Regel-Wiki

  • Hallo Tiro, wisst ihr schon, wann ihr die Dämonen aus Pandämonium II eintragen werdet?

    Dazu kann ich etwas sagen... Ich bin da gerade dran und es wird demnächst kommen. Leider bin ich gerade Privat und Arbeitsbedingt sehr eingespannt. Aber es wird kommen. Einige Dämonen sind ja schon zu finden und der Regel Teil ist schon seit längerem komplett drin.

  • Hi!


    Hier ein total unnützer Kommentar zum Regelwiki, den man gerne ignorieren darf, aber es ist mir gerade aufgefallen (und da Autoren oft Dinge aus dem Regelwiki Copy-Pasten, eventuell nur 99% nutzlos):


    Im Regelwiki-Beitrag "Skelett" ist ein kleiner Formatierungsfehler: zwischen "LeP 14" und "AsP —" sind insgesamt zwei Leerzeichen, und nicht nur eines.


    Ja, ich weiß, wetzt die Fackeln und entzündet die Mistgabeln! Ein solcher Frevel fordert ein Blutopfer! ;-)

  • Yelemiz wolltest du nicht schreiben: "Ein solches Blutopfer erfordert einen Frevel"?

    Kha schrieb:

    Hiermit verurteile ich @Sturmkind für 13 Äonen zum Spielleiter und nehme ihm seinen Namen, als Strafe hier einfach ungefragt geistiges Eigentum anderer zu zitieren.:zwerghautelf:

  • Quote

    https://ulisses-regelwiki.de/index.php/V_Basiliskentöter.html



    Das halt gegen jede Internet best-practise links mit umlauten zu verwenden. Man sieht auch wozu das führt wenn man die copy pasten will. ZB mein selbstrechnender Deluxe-Heldenbogen, der verlinkt auch ins wiki und scheitert perma daran das die Umlaute beim wechseln des charsets drauf gehen. Ich wäre stark dafür das ihr das anpasst hin zu oe,ue, ae. Also man kann den link ja klicken aber vom Selbstrechnenden funzt es halt nicht.


    So wie hier:

    Quote


    Sowas hier ist auch weniger cool:

    Quote

    da wäre "Machtvolle_Entschwoerung_Elementare" sauberer.



    Und dann zB sowas hier:

    Quote

    Ihr solltet euch eine klare und gute naming convention ausdenken und die sauber durchziehen. Das untere hätte halt "ZS_Drachenleib" sein müssen.


    Jetzt kann man sich fragen: wozu sollte das wichtig sein, den gibt doch eh keiner händisch ein?

    Simple Antwort: weil eben externe Tools die eben doch "händisch" eingeben. Und wenn ihr keine saubere naming convention nutzt die ich sauber nachcoden kann dann kann ich da auch nichts automatisieren. Und wer auch immer am Heldendokument bastelt darf sich dann auch hinsetzen und jeden einzelnen link händisch in den code eintippen. Oder zumindest alle abweichungen von der norm.


    Ihr habt das irgendwie angefagen und mehrheitlich umgesetzt, aber schon wenige ausnahmen verursachen halt anderswo massiv arbeit.


    Klar könnt ihr sagen ist eh latte, wir wollen das eh nicht automatisiert haben (das scheint ja auch so die vorherrschende Meinung zu sein hier), dann okay. Ich verstehs nicht aber okay.

  • Dafür würde ich auch ein großes + in den Raum stellen :) würde vieles deutlich erleichtern! Außerdem lohnt sich Vereinheitlichung nach hinten heraus immer.

  • Eine solche Änderung würde aber auch alle alten Verlinkungen zerschießen, wenn es ohne Parallelisieren oder Weiterleitung der URL umgesetzt wird.


    Die Struktur sollte am Anfang festgelegt werden, im nachhinein ist es sehr kritisch...

  • Lorenz4535

    meinst du Verlinkungen von außen oder interne?

    Die Verlinkungen von außen würde ich riskieren, da es auf Langzeit einen positiven Effekt hat.

    Die Internen müsste man natürlich anpassen, könnte aber hier ja schnell gemeldet werden, wenn dann ein kaputter Link gefunden wird.


    Edit fügt an:

    Gäbe es jetzt schon einen einheitlichen Standard, würde ich auch sagen, dass man den einfach beibehält, auch wenn er schwächen hätte.

  • meinst du Verlinkungen von außen oder interne?

    externe, z.B. hier im Forum oder auch selbstrechnende Bögen und Co.


    Würde persönlich die zu bearbeitenden Seiten dublizieren, dass sie sowohl über die alte als auch neue URL erreichbar sind. Und intern natürlich nurnoch auf die "neuen" Seiten weiterleiten.


    Je nachdem wie der Quelltext vorliegt wäre das glaube ich auch schnell gemacht.


    Wenns nach mir geht, kanns aber auch so bleiben, da für mich die Struktur der Links recht egal ist:thumbsup:

  • Intern dürfte es Recht egal sein da Verlinkungen nicht auf URLs gehen sondern auf Artikelnummern und die verändern sich durch eine Umbenennung ja nicht (jedenfalls Handhabe ich das so beim HeXXen Regelwiki).


    Ich sehe den theoretischen Vorteil, jedoch auch die massive Arbeit die das ganze mit sich bringt, wir dürfen bei allem halt nicht vergessen das die Befüller das ganze aus Spaß und Überzeugung machen, im Grunde ist es von unserer Seite aus ein Hobbyprojekt.

  • Der Aufwand für den Selbstrechnenden wäre es das einmal per script gerade zu ziehen. Der hat die Namen der zauberstprüche und wenn alle Links sich kanonisch daraus ergeben nach einem klaren Schema, brauch man das ja nur nachcoden. Genau darum geht es ja.


    Wären die internen links stumpf als hyperlinks im text, dann könntest es auch per skript anpassen, darfst nur nich hingehen und direkt ändern sondern baust einfach ne vorher/nachher liste und lässt den rest automatisch alle instanzen davon im text ersetzen. Prinzipiell werden viele dieser Dinge deutlich einfacher, je weiter man sich von Clicky-Bunty Oberflächen weg und hin zu der Datenbankebene bewegt.

  • Kleine Fehlermeldung

    Auf der Seite: Dämonen - DSA Regel Wiki

    tauchen Unabhänige Dämonen

    auf, auch die gesamte Kategorie wird so bezeichnet, obwohl sie in der Adresse Unabhänige Dämonen - DSA Regel Wiki korrekt geschrieben ist.

    Nachtrag/Korrektur: die Adresse weist selbigen Fehler auf.


  • Korrenkt geschrieben? das "g" fehlt, der Link funktionierte allerdings in fehlerhafter Rechtschreibung.

    Unabhänige Dämone


    ich wäre ja perfekt, wenn ich nicht so bescheiden wäre....

  • Diese Dämonen stammen halt nicht vom Hahn ab, wie der Rest... 😉

    Obwohl dann müsste es ja 'Unabhähnig' heißen.

    Kha schrieb:

    Hiermit verurteile ich @Sturmkind für 13 Äonen zum Spielleiter und nehme ihm seinen Namen, als Strafe hier einfach ungefragt geistiges Eigentum anderer zu zitieren.:zwerghautelf:

  • Wenn man nach "Liturgien" sucht, hat die Liste der Liturgien nur 6,25% Relevanz und wird dementsprechend spät bei den Ergebnissen aufgelistet, steckt da ein Automatismus dahinter oder könnt ihr das manuell bestimmen?

    Kha schrieb:

    Hiermit verurteile ich @Sturmkind für 13 Äonen zum Spielleiter und nehme ihm seinen Namen, als Strafe hier einfach ungefragt geistiges Eigentum anderer zu zitieren.:zwerghautelf:

  • Wenn man nach "Liturgien" sucht, hat die Liste der Liturgien nur 6,25% Relevanz und wird dementsprechend spät bei den Ergebnissen aufgelistet, steckt da ein Automatismus dahinter oder könnt ihr das manuell bestimmen?

    Ich weiß von keiner Möglichkeit, dass wir das beeinflussen können und würde mir da auch oft eine andere Sortierung wünschen. ;)
    (also nach meinem Wissen: Automatismus, den wir als Eintragende nicht ändern können. Bin aber nicht 100% sicher ob nicht irgendwo versteckt etwas gehen würde... - also nur 99%)

  • Wenn man nach "Liturgien" sucht, hat die Liste der Liturgien nur 6,25% Relevanz und wird dementsprechend spät bei den Ergebnissen aufgelistet, steckt da ein Automatismus dahinter oder könnt ihr das manuell bestimmen?

    Es ist ne Wort-Relevanz-Suche. Das Wort "Liturgie" kommt auf der Seite halt nicht oft vor. Da manuell einzugreifen, ist nicht immer einfach/das klügste. Gibt's was spezielles das du filtern möchtest?

  • Natan

    Nein, fand es halt nur komisch das ich nach einem expliziten Titel suchte und dieser dann nur 6,25% Relevanz bei meinen Ergebnissen erzielen soll, aber wenn es eine reine Wort-Reverenz suche ist, die Titel und Inhalt absolut gleich bewertet, verstehe ich das und kann damit leben 😄

    Kha schrieb:

    Hiermit verurteile ich @Sturmkind für 13 Äonen zum Spielleiter und nehme ihm seinen Namen, als Strafe hier einfach ungefragt geistiges Eigentum anderer zu zitieren.:zwerghautelf:

  • einige Paktgeschenke haben ihren Namen nicht als erste Zeile nochmals aufgelistet.


    Wärend z.B. die Sieben-Meilen-Stiefeles stehen hat, fehlt es bei Schlafresistenz

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer