Online

Natan Regelnarrenkönig

  • Male
  • from Bielefeld
  • Member since Feb 26th 2018
  • Last Activity:
  • Ungelesene Beiträge
Posts
2,256
Files
4
Reactions Received
1,042
Points
12,869
Trophies
9
Profile Hits
1,741
  • Rahja und Travia zum Gruße!

    Danke für die schöne Rezension zum Kochbuch. Es freut mich, dass es dir gefällt - und insbesondere, dass dir die Zitronenpfanne geschmeckt hat (obwohl sie bei dir doch etwas anders aussah als bei uns zu Hause :D).

    • Ich freue mich, dass sie dir gefällt :) finde das Buch wirklich großartig!

      Ich bin eigentlich recht nahe beim Rezept geblieben, habe aber die Nüsse dreist (nach dem Anrösten) in den Mixer geworfen und hatte ~ 400-500g Hühnerbrust drin (sonst hätte ich zu viel übrig gehabt :D ) Die Mango wurde bei mir eher zu kleinen Würfeln, weil ich die perfekte Methode zum Mangoschneiden noch entdecken muss. Unsere Reiskomponente ist natürlich ein anderer gewesen. Wenn man daher nur die rechte Seite des Tellers auf deinem Bild betrachtet und sich ein wenig mehr Huhn und kleinere Mangostücke denkt, dann sieht es schon relativ ähnlich aus ^^

    • Ich schäle die Mango und schneide dann eng am Kern entlang zwei "Filets" um möglichst größere Würfel zu bekommen. Die Kombination aus saftigen Würfeln und den crunchy Nüssen macht einen Teil des Reiz aus, wogegen Nussmehl vermutlich Soße anbindet/aufsaugt... vielleicht hattet ihr deswegen zu wenig? Hauptsache es war lecker ;)


      Aber klasse, dass ihr gleich so viel auf einmal ausprobiert habt.

    • Das mit der Soße ist wirklich Geschmackssache. Bei mir muss es halt wirklich schwimmen :D


      Deine Lösung mit der Mango gefällt mir besser als meine. Ich habe die Mango nicht geschält und versucht aufzuschneiden. Dann festgestellt, dass der Kern in der Mitte recht fest ist und drum herum geschnitten. Die großen Stücke mit Schale (soz. Dreiecke) habe ich dann in ~Streifen angeschnitten und von ihrer Schale befreit.


      Saftig waren die Würfel bei uns auf jeden Fall auch und ich war sehr positiv überrascht, weil ich nicht sehr häufig Mango esse ^^


      Beim nächsten Mal werde ich versuchen deine Methode mal anzuwenden :)

  • Hallo Natan,

    Es gab im November eine Diskussion über den Nutzen einer zentralen Datenbank mit DSA5-Spielinhalten.

    Im Prizip also die Bereitstellung des Inhalts des offiziellen Regelwikis in einem eher neutralen Datenformat,

    so dass Programmierer auf diese zurückgreifen können. Du hattest das Theme in jenem Thread abgewürgt in dem es damals

    diskuttiert wurde.

    Ist diese DIskussion weitergegangen? Wo?


    Konkret hab ich ne Android-App am Start, die solche Inhalte verwendet und visualisiert. Ich hab z.B. ca. 750 Talente/Proben in

    XML konvertiert (Profane, Zauber, Lithurgien) und bin auf der Such nach einer Datenquelle für kaubbare Objekte.

    (Die urgeberrechtlichen Einschränkungen kenne ich im Grundsatz)

    Auch ich frage mich nun, wie sich die Datenbasis langfristig weiterentwickelt im Lichte von Ergänzungen, Korrekturen, updates.

    Mir ist nicht klar, welche "Politik" Ulisses da fahren will hinsichtich der Verwendungsrechte in der commuity und welche Rolle der Verlag spielt oder spielen will in der konkreten Datenbereitstellung. Datenaufbereitung ist zeitaufwändig und ein gemeinsames Konzept in der community

    wäre effizienter und würde auch Inkonstistenzen (aus Sicht des users) zwischen verschiedenen Infomationsquellen reduzieren

    (z.B. zwischen Regel-Wik, Optolith, anderen Apps) .

    Gibt es ein Forum, wo dies diskuttiert wird?