Posts by Lancaster91

    Die sollten identisch sein (habe nur von Magie I beides) und ja, beide sind in Farbe. Und es wurde auf der RatCon vor 2 (?) Jahren verkündet, dass nur die ersten Auflagen von den Büchern als Hardcover erscheinen und alle Neuauflagen als Taschenbücher (Ausnahme sind da nur mWn die Hardcover von Abenteuern).

    Und die RSH kommen afaik nicht mehr als SC, haben sich wohl nicht verkauft.


    Fänds cool, wenn sie es wie bei Hexxen machen würden, wo sie das Regelwerk nochmal als HC aufgelegt haben/ auflegen, aber 5 Euro teurer, weil nur kleine Auflage.

    der Verlagsplan wurde schon deutlich vorher nicht mehr geteilt, wie man bei dem Link ja sieht. 2017 war noch keine Pandemie, auch wenn es sich so anfühlt als wäre die schon so lange :D


    Die Aussage mit 3-4 RSHs war mal für ein einziges Jahr getätigt worden und da wurden es dann mit gutem Willen 2 RSHs.

    Weder Goblins noch Achaz sind offiziell als SC gedacht, noch werden sie voraussichtlich bald offiziell spielbar sein

    das ist so nicht korrekt. es wurde schon mal gesagt, dass in der RSH zu den Echsensümpfen die Regeln für Achaz drin sein sollen und wahrscheinlich in der Bornland RSH die für Goblins, wobei auch ein extra Fremdrassenband schon im Gespräch war.

    Schon bestellt ;)

    So hatte ich mir das ja auch erwartet, aber die Preise schrecken mich soch hart ab. 35€ für nur 96 Seiten (64 Seiten kosten 18€), dazu noch einmal 20 für das Meisterset. Das macht 55€ für einen Inhalt, der dem einer RSH (45€) sicherlich weit nachsteht.

    Für mich killt das gerade den Hype ziemlich.

    De Preispolitik von Ulisses ist wirklich jenseits von Gut und Böse...

    Nur so als Vergleich, für eine D&D Kampagne bezahle ich jetzt noch 50€, sobald die Preissenkung greift, nur noch 39,99€ und das bei 256 Seiten...

    jap. und mit WoC n internationalen Riesenkonzern der in China oder sonst wo drucken lässt (die deutsche Version ist als reine Übersetzung natürlich auch nicht so teuer). Und ist die Kampagne Hardcover? BdT sieht aus als wäre es Hardcover.

    Ooooder man ignoriert einfach den einen Tag den wir irdisch alle vier Jahre mehr haben. Wieso sollte der irgendwie von Bedeutung sein in Aventurien? Der Bote setzt einfach keine Artikel auf den Tag und Abenteuer können den auch ganz toll ignorieren. Wenn jetzt nicht gerade jemand jeden Tag seines realen Lebens in nem aventurischen Kalender anstreicht, braucht den Tag ja auch niemand.

    aber die haben schon ihre Akademienbände.

    welche Akademiebände? Meinst du das aus 4.1? Da kam der erste Band vor 11 Jahren und eben in 4.1 und nicht 5. In 5 fehlt der Fluff noch massiv und deshalb freue ich mich richtig drauf. Und natürlich auf eine neue Variante vom LC. :)

    Ja, das stimmt natürlich. Die Wiki-Aventurica hat sich aber entschlossen, die Umbenennung als Retcon zu betrachten. Ihrer Argumentation kann ich aber nicht ganz folgen. Angeblich wird das "ingame überhaupt nicht erklärt".

    in der wiki stand auch bis vor kurzem noch fälschlicherweise, dass es den Retcon geben würde, dass es jetzt dank Historia nie eine Zitadelle der Kraft gab. Und das obwohl da die exakte Seite mit der Aussage "es gab die Zitadelle der Kraft" als Quelle angegeben wurde. Habe das angemerkt und abgeändert.


    Bei allem was mit 5 zu tun hat ist die Wiki mit Vorsicht zu genießen.

    Nochmal: es geht nicht darum ob das rohalsche Sphärenmodell 100% korrekt ist, gerade was die Position einzelner Sphären angeht. Es geht darum, dass die Welt von DSA kein Universum hat in dem es andere Sonnen also Sterne oder andere Welten in Form von Planeten gibt. In den Abenteuern in denen man "eine andere Welt" betritt, ist klar gesetzt, dass das entweder ein anderer Kontinent oder eine Globule ist. Kein anderer Planet. Die Sterne die vom Himmel fallen haben kosmologische Bedeutung und die Sternbilder am Himmel verändern sich je nach Veränderungen der Götter. Siehe beispielsweise(!) Handouts von Niobaras Vermächtnis


    Aber ebenfalls nochmal: es ist völlig okay, wenn jemand das bei sich so halten möchte. Ich wollte lediglich der Darstellung widersprechen, dass dem kanonisch so wäre. (deswegen finde ich auch, dass meine Beiträge nicht hier eingefügt hätten werden sollen, denn mir ging es nicht um die persönliche Interpretation oder wie man das am eigenen Spieltisch macht, sondern was der Kanon hergibt)

    Das einzige was unumstößlich Meta ist, ist der Fakt das andere Welten von Dere aus erreichbar sind (meist durch Magie, seltener über göttliches Eingreifen). Ob diese aber tatsächlich andere Sphären bilden, welche Dere umschließen oder von Dere umschlossen werden, ist das inneraventurisch am weitesten verbreitete Weltbild, mehr nicht.

    Nö. Steht in den Abenteuern dabei obs ne Globule, n anderer Kontinent oder der Fiebertraum eines Geisteskranken ist. Auf andere Planeten zu reisen ist nicht kanonisch. Borbarads Raumschiff ist nicht Kanon. Klar, wie genau die Sphären sich überschneiden oder umfassen, ist nicht bekannt und reine ingame Spekulation.

    In DSA ist das Sphärenmodell halt einfach richtig und es ist kein Universum mit weit entfernten Sonnen. Sterne die vom Himmel fallen haben kosmologische Bedeutung. Zb die Schwertspitze,

    Ist natürlich voll okay, wenn das jemand in seinem Aventurien anders handhabt, aber kanonisch sind das nicht einfach nur Meteoriten.

    Was ich in M&A lesen möchte:


    - Klare Aussagen dazu was hinter Mysterien und Legenden steckt

    - Stuff aus dem ich eigene Abenteuer machen kann oder andere Abenteuer ausschmücken kann

    - Dinge die in kommenden Abenteuern aufgegriffen und benutzt werden (in der TR zb wurde sehr viel aus den Mysterien der 4er Spielhilfe aufgegriffen und benutzt. Das war toll)


    Was ich in M&A nicht lese möchte:


    - "angeblich/eventuell/möglicherweise/Gerüchten zufolge/etc"

    - eine Wiederholung dessen was im Rest des Buches steht, nur mit anderen Worten

    - Bauer Alriks absolut mundanes Geheimnis für sein leckeres Apfelkompott

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir das nicht mehr angesehen habe. Könnt ihr mir sagen, ob Ulisses inzwischen auch reine PDFs anbietet? Hatte mich ursprünglich dafür angemeldet, um auch beim Korrigieren vor Druck mit zu wirken. Mein Regal ist aber voll und will das auch nicht mehr.

    guckstu und klickstu hier, gibbet PDFs :)


    Es ist jedoch nicht möglich sich beim CC Pdf vorzubestellen und dann an der Korrektur teilzunehmen, ohne die physische Variante zu kaufen.

    Über das Animatorium habe ich eine ganz andere Meinung als "DER NAMENLOSE". Vor allem die Kampfautomaten die jetzt in Belhanka in Serie produziert werden. Wieso sollte noch irgendwer über Odenius reden, wo wir jetzt Palmyra haben, die natürlich alles besser kann?


    Naja, immerhin mit den Golemregeln kann man jetzt vernünftig Golems bauen und die Wertekästen der Golems sind nice. Also etwa 1/3 des Bandes gut. Der Rest ... naja.


    Positiv: Ich mag tatsächlich, dass es jetzt immer berühmt berüchtigte Erschaffer mit Fluff dazu gibt. Das macht richtig Bock. Wenn die jetzt nicht noch teilweise dem Fluff widersprechen würden (wie die Wachsgolempuppe, die wohl irgendwie eigentlich ein Hommunculus ist aber als Golem bezeichnet wird und keine magischen Fähigkeiten hat aber trotzdem Gedanken lesen kann, eigenständig denken, forschen und Leute "seelisch" beeinflussen kann, weil... for the lulz), wäre das super. Und noch besser wäre, wenn die dann mal offiziell benutzt werden und nicht nur als Randnotiz rumgammeln.

    nicht anzuecken und ja keine Kunden zu vergraulen

    Willkommen im Jahr 2021. das machen etwa 99% der Firmen so :)


    Muss mir nicht gefallen. Ist aber leider Gottes so. - ich als "Ownvoice" für Fette sage an alle die meinen es wäre notwendig "Fettleibig" als ungeeignet oder unüblich zu entfernen bei Professionen: macht euch nicht lächerlich und tut so als könnte ich n Marathon laufen. Wenn dann eher rollen. Oder rollen lassen.

    Na dann soll es sein. Ich hatte schon befürchtet das es wieder mal ein ideologisch getriebener Blindflug war

    ist es mit Sicherheit. Und ich als Fettsack finde das blödsinnig. Wer fett ist und sich Illusionen hingeben will, dass er oder sie trotzdem Trapezkünstler oder whatever sein kann: Haut rein. Follow your dream. Aber bitte denkt daran, dass ihr vorher genug Sargträger besorgt.



    Finde es zwecks "Repräsentation" viel schlimmer, dass der dicke Händler durch einen mit Sixpack ersetzt wurde. Eine Profession die tatsächlich super damit funktioniert und auch logisch ist (denn in einer Welt wie Aventurien ist man nun mal nur dann fett, wenn man sich das leisten kann), wird eines Dicken beraubt und dann wird vermieden irgendwo zu sagen Dicke könnten etwas vielleicht nicht tun. Bah.

    Weil (zumindest mit der derzeitigen Wo:man-Power nicht mehr als ein CF pro Monat stemmbar ist (und vielleicht auch werbemäßig keinen Sinn mehr macht). Und das machen sie ja jetzt schon (gibt ja nicht nur DSA). Ergo sind mehr als 2 CF aktuell nicht realistisch.

    Ausserdem hat man ja nur eine begrenzte Menge an Kunden und Geld bei den Kunden, die können ja auch nicht bei 10 CFs pro Monat teilnehmen, ohne sich nur noch von Brot und Instantnudeln zu ernähren :D