Al'Anfa Kampagne

  • Ein anderes Thema - wenn nicht sogar das verbindende Thema der gesamten Kampagne - wird auch die Auseinandersetzung der Boron-Kirchen (Al'Anfaner Ritus vs. Kem'scher Boron-Glaube) sein und man wird mindestens einmal, wenn nicht öfter, tiefer in die Mysterien der beiden Boron-Kirchen eintauchen.

    Davon ist auszugehen, ja.

    Ich wette, diese WUDU- Geschichte wird noch eine Rolle spielen und dieser alte "Gott" Visar.

    Das wäre wirklich noch das einzige, was mich an der Kampagne interessieren würde. Vor allem, da die Castesier-Romane das ja auch zum Thema hatten. :)

  • Ich hoffe ja (und glaube auch), die Kampagne geht nicht darum, das "Große Aventurische Schisma" (also die Spaltung der Boronkirche) zu heilen. Ich denke zwar, dass die Boronkirche DIE entscheidende Rolle spielt, aber hoffentlich nicht so.

    Einige der letzten Botenartikel gingen ja in diese Richtung und damit würde ein sehr spannender Konflikt wegfallen.

  • Besonders macht es auch "kirchenpolitisch" wenig Sinn. Dass man in Zeiten von Borbarad und später immerhin noch Rhazzazor enger zusammen steht macht ja einen gewissen Sinn, ja vielleicht ist man sich in vielem Uneins aber dass dieses böse Ding da drüben erstmal weg muss liegt ja auf der Hand, aber die Zeiten sind jetzt ja vorbei.

  • Es geht - jednefalls im Roman deutlich, aber auch Hinweise im Boten & JB verstreut

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Nein, ich gehe nicht davon aus, dass es im Rahmen des Rabenkriegs zu einer Überwindung des Schismas kommt, ganz im Gegenteil, eher noch zu einer noch deutlicheren Abgrenzung, auch wenn man Punin und Al'Anfa womöglich dazu übergeht, die getrennten Wege stärker zu akzeptieren, da Boron offenbar beide akzeptiert.


    Das Folgende ist off-Topic, daher als Spoiler versteckt.

  • Noch einmal einE Zusammenfassung.

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Niko Hoch hat im Discord einen kurzen Beitrag zur geplanten Al'Anfa-Kampagne verfasst. Vieles davon dürften die geneigten Leser hier bereits wissen, aber ich dachte mir, dass es nicht schaden kann, den Beitrag hier zu zitieren.


    Quote

    Die "Al'Anfa-Kampagne" trägt den Untertitel "Rabenkrieg" und dieser Krieg spielt in erster Linie nicht in der Stadt Al'Anfa, für die Stadt ist daher auch keine Spielhilfe für diesen Zweck geplant. Die "Regional-Informationen", die zum Leiten der Abenteuer benötigt werden, finden sich in den einzelnen Abenteuern. Ein Kampagnen-Spielleiterschirm, wie es ihn bei den Theaterrittern gab, ist z.Zt. nicht geplant (bei den TR war es auch eher gekürztes Materal, das am Ende übrig war). Ich könnte mir aber vorstellen, dass ich persönlich auf die Dampfenden Dschungel (also die RSH und die Zusatzprodukte) nur ungern verzichten würde - zumindest zur Ausgestaltung von Szenen oder Szenarien, in denen das Sinn macht.

    Für den Spielleiter sind die Raben-Romane auf jeden Fall eine gute Einstiegslektüre.

  • Die Kampangen setzt gewissermaßen dort an, wo der Kohmkrieg endete - nur diesmal ist nicht die Khom das Ziel ...

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Ich weiß nicht, ob es oben schonmal stand, aber aus dem Stream wurde Mitte des Jahres, dann alle 3 Monate ein Teil, anvisiert.

  • Stream interssiert mich nicht sondern das die Kampange kommt - noch dieses Jahr - und nciht länger als 2 Jahre. Ich werde ich nicht jünger! ;)

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Sie kommt garantiert und sie wird geil, wenn man das Genre mag. Da bin ich voller vorausschauender Zuversicht!

    "Die Kinder des 23. Ingerimm"

    Blog zum Projekt

    Produktseite im Scriptorium (Kurzgeschichtenanthologie)

    Produktseite im Scriptorium (Spielhilfe)

    Link zum Orkenspalterdownload der Kurzgeschichten-Anthologie

    Link zum Orkenspalterdownload der Spielhilfe

    --------------------------------------------------------------------------

  • Ist ja gewissermaßen auch ein Boron-Abenteuer ... mit Horasreich und Trahelien im Boot.

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Ich weiß nicht, ob es oben schonmal stand, aber aus dem Stream wurde Mitte des Jahres, dann alle 3 Monate ein Teil, anvisiert.

    In meiner Produktvorschau steht das schon seit dem 30.03. ;)

  • (War der Abstand bei TRK grenauso lang?)

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • (War der Abstand bei TRK grenauso lang?)

    Nein. Da waren ursprünglich je 2 Monate Abstand angedacht, am Ende kam das auch in etwa hin, allerdings gab es zwischendrin einige Verschiebungen. Nach der TRK hat Ulisses auch gesagt, dass man das nicht nochmal so machen wird. Bei den Sternenträgern waren es dann schon 3 Monate. Da verschiebt sich der 3. Teil nun, es ist noch nicht klar, ob man das am Ende noch aufholt.

  • Der erste Band wird heute verschickt, oder? Habe lange nichts mehr gehört und er steht im fshop als "auf Lager".

    Da seit heute ein Paket vom F-Shop unterwegs zu mir ist, würde ich sagen ja :)

  • Also mein Exemplar wurde vor einer Stunde vom Paketboten überreicht. :)


    Bin auf den ersten Blick überrascht, wie eng es sogar an Rabenerbe/Rabenbund anschließt. Geht ja quasi nahtlos ineinander über, inklusive Charaktere.