Regelbände - Aktuellste bzw. überarbeitete Auflagen?

  • Hallo,

    hat jemand von euch einen Überblick darüber, welche Auflagen der Regelbände (Rote Reihe, Taschenbücher) überarbeitet wurden und zurzeit aktuell sind? Nachdem ich bereits erfolglos bei Ulisses angefragt hatte und auch sonst nirgendwo fündig geworden bin, versuche ich hier mal mein Glück. Mir geht es primär um die Auflagen, die tatsächlich hinsichtlich Errata, falscher Werte, etc. überarbeitet wurden.

    Bislang konnte ich lediglich folgenden Stand in Erfahrung bringen:

    • Regelwerk: 4. Auflage, zuletzt überarbeitet
    • Aventurischer Almanach: ???
    • Aventurisches Kompendium: ???
    • Aventurisches Kompendium II: ???
    • Aventurische Magie: 4. Auflage, zuletzt überarbeitet
    • Aventurische Magie II: ???
    • Aventurische Magie III: ??? (angeblich wurde die ausführlichen Errata in der Taschenbuchausgabe direkt eingearbeitet; ich selbst habe die 1. Auflage des Taschenbuchs, in der jedoch noch keine Errata berücksichtigt wurden)
    • Aventurisches Götterwirken: ???
    • Aventurisches Götterwirken II: ???

    Wie ihr seht, bin ich, obwohl ich gefühlt das gesamte Internet nach Informationen zu den Auflagen durchforstet habe, noch nicht wirklich weit gekommen. Auch der lokale Rollenspielhändler war keine große Hilfe, da dieser nicht sehr gut sortiert ist. Daher wäre es toll, wenn ihr mir helfen könntet, die Liste zu vervollständigen.

  • Auf welchem Weg hast du Ulisses denn kontaktiert und wie lange hast du bisher auf eine Antwort gewartet?

    Manchmal kann eine Antwort schon ein paar Tage dauern, vor allem, wenn mal ein Wochenende dazwischen kommt oder aufgrund einer Veranstaltung ein paar Tage andere Arbeiten auch mal liegengeblieben sind, die danach natürlich mit Priorität bearbeitet werden müssen.

    Am sichersten ist immer eine Email an Feedback, aber dahin hast du dich vermutlich auch mit deiner Frage gewendet, oder?

    Aus dem Kopf kann ich zumindest auch für den Almanach die 4. Auflage bestätigen.

    Bei Aventurische Magie III ist uns bei der Einarbeitung der Errata tatsächlich in der ersten Taschenbuch-Auflage einiges durchgerutscht, danach erschien aber mindestens eine weitere Taschenbuch-Auflage mit den vollständigen Errata.

  • Ist die Ulisses Seite zu Regel- und Quellenbänden hier nicht hilfreich?

    Ich dachte bislang immer, die Auflage wird bei den einzelnen Produkten angezeigt (am Ende der Produktbeschreibung). Gibt es keine Angabe, dann handelt es sich um die 1. Ausgabe. Der Almanach wird danach beispielsweise derzeit in der 4. Auflage produziert.

  • Als eBook liegt mir der Almanach als v2 vor, ebenso Tiergerfährten.

    Steht da nichts bei WikiAventurica?

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)

    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Der F-Shop könnte zudem helfen, dort gibt es immer die aktuellste Auflage (und idR steht diese dabei).

  • In Wiki-Aventuria gibt es eine Liste der DSA5-Publikationen, in denen jeweils die Links findest - auch zu F-Shop (physisches Produkt) und ulisses-ebooks (PDF-Download). Da sind schon wie andere geschrieben haben oft die Infos angegeben.

    Beispiel Aventurischer Almanach: F-Shop gibt 4. Auflage an, ulisses-ebook nennt als letzte Aktualisierung den 07.02.2017 - in der Vorschau habe ich keine Angabe der Auflage entdeckt. Ich würde allerdings vermuten, dass die weiteren Auflagen keine Änderungen des Almanachs aufweisen und damit das PDF nicht aktualisiert wurde (oder sehr geringe, vergessen, ...).

  • Auf welchem Weg hast du Ulisses denn kontaktiert und wie lange hast du bisher auf eine Antwort gewartet?

    Manchmal kann eine Antwort schon ein paar Tage dauern, vor allem, wenn mal ein Wochenende dazwischen kommt oder aufgrund einer Veranstaltung ein paar Tage andere Arbeiten auch mal liegengeblieben sind, die danach natürlich mit Priorität bearbeitet werden müssen.

    Am sichersten ist immer eine Email an Feedback, aber dahin hast du dich vermutlich auch mit deiner Frage gewendet, oder?

    Aus dem Kopf kann ich zumindest auch für den Almanach die 4. Auflage bestätigen.

    Bei Aventurische Magie III ist uns bei der Einarbeitung der Errata tatsächlich in der ersten Taschenbuch-Auflage einiges durchgerutscht, danach erschien aber mindestens eine weitere Taschenbuch-Auflage mit den vollständigen Errata.

    Ich hab das offizielle Kontaktformular genutzt und auch eine Antwort bekommen. Die lautete wie folgt:

    Quote

    Die DSA Taschenbuchausgaben sind in der Regel nur ungeänderte Nachdrucke. Die Anregung mit "korrigierte Auflage" nehme ich gerne auf, wobei tatsächlich die Gefahr besteht, dass eine solche Angabe eher mehr Fragen aufwirft, wenn Leute dann genau wissen wollen, welches Komma geändert wurde und ob das an einem Spielwert etwas ändert - oder sich ärgern wenn sie deshalb nochmal gekauft haben ohne dass der Band an sich überarbeitet wurde.

    War zwar nett geschrieben, jedoch leider nicht so hilfreich, da die Aussage, dass es in der Regel nur ungeänderte Nachdrucke sind, sehr schwammig formuliert ist. Und genau das stellt ja mein Problem dar, dass ich nicht weiß, wo meine älteren Taschenbücher trotz älterer Auflage inhaltlich noch aktuell sind und wo ich beherzt eine neuere Auflage kaufen kann, weil noch einmal Fehler ausgemerzt wurden.

    Ich kann zwar die Argumentation nachvollziehen, dass solche Angaben leicht zur Verwirrung führen können, jedoch bewirkt der Status Quo bei mir gerade ebendies. So steht im F-Shop bzw. auf der jeweiligen Ulisses-Produktseite nur hier und da mal etwas zur Auflage. Beim Grundregelwerk steht z.B. noch immer veraltet die Angabe "3. überarbeitete Auflage", beim Almanach steht auf der Ulisses-Produktseite, dass dieser auf dem Stand der überarbeiteten 2. Auflage sei, im F-Shop hingegen, dass es die 4. überarbeitete Auflage sei und bei der Aventurischen Magie III finde ich nirgends Angaben, mit welchen Auflagen noch einmal Überarbeitungen stattgefunden haben.

    Es wäre super, hier ein bisschen Klarheit zu bekommen, welche Regelbände mit welcher Auflage die letzten Änderungen erfahren haben. ^^

  • Ich habe da mal nachgehakt. Die Antwort war nicht so ganz korrekt. Bei den Taschenbüchern handelt es sich durchaus um überabeitete Neuauflagen, zumindest sofern Errata vorliegen. Meistens handelt es sich dabei aber eben um Typos oder falsche Kommata, usw. - echte Fehler, wie im Falle von Magie III, kommen natürlich auch mal vor. Wir melden uns noch mal bei dir.

    Die Diffferenzen in den Anaben im F-Shp und auf den Produktseiten kann ich mir nur mit einem technischen Fehler erklären. Die werden nicht manuell gepflegt sondern ziehen die Daten aus einer Datenbank. Im Zweifelsfall ist dabei der F-Shop mMn im Moment die verlässlichere Quelle.

  • Also wie es aussieht ist es für Neueinsteiger sinnvoll ihr Geld zu sparen.

    Im neusten DSA Redax Insight die neuen Sammelbände die bereits zum KRK geteasert wurden bestätigt, der "Kodex der Magie" wird nicht das einzige Regelsammelband bleiben.
    Das bedeutet das die aktualisiertesten Regeln demnächst wie folgt publiziert werden:

    • Kodex der Magie (Fokusregeln-Sammelband mit Inhalten aus Magie I-III, KEINE Inhalte aus Transmutarium, Animatorium oder Nekromanthäum)
    • Grimorum Cantiones (Sammelband für Zauber und eventuell mag. Handlungen(?))
    • Kodex der Helden (Sammelband für Spezies, Kulturen, Professionen; mit alten und völlig neuen Inhalten)
    • Kodex der [Kompendien] (Arbeitstitel) (Regelsammelband für Profane Fokusregeln Kompendium I-II)
    • Kodex des Götterwirken (Regelsammelband mit Inhalten aus Götterwirken I-II)

    Grimorum Liturgium wurde angeteasert!

    Wenn man also Regelwerk und Almanach bereits besitzt sollte man vielleicht lieber auf die Sammelbänder warten, als alle Inhalte doppelt zu erwerben.

    Nerdismus trifft auf Boomer trifft auf Flachwitz-Humor

    Ergebnis 'Ich'

    Edited once, last by Sturmkind (July 27, 2022 at 8:39 PM).

  • Im Grimorum befinden sich, so viel ich weiß, keine magischen Handlungen, sondern nur Zauber, Rituale und Zaubertricks sowie die Traditionen.

    Gaze no more in the bitter glass the demons, with their subtle guile,

    Lift up before us when they pass, or only gaze a little while;

    For there a fatal image grows that the stormy night receives,

    Roots half hidden under snows, broken boughs and blackened leaves.

    -- W. B.Yeats, The Two Trees

  • Im Grimorum befinden sich, so viel ich weiß, keine magischen Handlungen, sondern nur Zauber, Rituale und Zaubertricks sowie die Traditionen.

    Das wäre ehrlich gesagt etwas seltsam und witzlos, aber vermutlich noch zu verschmerzen. Ich hoffe dann aber, dass die sich dann im Kodex befinden und man nicht dafür die regulären alten Bände benötigt.

  • Kann auch passieren, dass die mag. Handlungen im Kodex der Helden bei ihren zugewiesenen Professionen stehen werden.

    Soll laut Redax Inside der dickste Band von allen werden.

    Im Grimorum befinden sich, so viel ich weiß, keine magischen Handlungen, sondern nur Zauber, Rituale und Zaubertricks sowie die Traditionen.

    *Kurz Klugscheißern* DSA5 fasst Rituale, Zauberticks und Spruchzauber unter dem Begriff "Zauber" zusammen. Siehe dazu RGW Seite 254 und AMA1 Seite 10 *Klugscheißerei beendet*

    Nerdismus trifft auf Boomer trifft auf Flachwitz-Humor

    Ergebnis 'Ich'

    Edited once, last by Sturmkind: Klugscheißerei hinzugefügt (July 27, 2022 at 8:48 PM).

  • Ja, allerdings nicht die magischen Handlungen, deswegen hatte ich die Sachen, die allgemein unter Zauberfertigkeiten fallen, einmal aufgelistet: Zauber (Ok, vollständig: Zaubersprüche) , Rituale und Zaubertricks ;)

    himeyuri

    Die werden entweder im Kodex der Magier oder im Kodex der Helden sein. Ich vermute im ersteren - dort dürften ja auch die Ritualgegenstände zu finden sein, wozu sie dann ja gut passen.

    Gaze no more in the bitter glass the demons, with their subtle guile,

    Lift up before us when they pass, or only gaze a little while;

    For there a fatal image grows that the stormy night receives,

    Roots half hidden under snows, broken boughs and blackened leaves.

    -- W. B.Yeats, The Two Trees

  • Ja, allerdings nicht die magischen Handlungen, deswegen hatte ich die Sachen, die allgemein unter Zauberfertigkeiten fallen, einmal aufgelistet: Zauber (Ok, vollständig: Zaubersprüche) , Rituale und Zaubertricks

    Dann fehlten der Vollständigkeit halber die magischen Anwendungen ;)

    Nerdismus trifft auf Boomer trifft auf Flachwitz-Humor

    Ergebnis 'Ich'

  • Ne, die (Edit: genauer: die "Magischen Handlungen", "magische Anwendungen" ist die Bezeichnung für alles, wobei Astralenergie eingesetzt wird, siehe AM1 S. 10) gehören eben nicht zu den regeltechnischen Zaubern, sie funktionieren nur analog und sind deswegen auch nicht im Grimorum.

    Edit 2: Um nochmal zu erhärten, dass die magischen Handlungen nicht drin sind - Zitate von Facebook:

    Zitat aus Beitrag: "Das "Grimorum Cantiones" sammelt alle Zaubertricks, Zaubersprüche und Rituale für #DasSchwarzeAuge 5 in einem Band."
    Ergänzung dazu im Kommentar: "Zauberzeichen und Magische Handlungen fallen nicht unter die Definition "Zauber", welche Zaubertricks, Zaubersprüche und Rituale umfasst. Das Grimorum Cantiones enthält entsprechend alle Zauber, aber keine Zauberzeichen."

    Gaze no more in the bitter glass the demons, with their subtle guile,

    Lift up before us when they pass, or only gaze a little while;

    For there a fatal image grows that the stormy night receives,

    Roots half hidden under snows, broken boughs and blackened leaves.

    -- W. B.Yeats, The Two Trees

    Edited 2 times, last by Salaza Lautenspieler (July 27, 2022 at 10:03 PM).

  • Was Regeln und Zauber angeht, ja. Es fehlen aber zur Vollständigkeit dann noch die Professionen und die Archetypen. Erstere werden sich im Kodex der Helden wiederfinden, letztere befinden sind in den schon erhältlichen Aventurische-Abenteurer-Boxen.

    Gaze no more in the bitter glass the demons, with their subtle guile,

    Lift up before us when they pass, or only gaze a little while;

    For there a fatal image grows that the stormy night receives,

    Roots half hidden under snows, broken boughs and blackened leaves.

    -- W. B.Yeats, The Two Trees

  • Wenn man sich die Kodices und die anderen Bände zulegt, dann benötigt man die anderen Publikationen nicht, das ist wohl richtig. Die Einzelbände bleiben in meinen Augen für die eine Option, die sich von der Masse an Informationen und Möglichkeiten der Kodices erschlagen fühlen und mit einer schmalen Spartenauswahl zufrieden sind. Für die sind die Einzelbände vermutlich weiter eine gute Alternative.

    Gaze no more in the bitter glass the demons, with their subtle guile,

    Lift up before us when they pass, or only gaze a little while;

    For there a fatal image grows that the stormy night receives,

    Roots half hidden under snows, broken boughs and blackened leaves.

    -- W. B.Yeats, The Two Trees