Gesucht: Die 10 stärksten (bekannten) Kulturschaffenden Aventuriens

  • Hey,

    für ein Sidequest meiner Gruppe benötige ich eine Liste der 10 stärksten Kulturschaffenden Aventuriens. Das müssen nicht zwanghaft Menschen sein, aber dann muss es plausibel sein, warum sie bekannt sind (und warum sie zu legendären Kämpfern geworden sind). Ein gewisser Gauner hält diese Liste und verspricht gute Dukaten, wenn man einen der 10 besiegt. Ein unbekannter Gönner stellt das Geld dafür bereit. Der Gauner bietet sonst primär soziale Dienste an.


    Die Liste ist Teil eines Wettbewerbs, wo es darum geht, die 10 ((Schwert-)Kampf-) Legenden Aventuriens zu schlagen. Die Gruppe befindet sich AP-technisch in einer Gegend, wo das realistisch ist.


    Was ich mir generell gut vorstellen könnte:

    -halbwegs intelligenter Oger (Garrg – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt) => Media-Builds (mit HR)

    -Ork (Aikar Brazoragh – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt)

    -Elf

    -Mensch (Erlan Adersin – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt oder Thesia Gilia von Kurkum – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt ~ Leudara von Firunen – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt oder Drechan – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt)

    -Mensch2 (Hjaldar Thorwulfsson – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt) => Media-Builds (mit HR)

    -Mensch3 (Curthan Lowanger – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt)

    -Achaz (Todesechse – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt)

    -Leviatan

    -Maru

    -Dunkelelf/Shakagra (Oryzaar Klinge-im-Schatten – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt)

    -Zwerg (Eroscham Sohn des Erschax – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt) => RE: Media-Builds (mit HR)

    -Minotaurus (Braziacos a Nithartus – Liebliches-Feld.net) => RE: Media-Builds (mit HR)

    -Krakonier (Gul'Yuggor – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt)

    Gespielt wird im Jahre 1044 daher sollten die Legenden da auch noch leben. Ich würde bevorzugen, realer Helden/Legenden zu nehmen und nicht einfach irgendwelche. Falls also jemand eine konkrete Idee zu den einzelnen Rollen hat, freue ich mich sehr ;)

  • Da werfe ich Ashim Riak Assai, den amtierenden Aikar Brazoragh in den Ring.

    Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon und wer den Frevler zurechtweist, holt sich Schmach.

    Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse, rüge den Weisen, der wird dich lieben.

    Gib dem Weisen, so wird er noch weiser werden; lehre den Gerechten, so wird er in der Lehre zunehmen.

    Spr9,7-9

  • Oger? Nun vielleicht Garrg, Häuptling der Oger des Ogerbusches und Träger der riesigen (berühmtberüchtigten?) Knochenkeule Ogerkreuz?

  • Reden wir von einem Wettstreit als „aufs erste Blut“ oder von einem Attentat?


    Weil es gibt sicher auch genug die bei sowas garnicht mitmachen würden, also selbst Rondrageweihte usw die ja Zweikampf mögen würden wohl maximal bei einem fairen Wettstreit aber keinem wilden gehaue mitmachen wos ersthaft ums verletzen geht, ausser deine Helden beleidigen vorher die Göttin.


    Ansonsten würde ich einfach alle bewaffneten Kampfstile durchgehen die nen explizit benannten Lehrmeister haben und die nehmen.


    Zykloen oder Trolle sind zu groß/krass nehme ich an?

    bei Elfen fällt mir grad keiner ein mit Nahkampf, bei Zwergen sicher sowas wie Arombolosch oder den Lehrmeister der Drachenkampfschule zB aber welcher Zwergenkönig würde sich mit dahergelaufenen Abenteuerern hauen?


    Ansonsten gehts um Leute die wirklich die besten der besten der besten sind, Sir? Oder auch welche die einfach einen entsprechenden Ruf haben, ohne vllt wirklich exzellent zu sein?

  • Es gab doch im Horasreich einen Fechter mit einer langen Nase der ganz viele Duelle gefochten hat. Weiß nur nicht mehr wie der heißt.

  • Windweber generell eine gute Idee, den möchte ich aber erstmal raushalten, da übermächtig.


    Aus selbigem Grund - wie Sano richtig erraten hat - Zyklopen, Riesen, Trolle und Drachen weg.


    Kearnaun das klingt gut :) ich lese mich mal rein ;)


    Sano Was das mitmachen anbelangt: Die 10 Legenden wissen eventuell nichtmal von der Liste. Ziel ist ein öffentlicher Sieg. Egal unter welchen Bedingungen (also auch Fernkampf, Hinterhalt, Duell wäre vermtl. in Ordnung).


    Der besagte Gauner ist nicht unbedingt phexisch und ob die Gruppe auch die grauen/schwarzen Aufträge macht (also die, die nicht kämpfen wollen, abräumt) ist ihr überlassen.

    Wir haben aber mindestens einen, der vermutlich alle Aufträge annehmen würde.


    Der Ruf des exzellenten Kämpfers reicht aus.


    alriko

    Meinst du Fedorino? Hmh, da hätte ich vermutlich lieber jemand anderen auf der Liste.

  • Den Aikar hätte ich auch in den Ring geworfen.


    Ansonsten diese hier, soweit sie noch leben oder noch nicht zu alt sind: Aventurische Waffenmeister – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt. Auch wenn es in DSA 5 den Waffenmeister (noch?) nicht gibt, bedeutet dies, sie sind herausragend gute Kämpfer (Wfm soll es ja angeblich immer nur eine Handvoll je Waffe gleichzeitig geben - im allerdings nehme ich die Liste deutlich länger an, allein unter Rondrianern sollte es so einige geben). Sind allerdings alles Menschen.

    Außerdem noch die Schwertmeister, die den eigenen Stil lehren, aber trotzdem nicht auf der Liste stehen, also Fedorino, al-Halan, Marwan Sahib, Ishannah al-Kira, Dom Talfan, die Maraskaner im Buskur-Stil, und diese halt: Schwertgesellin – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt

    Fall es die in DSA 5 noch gibt.

    Bzw. die Meister, die in DSA 5 dazugekommen sein mögen.


    Ich kann mir auch vorstellen, dass Maru einige herausragende Kämpfer unter den ihren haben: Maru - DSA Regel Wiki


    Und wenn man es schafft, einem Leviathan zu begegnen, der steht ja schon in der Liste.

  • Orkfresser :D

    Die Trolle haben sich seit Jahrhunderten aus allem herausgehalten, daher sind ihre "Helden" längst Legenden.

    Bei dne restlcihen Schratigen sehe ich das ähnlich.

    Holberker sind zu feige.

    Bei den Achaz wäre es durchaus denkbar das so jemand in den Echsensümpfen lebt.

    Die wichtigsten Orks aus "Das Greifenopfer" (inkl. der Minotauren) dürften heute noch leben.

    Oger Graag ist aber friedlich, ebenso das zaubernde Ogerweib aus einer Anthrologie.

    Bei den Elfen(völkern) dürfte es "leichter" werden, wobei die meisten mir als gute Bogenschützen in Erinnerungen sind.

    Zwerge - sehe ich ähnlich, nur lassen sich die Zwergenkönige nicht auf so ein Spiel ein ... außer es gibt ein großes Bier zu gewinnen. :)

    Die Rissos könnte man vielleicht überreden, die Necker wohl kaum.

    Und auf ein Spielchen läßt sich sicherlich Himmelsfünkchen gern ein ... ;)

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Oger Graag ist aber friedlich, ebenso das zaubernde Ogerweib aus einer Anthrologie.

    Das ist ja auch gut ;) eventuell ist er auch nur bekannt geworden, für etwas, dass so gar nicht geschehen ist und wurde trotzdem auf die Liste gesetzt. Verstärkt das Dilemma der Helden.

    Garrg betrachte ich mittlerweile als gesetzt. Holberker & Necker schmeiße ich raus. Kannst du mir einen passenden Ork, Minotauren aus der Greifenoper nennen?


    Ich betone nochmal vehement: Die Listenplätze werden nicht auf Nachfrage vergeben, sondern ohne das Wissen der drauf Stehenden.


    Schattenkatze danke! Die Liste werde ich mal durchgehen. Dank dir :) Da ich viel Abwechslung suche, werde ich vermutlich nur 1 oder 2 Namen davon übernehmen.

  • Der Oger Graag düfte kaum jemanden bekannt sein. Sein (einziger?) Aufftritt war im Szeanrio "Das Ogerkreuz" im Boten 64, das später in dxer Neuauflage der G7 intrigiert wurde.

    Ich guckte mal in WikiAvenutirca, wer so alles in Greifenopfer auftrat:

    Ashim Riak Assai – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt

    Sharkhush Morchai – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt

    Krallulatsch Sohn des Krallerwatsch – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt

    Aber beim Minotaurus hab ich mich geirrt ... aber es gibt ja noch den hier: Bovelos – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Das aktuelle (oft abgeschagene) Oberhaupt der Korkirche oder Leudara von Firunen?


    Den Minotaur gäbe es in Rethis bei der Kriegerakademie, da ist einer Dozent mit dem Pailos.


    Recht bekannte und exotische Meisterkämpfer fände man in der Al'Anfaner Arena, z.B. die in der RSH gut beschriebene Achaz Todesechse oder ggf. noch den lange unbesiegten Ork-Sekutor Churrgraz.

  • Für die Marus steigt in den Ring: K'Shorr, Krieger und Hohepriester des Kr'Thon'Chh (und heimlicher Belharhar-Paktierer).


    Für den Comic Relief streitet: Hjaldar Thorwulfsson, Liebling der Runjas... ;)

  • Eroscham Sohn des Erschax könnte für die Zwerge antreten. Zwar ein ungewöhnlicher Stil für einen Zwerg, aber vielleicht gerade darum schwer zu besiegen. ;)


    Erlan Adersin wäre auch jemand von Rang und Namen.


    Marwan al'Nazzar ist im unehrenhaften Kampf wohl kaum zu schlagen.


    Thesia Gilia von Kurkum darf auch nicht fehlen.


    Waffenmeister/Automatische Liste – Wiki Aventurica, das DSA-Fanprojekt - da ist auch eine nette Liste herausragender Kämpfer*innen.

    Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon und wer den Frevler zurechtweist, holt sich Schmach.

    Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse, rüge den Weisen, der wird dich lieben.

    Gib dem Weisen, so wird er noch weiser werden; lehre den Gerechten, so wird er in der Lehre zunehmen.

    Spr9,7-9

  • Die Liste füllt sich!

    Ich habe den Aikar hinzugefügt und den Minotauren, Maru und Zwerg festgelegt. Bei den Menschen bin ich mir noch unsicher. Die Kor-Geweihte habe ich erstmal mit aufgenommen, aber ich denke, dass ich sie nicht nutzen werde, da die Theaterritter-Kampagne von mir als Spieler gespielt wird (in selbiger Gruppe). Dadurch, dass Eroscham von Adersin gelernt hat, wäre Adersin selbst eine Teildopplung.

    Ich tendiere daher aktuell eher zu Thesia Gilia von Kurkum, habe mich aber noch nicht festgelegt.


    weltanschauer Könntest du mir K'Shorr verlinken? Ich finde ihn nicht.

  • weltanschauer Könntest du mir K'Shorr verlinken? Ich finde ihn nicht.

    Der ist wohl leider - wie viele DSA5-NSCs - nicht ins Wiki eingepflegt worden. Angaben zu ihm findest du in Die Dampfenden Dschungel.

  • Bei einer so iillustren Sammlung könntest ja an sich auch magische Kämpfer nehmen, oder wolltest explizit Leute die nur „normal“ kämpfen? Weil Paktierer und Geweihte sind ja schon übernatürlich verstärkt, Elfen wolltest ja auch also einfach Der Rote Pfeil oder rein magisch kämpfende wie vllt Nahema oder ein Saldor Foslarin oder sonst ein guter Kampfmagier.

  • Riesen, Drachen und ähnliche fallen explizit weg, wurde geschrieben.

  • Fiel hier schon der Name Milzenis? Oder einer der anderen 6 kommen da mit Sicherheit in Betracht.

    Genau, der hier fällt aufgrund der Riesen Einschränkung raus.



    Bei einer so iillustren Sammlung könntest ja an sich auch magische Kämpfer nehmen, oder wolltest explizit Leute die nur „normal“ kämpfen? Weil Paktierer und Geweihte sind ja schon übernatürlich verstärkt, Elfen wolltest ja auch also einfach Der Rote Pfeil oder rein magisch kämpfende wie vllt Nahema oder ein Saldor Foslarin oder sonst ein guter Kampfmagier.

    Jain. Es sollten primär normale Kämpfer sein. Deshalb hatte ich beim Aikar auch drüber nachgedacht. Lose habe ich für mich jetzt das Kriterium definiert: Gegner die man auch profan bekämpfen kann.

    Der Aikar z.B. ist zwar durch seinen Gott begünstigt, aber er ist außerdem noch ein krasser Kämpfer, der sich vermutlich zu einem halbwegs profanen Kampf überreden lassen würde.

  • Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon und wer den Frevler zurechtweist, holt sich Schmach.

    Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse, rüge den Weisen, der wird dich lieben.

    Gib dem Weisen, so wird er noch weiser werden; lehre den Gerechten, so wird er in der Lehre zunehmen.

    Spr9,7-9