Kleinigkeiten schnell geklärt (Allgemeines, kein DSA 3)

  • Einen Imker gibt es soweit ich weiß nicht.


    Ich würde ihn an deiner Stelle als Variante des Bauern oder des Tierbändigers generieren. Außerdem solltest du einmal gucken, was für Boni die Schamaninnen der Norbarden bekommen und überprüfen, ob eine Übernatürliche Begabung für den Krähenruf (Variante: Hornissenruf) erlaubt ist bzw dies mit deinem Meister absprechen.

  • Ja, einen Imker habe ich auch nirgends gesehen, aber ich würde ihn eher als Variante des Hirten erstellen. Das Leben eines Imkers ähnelt ja doch eher dem eines Hirten, denn er muss ja auf seine Tiere aufpassen und ist mit ihnen auch oftmals unterwegs, um im Jahreslauf den besten Nektar sammeln zu können. Der Bauer ist ja doch sehr an seine Scholle gebunden.


    Um wirklich vollerwerblich Imker zu sein, denke ich, dass man übrigens schon richtig viele Bienen halten muss. Vermutlich haben viele Landbewohner einfach einen Bienenkorb rumstehen, der gerade genug Honig bringt, damit seine Familie damit den Eigenbedarf decken kann. Vielleicht stellen sogar Großbauern in Aranien oder ähnlich fruchtbaren Gegenden sogar solche Imker an, damit sie die Bestäubung sicherer leisten.


    Ein solcher Großimker braucht dann vermutlich auch eine Art umgebauten Leiterwagen mit großer Ladefläche oder sowas, auf die er seine Bienenkörbe verladen kann. Ansonsten könnte er ja auch kaum mehr seinem Handwerk nachgehen. Ich würde glaube ich dem Char auch ohne Besonderen Besitz so einen alten Schrottwagen zugestehen, der dann von einem alten Maultier gezogen wird, einfach weil das Ding sehr wichtig für den Char ist und das auch einfach nichts sooo besonderes ist.


    Die Idee mit dem Viertelzauberer könnte spannend sein...


  • Bsp. Eunuch:


    Kastration kann zur Fettleibigkeit und den damit verbunden ungesunden Nebeneffekten sowie zu größeren Gemütsschwankungen führen (neben der Unfruchtbarkeit). Hängt natürlich auch davon ab, in welchem Alter es passiert. Eine höhere Stimme kommt im erwachsenen Alter nicht wieder zurück.

    I ♡ Yakuban.


  • Kastration kann zur Fettleibigkeit und den damit verbunden ungesunden Nebeneffekten sowie zu größeren Gemütsschwankungen führen (neben der Unfruchtbarkeit). Hängt natürlich auch davon ab, in welchem Alter es passiert. Eine höhere Stimme kommt im erwachsenen Alter nicht wieder zurück.


    Wieso kennst du dich so gut damit aus...? :paranoia:




    :lach:

  • :lol2:
    Rollenspiel hat diese interessante Eigenheit, dass man sich plötzlich in irgendwelchen Dingen beließt, die einen so nie interessieren hätten. Anders ausgedrückt: unsere Haremswächter haben keine Eier. Selbige zu entfernen ist eine nicht unübliche Strafe bei Sexualtätern im Tulamidenland. Das ist zwar sehr unschön wie die Damen vor mir schon angedeutet haben, aber da es bei uns vor kommt, habe ich mich da ein bisschen belesen, was mit dem Herrn denn so grob passiert.

    I ♡ Yakuban.

  • Danke für die schnellen Antworten^^. Der Hirte passt wohl besser zum Lebensstil, wobei man vielleicht auf Stimmen imitieren verzichten kann und statt dessen etwas auf Heilkunde Gifte geben kann. Auch Resistenz gegen tierische Gifte wäre passend. Ob er Imker war oder mit seinen Bienenkörben unterwegs ist, ist ein guter Punkt. Das läuft dann aber eher über Besonderen Besitz, da man damit nicht zu schlecht verdienen sollte, wenn auch nicht das ganze Jahr über. Ein magiebegabter war eigentlich nicht geplant, aber mit BgB könnte auch diese Kombination funktionieren. Ein Aventurien ohne Honig fände ich jedenfalls traurig.

  • Hallo habe mal eine Frage:
    Ich möchte einen Piraten Käpten aus Charypso spielen. Im Wege der Helden steht unter Sprachen: "Muttersprache Garethi (Dialekt Brabaci oder Gatamo)". Was von beidem spricht man auf Altoum?

  • Das ist schichtenabhängig: die Oberschicht spricht eher das Brabacci, was eine recht große Nähe zum Bosparano pflegt, die Unterschichten sprechen eher Gatamo, wo sich wesentlich mehr Lehnwörter aus dem Mohischen drin wieder finden. Dazwischen wird es fließende Übergänge geben.


    Für einen Kapitän also wahrscheinlich eher Gatamo als Brabacci

    Der Himmel hat dem Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.


    - Immanuel Kant

  • Ja, einen Imker habe ich auch nirgends gesehen, aber ich würde ihn eher als Variante des Hirten erstellen. Das Leben eines Imkers ähnelt ja doch eher dem eines Hirten, denn er muss ja auf seine Tiere aufpassen und ist mit ihnen auch oftmals unterwegs, um im Jahreslauf den besten Nektar sammeln zu können. Der Bauer ist ja doch sehr an seine Scholle gebunden.


    Naja, der Imker hat mit seinen Völkern deutlich weniger Arbeit als ein Hirte. Zum Überwintern kann er sie verlegen, aber ansonsten verbleiben sie doch eher an Ort und Stelle. Für mich wäre der Imker eher ein Bauer, wobei es beim Hirten ja die Variante "Kleintierzüchter" gibt.


    Interessant ist vielleicht auch noch der Zeidler, der sammelt Honig von wilden Bienen. Der hätte dann auch mehr Wald- und Wiesenerfahrung und wäre eher eine Wildnis-Profession, wobei es da eigentlich nichts passendes gibt.

  • Nochmal eine Frage für meinen Käpten: Welche Komplexität besitzt Charypto als Sprache?? Habe im Wege der Helden keinen Eintrag gefunden...

  • Charypto ist schlicht ein Dialekt des Garethi und besitzt demzufolge die gleiche Komplexität. Ob ein Weidener Ritter einen jetzt aber verstehen würde bietet wohl Platz für Rollenspiel - aber regeltechnisch ist es eine Sprache. Maximale Komplexität ist demnach 18!


    Edit: Quelle: WDS S.31

  • So letzte Frage für meinen Piraten. Werden in ganz Südaventurien Sklaven gehalten? Oder war das nur Al Anfa?
    Wie siehts auf Altoum aus was Sklaven angeht?

  • Also in Hôt Alem ist Sklaverei innerhalb der Stadt verboten (ist ja eine mittelreichische Exklave) und in Brabak gibt es keine offizielle Sklaverei. Dort heißt das halt "Schuldknechtschaft". Soweit ich weiß gab es auch in Sylla bis zur Eroberung durch Al'Anfa keine richtige Sklaverei, dort wurden lediglich gefangene Charypter auf einem umgekehrten Sklavenmarkt verkauft. Der Rest Südaventuriens kennt meines Wissens Sklaverei und nutzt sie auch, wobei ich mir bei den Khemis und Ghurenia gerade auch nicht 100 % sicher bin. Auf Altoum gibt es ja meines Wissens hauptsächlich Charypso, wo es Sklaverei gibt.


    Ach ja: bei den ganzen kleinen Kolonialstützpunkten gilt: keine Sklaven in den horasischen, mittelreichischen und bornländischen, aber Sklaven in den Al'Anfanischen, Miniwatu und Tulamidischen Außenposten.

    Noctum Triumphat

  • Kann mir einer sagen was ein " menschengestaltige Sharecha" ist? (Wer so etwas ist weiß ich, nur habe ich keine Quellen zu Sharecha)

    alea iacta est

  • Hier könntest du evtl. fündig werden.


    Und hier noch ein Buch-Tipp, wo so "etwas" wohl vorkommt.


    Und hier wurde offensichtlich die gleiche Frage gestellt. Ob die Antworten hilfreich sind, kann ich nicht beurteilen.


    Und hier und hier taucht sie auch noch auf :)

    Eine alte Weisheit der Brabaker Beschwörer sagt: Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, mach dir Gedanken, wie lange dein Skelettarius noch anhält!

  • Vorsicht! MI zu A'Sar al'Abastra, Pardona, Pyrdacor und Sharecha:

    Freiheit vor Ordnung

  • Vielen Dank ersteinmal für eure Antworten.


    Hier aber auch gleich eine neue Frage:


    Magische Sonderferigkeiten werden mit welchen Kosten gelernt? Konkret meine ich: nimmt man um die Kosten zu ermitteln die Werte aus WdS (Ap = Heller * Lehren TAW) oder die zu berechnenden Kosten eines Magischen Lehrmeisters (AP * 20 Silber)


    Kleines Beispiel: Kraftkontrolle kostet 300 AP
    Nach WdS kostet dies (bei Lehrmeister mit 15 TaW) 15*300 Heller = 4500 Heller = 45 Dukaten
    Nach Magischen Lehrmeister (Hallen Arkaner Macht S.45) 300 Ap* 20 Silber= 6000 Silber= 600 Dukaten


    Ein kleiner aber feiner Unterschied...


    Vielen Dank schon mal im Vorraus

    alea iacta est

  • Hey,
    NEUE FRAGE:
    Dass ich in einer metallischen Vollrüstung nicht wirklich gut Schlafen (und Regenerieren) kann ist klar aber wie sieht es beispielsweise mit ner Krötenhaut oder Lederharnisch aus?


    Danke :)