, die auch immer "nur" Teil vom Meisterschirmset waren.

  • Ich erhoffe mir davon mehr Zufallstabellen, Infos wie ich im Limbus Dinge tuen und machen kann, und einen Block mit Mysteria&Arcana im Limbus. Sowas wie was treiben die Menacoriten, Infos über kleinere Globulen, Wesen und Objekte die im Limbus sind usw.

    Im übrigen bin ich der Meinung das wir ein Aventurisches Elementarium benötigen... :)


    Nuc est bibendum!


    Jetzt hat es Rom zuweit getrieben....

  • Kein einziger Hinweis auf die Fraktionen, die konkurrierenden Parteien, Ziele, Konflikte usw. Keine Ahnung, woran das liegt. Hatten die Macher der RSH keine Ahnung von der Rabenkrieg-Kampagne oder hatten die Autoren der Kampagne keinerlei Einfluss auf die RSH?

    Das kann denke ich einmal ausgeschlossen werden. Wenn ich die offiziellen Ankündigungen noch richtig im Kopf habe war Johannes Kaub an beiden Projekte als Redakteur beteiligt.

    Die RSH will/soll den Abenteuern nicht vorgreifen und Al-Anfa und Trahelien werden in DDD bewusst ausgeklammert. Die RSH, in welcher beide behandelt werden sollen, wird erst nach dem Rabenkrieg erscheinen...hoffentlich zeitnah. Verkürzt: in DDD gehört der Rabenkrieg thematisch nicht.

    In den übrigen Punkten bin ich jedoch ganz bei dir, Shahynrox


    An dem CF werde ich im Übrigen erneut nicht teilnehmen. Es gibt zwar einige Produkte, welche mich grundsätzlich interessieren, allerdings habe ich wie schon bei der Sonnenküste nicht die Möglichkeit, ein Paket zu wählen, in dem ich auf den für mich unnötigen Kram verzichten kann (Spielkartensets, Grimorium, CD, etc.) und dennoch die physischen SGs erhalte. Nein, ich muss den ganzen Regelwust dazu kaufen, oder ich bin bei den gedruckten SGs raus. Das ist ärgerlich.

  • Ich werde mir, wenn es mich überzeugen sollte*, das Grimorum als Buch und Rohals Erben elektronisch kaufen. Die Abenteuer ggf. nach Bedarf. Aber alles nach dem CF, wenn es regulär im Handel ist und ich reinschauen* kann.

  • Es könnte jetzt doch ein für das CF limitiertes Produkt geben. Das Hauptbuch "Rohals Erben" wurde jetzt in einem alternativen Cover gezeigt. Besser geschrieben in 3 alternativen Covern, eins für jede der 3 Gilden.

    Es gibt jetzt eine Befragung per Mail ob das so gewünscht ist und ob man so ein Sondercover bestellen will.

    Bilder dazu mit Vorabentwürfen von Nadine findet man im neuesten Update des CF's.


    An dem CF werde ich im Übrigen erneut nicht teilnehmen. Es gibt zwar einige Produkte, welche mich grundsätzlich interessieren, allerdings habe ich wie schon bei der Sonnenküste nicht die Möglichkeit, ein Paket zu wählen, in dem ich auf den für mich unnötigen Kram verzichten kann (Spielkartensets, Grimorium, CD, etc.) und dennoch die physischen SGs erhalte. Nein, ich muss den ganzen Regelwust dazu kaufen, oder ich bin bei den gedruckten SGs raus. Das ist ärgerlich.

    Dein Problem wurde gerade behoben. Man kann das Meisterschirmset jetzt als Zusatzprodukt hinzufügen. Gerade im neuesten Update verkündet worden.

    Edited 2 times, last by Hacos ().

  • Puh das mit dem Sondercover ist ne lustige Idee. Mein Problem damit ist wenn ich es richtig verstehe das man alle Leute die schon gebackenen haben damit ordentlich verarscht. Denn wenn kein Buch getauscht werden kann müssten diese nochmal extra Zahlen nur um ein Buch doppelt zu haben. Und alle die später einsteigen müssen das nicht. Und gerade dad größte Pledge Paket hat dann 3 mal das gleiche Buch….


    Das fände ich strategisch gesehen große scheiße denn die Lehre daraus wäre: Pledge erst in den letzten 2 Stunden denn vorher bekomme ich nicht alle Möglichkeiten und muss eher mehr zahlen.


    Bei Zusatzprodukten kein Problem bei Alternativen fände ich es extrem Bescheiden wenn ich die Bücher nicht tauschen oder upgraden kann.

    Im übrigen bin ich der Meinung das wir ein Aventurisches Elementarium benötigen... :)


    Nuc est bibendum!


    Jetzt hat es Rom zuweit getrieben....

  • Fair Point stimmt natürlich das die auch vorher ein Paket Backen müssen auch wenn dafür natürlich PDF reichen würden.


    Also formuliere ich um alle die die Deluxe Edition extra bezahlt haben müssen jetzt extra zahlen um noch dazu eine Deluxe extra Edition zu bekommen und man wäre besser gelaufen die normale zu nehmen und könnte sich jetzt die Deluxe extra holen.


    Und die dracomagusse haben das Buch dann drei mal…….



    Also nicht falsch verstehen ich finde die Cover und die Idee cool. Ich fände es nur nett das ich Bücher upgraden kann. Denn ich brauche es nicht doppelt!

    Im übrigen bin ich der Meinung das wir ein Aventurisches Elementarium benötigen... :)


    Nuc est bibendum!


    Jetzt hat es Rom zuweit getrieben....

    Edited once, last by Eisenhower ().

  • Oh das wusste ich in der Tat nicht das man auch kleiner Stufen kann.


    Danke für den Hinweis ziehe meine Kritik in diese Richtung damit zurück.


    Bleibt nur das ich das Buch nachher 2 mal habe.

    Im übrigen bin ich der Meinung das wir ein Aventurisches Elementarium benötigen... :)


    Nuc est bibendum!


    Jetzt hat es Rom zuweit getrieben....

  • Zur Klarstellung: "Umschichten" (also z.B. billigeres "Dankeschön" und dafür mehr vom bereits abgebuchten Geld für Zusatzprodukte) geht problemlos. Falls sich der Gesamtbetrag am Ende verringert, wird's kompliziert, aber auch dann grundsätzlich möglich, wenn man Ulisses direkt kontaktiert (außer es hat sich in den letzten Monaten was geändert). Problem sollte sich aber in diesem Fall gar nicht erst ergeben, wenn man die limitierte Edition einrechnet.

    CÉTERUM CÉNSEÓ IMPERIUM MEDIÁNUM ESSE FINDENDUM

  • Bleibt nur das ich das Buch nachher 2 mal habe.

    Ja die Lösung find ich auch etwas seltsam. Warum nicht das im Dankeschön ersetzen lassen? Gern auch mit einem Aufpreis von der Deluxe Edition.

    Auch gut fand ich den Vorschlag der 3 Schutzumschläge in den Kommentaren.

    Zur Klarstellung: "Umschichten" (also z.B. billigeres "Dankeschön" und dafür mehr vom bereits abgebuchten Geld für Zusatzprodukte) geht problemlos. Falls sich der Gesamtbetrag am Ende verringert, wird's kompliziert, aber auch dann grundsätzlich möglich, wenn man Ulisses direkt kontaktiert (außer es hat sich in den letzten Monaten was geändert). Problem sollte sich aber in diesem Fall gar nicht erst ergeben, wenn man die limitierte Edition einrechnet.

    Macht Ulisses auch wirklich anstandslos, hatte ich bei einem früheren CF mal, dass sich mein Betrag verringert hat, weil ich was wegen Serverfehler doppelt drin hatte.

  • Naja, das Problem ist schon, dass das Austauschen im Dankeschön nicht geht.

    Die digital-Backer + 1 Zusatzprodukt sind damit dichter an der Realität als Dracomagus mit schon-zwei-Büchern. Man kann zwar Umbuchen - das ändert jedoch nichts daran, dass hohe Dankeschön-Level einen Tritt ins Gesicht bekommen. Exklusivität, die Deine dicke Börse mild belächelt - das ist entweder sehr wenig durchdacht oder extrem - wie soll ich sagen? - sozialistisch konstruiert. Mein linkes Herz macht darob einen kleinen Freudentanz, meine Sammler-Bonzen-Gehirnhälfte wendet sich schmallippig der Option "Dankeschön ändern" zu. Also, es wird niemand betrogen, aber die fetten Dankeschöns werden massiv entwertet - und ich denke sie werden auch schlechter verkauft werden. Wer einen Gilden-style-Band will und nicht bereits für Resell bunkert, muss eigentlich zum Komponenten-Einkauf umbuchen. Eine echte A-Karte hat, wer im Vertrauen "mit ALLES macht man nichts falsch" Draco gebucht hat und sich jetzt in diesem Vertrauen ganz einem fernen Urlaubsziel oder der Fertigstellung eines non-DSA-Projektes zugewandt hat.


    Überdies fände ich eine Spezialedition links-grau-gülden vom Spieltisch-Zauberbuch deutlich naheliegender als vom Bettlektüre-Regel- Fluffband.

    Jetzt im Scriptorium: Die Kinder des 23sten Ingerimm

    Ich habe keine Macken, das sind special effects!

    Edited 5 times, last by E.C.D. ().

  • An dem CF werde ich im Übrigen erneut nicht teilnehmen. Es gibt zwar einige Produkte, welche mich grundsätzlich interessieren, allerdings habe ich wie schon bei der Sonnenküste nicht die Möglichkeit, ein Paket zu wählen, in dem ich auf den für mich unnötigen Kram verzichten kann (Spielkartensets, Grimorium, CD, etc.) und dennoch die physischen SGs erhalte. Nein, ich muss den ganzen Regelwust dazu kaufen, oder ich bin bei den gedruckten SGs raus. Das ist ärgerlich.

    Dein Problem wurde gerade behoben. Man kann das Meisterschirmset jetzt als Zusatzprodukt hinzufügen. Gerade im neuesten Update verkündet worden.

    Hm? Das war doch überhaupt nicht mein Punkt... :/


    Wenn ich nur die Fluff-Sachen möchte, dann ist das einzige Dankeschön "Adeptus Minor" und ich kann mir die ganzen anderen Sachen wie Abenteuer, Vademecums, etc. als Zusatzprodukt hinzubuchen. So weit so gut. Allerdings Erhalte ich mit "Adeptus Minor" alle SGs nur in digitaler Form, muss also auf den Boten, Abenteuerskizzen, etc. verzichten.


    Die einzige Alternative bliebe "Magus Maximus", dann zahle ich allerdings 200,- EUR und erhalte das Grimorum, die Spielkartensets, den Ausrüstungsband, mithin den ganzen Crunch, den ich nicht benötige, hinzu. Den fehlenden Fluffkram müsste ich dann noch on Top dazukaufen.


    Sorry, aber das ist für mich ein ziemlicher Fail.