Posts by Sachse

    Würdet ihr einen Sensitivity-Reader empfehlen?

    Meine Meinung: Keinen expliziten, nein. Ein "Sensitivity-Reader" hat ja auch nur seine eigene Perspektive und dazu natürlich Vorstellungen, "was geht und was nicht". Aber dieses "Amt" gibt ihm angeblich eine besondere Autorität, dabei ist das ja nicht wie ein Korrektorat, das nach Objektivem sucht (Rechtschreibfehler) oder nach halbwegs Objektivem (Ausdruck, Stil). Sondern eben etwas höchst Subjektives.

    Wenn sich mehrere "reguläre" Testleser über eine Sache beschweren, die ihnen fraglich vorkommt, ohne, dass man sie explizit darauf angesetzt hat, ist das mMn ein besseres Indiz, dass dort wirklich etwas geändert werden könnte. Nur Indiz, kein Muss. Aber wenn viele Leute aus verschiedenen Blickwinkeln ähnliche Probleme sehen, dann ist da wohl was dran und man sollte darüber nachdenken, ob man da etwas ändern sollte.

    dass andere mein pen and paper Rollenspiel erst abändern

    Dass Spieler das System abändern und anders interpretieren, gehört dazu. Man kann DSA auch absolut frauenfeindlich spielen, obwohl Welt und Regeln das nicht hergeben. Muss ich mich deshalb als Autor schlecht fühlen, nur weil Leute ein Abenteuer von mir frauenfeindlich spielen? Nein, keinesfalls. Das ist ihre Sache bzw. von ihrer Spielgruppe. Mein Werk ist der Originaltext, für den stehe ich. Was damit Leute an ihrem Spieltisch machen, ist ihr Spaß, ihre Freizeit. Und wenn sie Spaß an Sachen haben, die ich ablehne und dabei mein Werk als Grundlage für ihre Umformung nutzen, dann muss ich damit leben. Den Originaltext ändern sie damit nicht.

    Außerdem: Am Originaltext kann auch kein Sensitivity-Reader und kein Lektor etwas ändern, wenn Du als Herausgeber Dein Veto einlegst (als Autor im Auftrag eines anderen als Herausgebers ist das etwas Anderes).

    sie sich über ihre eigenen Änderungen beschweren.

    So etwas würde von mangender Intelligenz/Selbstreflexion zeugen und disqualifiziert Dein Gegenüber als Diskussionspartner ;)

    Rein intuitiv würde ich das anders aufteilen:

    Die Schwarze Perle – Das Imperium von Al’Anfa

    • Al’Anfa
    • Sylla
    • Charypso
    • Khefu
    • die andere Khemi-Stadt, deren Name mir nicht einfällt.
    • Mirham

    Die Stadtstaaten des Südens

    • Brabak
    • Mengbilla
    • Mengbilla
    • Chorhop
    • H’Rabaal
    • Ghurenia

      (die Kolonialstädte würde ich mit dazu packen bei den sonstigen Orten)

    Iryanrüstung
    In der 1. Auflage Aventurische Rüstkammer:
    Rüstungsvorteil: Die Iryanrüstung ist feuerfest. Ein Held erleidet keine SP durch Feuer und Flammenangriffe.

    In der 4. Auflage Aventurische Rüstkammer:
    Rüstungsvorteil: Gegen Angriffe durch Feuer (z. B. einen Ignifaxius oder den Flammenstrahl eines Drachen) zählt der RS doppelt.

    In Achaz – Schuppenkleid & lange Zunge:
    Rüstungsvorteil: Die Iryanrüstung ist feuerfest. Ein Held erleidet keine SP durch Feuer und Flammenangriffe. Der Held erleidet zudem keine zusätzlichen Abzüge auf INI.

    KdA: Rüstungsvorteil: Gegen Angriffe durch Feuer (z. B. einen Ignifaxius oder den Flammenstrahl eines Drachen) zählt der RS dreifach.

    Fellrüstung
    In Aventurische Rüstkammer 2
    Variante der normalen Kleidung mit RS 0 BE 0

    In Orks – Hauer & Schwarzer Pelz
    Variante der Schweren Kleidung mit RS 1 BE 0 und zusätzlichen Abzügen (ergibt mehr Sinn)

    In Rüstkammer des Wüstenreichs als Ferkina-Fellrüstung
    Variante der normalen Kleidung mit RS 0 BE 0

    KdA: Variante der normalen Kleidung mit RS 0 BE 0, Waffenvorteil: 1 Kälteschutzstufe

    Garether Platte
    Gilt sie immer noch als Variante der Gestechrüstung aber mit RS 6 und BE 3 (was zur Plattenrüstung gehört)? Die Garether Platte müsste ja entweder RS 7 BE 4 haben oder eine Plattenrüstung sein.

    KdA: Die Garether Platte ist eine Variante der Plattenrüstung.

    Baburiner Hut
    Sein Vorteil in Aventurische Rüstkammer 2 passt nicht zur Angabe Plattenrüstung

    Waffenvorteil: der Baburiner Hut schützt gegen bestimmte KT mit RS 7.

    Knochenkeule
    Wurden die Angaben aus den Regionalrüstkammern genommen oder an die aus Achaz – Schuppenkleid & lange Zunge oder sind sie wie in der ursprünglichen Rüstkammer verblieben?

    Keine Ahnung, ich hänge ein Beispiel an.

    Knochenkeule, kurz1W6+3KK 140/-1kurz1, Stn75HF40 Sprim

    Silberschmuck (Halsketten, Armringe)

    Pelze

    vielleicht ein prächtig verzierter Dolch oder eine silberziselierte Axt im Haus eines Hetmanss

    Beute aus dem Horasreich, gerne "lustig" umverwendet. Ich habe mal von einer bosparanischen Tonschale gelesen, die als Schweinetrog weiterverwendet wurde...

    Für mich ist das Buch nicht relevant, ich habe weder das Geld noch den Platz mir vier dicke Schinken ins Regal zu stellen, die DSA-Bücher und sonstige DSA-Artikel auflisten, die ich zu großen Teilen nicht besitze, nicht besitzen werde und die zu einem gar nicht so kleinen Teil vor meiner Geburt erschienen.

    Ich mag DSA sehr, aber soooo ein Hardcore-Fan bin ich dann auch nicht ;)

    Vielleicht mal im lokalen Rollenspielladen reinstöbern, wenn die das im Sortiment haben sollten, anerkennend über die viele Arbeit nicken und sich eventuell eine lustige Anekdote merken, das schon. Aber nein, das kommt auf denselben geistigen Stapel wie Wege der Vereinigung, DSA-Mythos oder Die Schwarze Katze, nämlich den "Schön, dass es das gibt, aber für mich nicht nötig"-Stapel.

    1. Sonderfertigkeit Unterlaufen:

    Die Regeln hierzu sind m.M.n. äußerst verwirrend formuliert.

    "Diese AT ist um die Nahkampfreichweite modifiziert, die nicht durch das Manöver ausgeglichen werden kann. Misslingt die AT, steht dem Gegner ein Passierschlag zu. Der Vorteil des Manövers gilt nur für einen Angrif

    Das heißt, du senkst den Reichweitenunterschied um den Wert des Unterlaufen-Manövers, die übrige Erschwernis muss Du dennoch tragen. Wenn deine Attacke trotzdem nicht gelingt, steht dem Gegner ein Passierschlag zu.

    So, wie ich es verstanden habe, ist Initiative nicht mehr dynamisch, sondern wird einmal zum Anfang des Kampfes bestimmt und hat dann Gültigkeit.

    Nein, sie kann sich im Laufe des Kampfes verändern.

    Der schnellere Kämpfer bestimmt die Distanzklasse.

    Unzutreffend, Distanzklassen gibt es keine unter diesem Namen, relevant ist nur die Reichweite der Waffen (lang/mittel/kurz).

    Was tut das? Die Zauber haben, insoweit ich das beurteilen kann, keine Probe und damit auch keine QS. Was bringt es also, die QS um 1 zu erhöhen?

    Relevant bei Antimagie, die Zauber in Abhängigkeit der QS aufhebt,. Aber im Alltag eher unwichtig.

    Meinen Beruf zu erkennen geben.

    Ja. Brabak ist die Stadt der Freigeister.

    Eine Chimäre in der Stadt erschaffen.

    Wenn man die Chimäre daheim hält (etwa eine Wolfsechse als Wachhund), dürfte es keine Probleme geben. Und wenn doch, dann hilft etwas Schmiergeld.

    Eine Chimäre in der Stadt Gassi führen.

    Nein, nicht ohne Weiteres. Selbst die Magier der Akademie bleiben ja hinter ihren Mauern, wenn es sich irgend einrichten lässt. Vielleicht eine kleine, unauffällige Affen-Papagei-Chimäre...

    Einen Tempel mit Chimäre im Schlepptau betreten.

    Welchen Tempel? Brabak ist Sitz eines Hauptgeweihten des Efferd und auch andere Zwölfgötter haben dort ihre Vertreter. Da wird eine Chimäre sicher nicht gern gesehen sein.
    Bei den zahllosen brabaker Klein- und Geheim-Kulten kann da von totaler Ablehnung bis zum 18. Gebot" Du sollst den Tempel unseres Gottes nicht ohne eine Chimäre betreten!" alles dabei sein.

    Habt ihr irgendwas aus der offiziellen Lore oder gern auch eine persönliche Einschätzung, wie sehr das zu DSA passen würde (oder warum nicht, falls nicht)?

    Ich kann nur für DSA 5 sprechen, aber ich weiß von keinem Zauber (auch nicht Sumus Elixiere, der ja am meisten in die alchemistische Richtung geht), der eine solche Wirkung hat.

    Zudem ist der allgemeine Einsatz von Astralkraft in der Alchemie explizit auf das Gewähren einer Erleichterung bei der Probe beschränkt.

    Der Einsatz von Astralenergie bei den Zauberalchemisten kann zwar FP dazugewinnen, Patzer vermeiden und Würfe wiederholen lassen sowie eine große Vielfalt von Schalenzaubern aktivieren, allerdings ist nur einer davon auf die Beschleunigung des Brauvorgangs ausgerichtet. Die Schalenverzauberung Schnelles Brauen ermöglicht dabei lediglich zwei Gebräue in der Schale am Tag statt einem.

    Da Gärung aber ein längerer Prozess als das Brauen eines Trankes ist und auch nicht in der Schale erfolgt, passt das hier nicht wirklich.

    Rein von der Regeltechnik und damit vom Hintergrund würde ich sagen: nicht vorgesehen.

    Wenn Du das unbedingt willst, würde ich vorschlagen, Du definierst einen entsprechenden Schalenzauber, ala

    Alchemistische Beschleunigung

    Wirkung: Länger dauernde alchemistische Vorgänge werden um QS*10% beschleunigt, wenn ein in der Schale mit diesem Schalenzauber verzauberte Flüssigkeit hinzugegeben wird.

    Voraussetzungen: Schnelles Brauen

    Volumen: 6 Punkte

    AsP-Kosten: 8 AsP

    Merkmal: Objekt

    AP-Wert: 10 AP

    Da der Radius und die Stufe der Dunkelheit von der QS abhängig sind, würde es allerdings auch nichts bringen die QS mittels Sonderfertigkeit abgeschwächter Zauber zu senken. Kann man den Radius irgendwie anders verkleinern? Danke für die Hilfe

    Nein, eine solche Möglichkeit besteht nicht. Die einzige Möglichkeit, die Wirkung eines Zaubers (abgesehen von einigen Zaubererweiterungen, die reduzierte Kosten für eingeschränkte Einsatzzwecke anbieten - etwa Blinzeln beim Transversalis) ist genau die SF Abgeschwächte Zauber.

    Bei der praktischen Umsetzung schließe ich mich x76 an, hier ist genaue Positionierung oder eine stationäre Zone der Schlüssel.

    Ich glaube, das genannte Beispiel ändert an sich wenig.

    Es wird dort ja nicht gewürfelt, ob man trifft, sondern, wie viel Schaden man macht. Das Prinzip ist ja aus Computerspielen bekannt, die Wahrscheinlichkeit wird nur auf eine andere Stelle verlagert.

    Also ist es weniger ein Wettstreit, wer wie oft trifft, sondern eher, wer wie stark trifft. Hat natürlich Einfluss auf die Balance (was ist mit dem Kampf gegen einen mächtigen Gegner, der 1W6+10 TP macht, wenn man ein Held mit 2W6+2 TP ist?), aber am Grundsystem ändert das glaube ich nur wenig.