Posts by HEX der Dunkle

    Würden wir das nicht gerne alle :D
    (bzw. mit dir ebenso ;) )

    Ach das ist doch nur wieder rumgeheule von Shinxir-Fanboys.

    Immer heißt es da: "Ahhh Rondra ist so doof, nur ehrenhafter Zweikampf und nie nutzen sie Taktik und ihre Liturgien usw. richtig aus!"
    Dann machen sie es mal.

    Dann heißt: "Waaah, die haben geschummelt!"

    Ich hätte tatsächlich weniger Probleme mit reinen Nachdrucken der bestehenden Ausgaben. Aber das Umarbeiten in DSA5 braucht halt Zeit, die woanders besser angelegt wäre. Außerdem ist es langweilig, immer die selben Stories nochmal zu erzählen.

    Lieber, wie erwähnt, die Plotstränge passend fortführen - und neue Eröffnen.

    DSA Mythos war immerhin was Neues. Ob es das jetzt so gebraucht hätte, keine Ahnung, meins war es nicht.

    Der hat sich letztlich sehr gut verkauft und geht mittlerweile für das Vielfache der ursprünglichen 100 € weg.

    Naja, wenn man kein oder nur geringen Gewinn dran macht, dann ist das für einen Verlag doof. Und bei Weiterverkäufen verdient der Verlag auch nix.

    Grunsätzlich bin ich eh kein Freund von doppelt und dreifach aufgelegten Neufassungen. Von Phileasson gibt es allein vier (!) verschiedene Ausgaben, von der G7 insgesamt 3. Wohin damit? Will sowas nicht.

    Weil die alten Fans das toll finden, und wir wissen alle, wie sehr Neuentwicklungen von einigen Leuten abgelehnt werden. Dann käut man lieber die alten Sachen wieder und wieder.. ich wäre auch viel mehr dafür, dass man sich auf neue Ideen konzentriert.

    Im Grunde das:
    Nachdem Borbarad getötet wurde, zerfällt sein Reich in verschiedene kleinere Reiche. Die Dämonenkrone geht kaputt und gewisse Teile davon - die Splitter - gehen an die Herrscher dieser Reiche. Neben denen in Tobrien und auf Maraskan gibt es noch Oron in Aranien und Gloranien im hohen Norden.

    Da die verschiedenen Splitter jeweils einem Erzdämonen zugeordnet sind, haben die Reiche verschiedene "Geschmäcker". Also eines ist das Reich der Untoten, das andere der habsüchtigen "Händler" usw.

    Dann passiert bis zum Jahr des Feuers eigentlich gar nicht so viel. In dem Jahr wird das Mittelreich wieder angegriffen, unter anderem mit der "Fliegenden Festung", einem riesigen magischen Kriegsgerät.

    Der Angriff kann aber unter hohen Verlusten abgewehrt werden.

    Dann passiert lange Zeit wieder nichts wirklich Großes, bis 1039BF Helme Haffax Gareth angreift (mal wieder). Im Norden kann im gleichen Jahr Glorana auch vernichtet werden. Im Anschluss auf diese Angriff zieht Rohaja Truppen zusammen und greift die Schwarzen Lande an. Diesmal sind sie erfolgreich und können das meiste Gebiet wieder zurück erobern (bis auf das Herzogtum Transysilien).

    Ist denke ich jetzt die Frage, was "in aller Ausführlichkeit" bedeutet. So, wie es in den anderen RSHs war (auch den 4ern), reicht es mir eigentlich.

    Viel wichtiger wäre für mich die Frage: ging die Mail an alle Backer raus, oder nur an die eines bestimmten Levels? Ich hab nämlich keine im Posteingang.


    (P.S.: Wenn es das T-Shirt irgendwann vielleicht doch noch mal zu erwerben gäbe, wäre das auch ne gute Sache ;) ;) )

    Ich denke, hier waren eher die Regeln gemeint.


    Das Problem ist, so was kann man eigentlich erst gescheit machen, wenn alle entsprechenden Professionen ausgedacht sind. Da aber die immer für die RSHs "frisch" gemacht werden, kann so was in ordentlicher Form eigentlich erst am Ende des Produktzyklus kommen. War bei 4 bzw. 4.1 ja auch so.

    Das was ich oben beschrieben habe. Du kriegst eine Ausgangssituation, dazu Regeln die erklären wie die Region grundsätzlich verändert werden kann und kannst dann die Region bespielen ohne dass du in Konflikt mit dem offiziellen Aventurien gerätst.

    Naja, das machen ja die Regios im Grunde immer. Nur halt... ist schwer, den Ausgang einer Region zu bestimmen, wenn man nicht mit dem offiziellen Aventurien in Konflikt kommen soll.
    Was halt immer geht, ist eine offizielle Lösung vorzugeben, die man erreichen kann, aber nicht muss.


    Ein Band zu allen Zauberzeichen.

    Fänd ich kritisch, weil es dann wieder heißt "Das sind alle, mehr und andere gibt es nicht" und man sich einschränkt bezüglich AB-Gestaltung und Spielerentwicklung. Aber so was wie... Grundzüge, wie due funktionieren wäre gut.