Unsinn, Schwachsinn, Blödsinn und sonstige Sinne

  • Deswegen kann ein Throwaler auch meist besser schwimmen als ein Novadi - gut blödes Beispiel. ^^

    Thorwaler können besser schwimmen als Novadis, weil nur Hexen (als Junghexen) lernen auf Hexenbesen zu fliegen? *grübel* Also, das könnte schon sein. Aber so ganz überzeugt bin ich noch nicht. ;)

  • Will bedeuten, das wenn du lernen fliegen auf flauschigen Teppich, nicht das gleiche oder selbe sein wie dünner Besen. Besen nur langer Stock mit dicken Borsten - schwer zu steuern wie zu sehen in "Die tollk. Hexe in ihrem -seufz- fliegenden Bett". Dagegen ein Teppich schwebt wie in "Aladdin" oder "Der Dieb von Bagadad" durch die Luft wie auf Wolken. Besen ist störich wie alter Esel mit Besen im Hintern.

    So, und nun zum Thorwaler, Pirat der See, muß schwimmen können da leben auf Schiff. Fällt vom Schiff weil betruknen und kann nix schwimmen, ist er haifutter. Novaid dagegen reiten auf Kamel durch sandige Wüste. Wüste nix viel Wasser - aylso warum Schwimmenlernen? Dafür reitet ein Throwaler ein Kamel wie ein Esel mit Stock im Hintern ...

    So, nun gebe mir jemand einen guten Besen damit ich den Sch...haufen dieses dämlichen Esels wegmachen kann.

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Ach ja? Warum werden Kamele dann Wüstenschiffe genannt? Natürlich müssen Novadis schwimmen können, sonst werden sie ebenso schnell zu Sandhaifutter wenn sie von ihrem Wüstenschiff fallen.

  • Weil diese Wüstenschiffe auf dem See Morgana macht die Flata schwimmen ... bzw. schaukeln (https://de.wikipedia.org/wiki/Altweltkamele).

    SANDHAIE - es gibt in Aventurien - dank Praios!!! - kein erzdämonischfilmiges Hollywood, höchstens heiliges Holz.

    Und wenn ein Thorwaler-Piratenschiff (auf Rädern) auf ein Novadisches rauchendes Wüstenschiff trifft, geht so richtig die Tortenschlacht (Sandkuchen mit Rosinen) los, das jeder Zuckerbäcker neidisch wird.

    Dies war der wahre Auslöser des Kohm-Krieg - wie mir vor langer Zeit ein netraler Beobachter erzählte; ein weitgereister Wüstenexperte, der schon in der Gor den Schwarzen Turm Borbarads erforscht hat ...

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • PS Gilt gleiches auch für Ausscheidungen? Dann bekäme der Lieblingsspruch unserer Zwergin "schon wieder so eine magische Scheiße" plötzlich einen magietheoretischen Aspekt...

    ;-)

    Und dann handelt es sich bei den Ausscheidungen von Geweihten demnach um heilige Scheiße?

    Schatten - wie du möcht' ich tanzen zwischen Licht und Dunkelheit
    Täuscher - lehr' mich zu verbinden Wahrheit und Lüge
    Spieler - durch dich erhalt' ich, was mein ist - Alles und Nichts

  • Wir wollten ja schon immer (?) Wissen (?) woher das Mana kommt, bzw. was es sei. Ohhh, sch....

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • DAS ist nicht die Sesamstraße - sondern ein twitter von diesem Donald Dark ... Duke ... so'n blonder dicker Vogel eben.

    Manno manta he-man!

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • damit ich diesen Roman endlich vom Tisch habe

    Es soll ja auch nicht ganz unüblich sein mit den Dingern unterschiedliche Längen bei Tischbeine auszugleichen. Also wirklich nur gerüchteweise. Kann mir den Tisch bei dem das funktioniert nicht vorstellen. Das müsste so ein Ding sein, von einem Tischler der sich gedacht hat Holzbearbeitung 5 ist sicher gut genug ... *hüstel* ... aber vom Tisch wär der Roman damit auf jeden Fall. :S

  • vermutlich wäre ein Roman von einem Tisch, dessen Beine derart unterschiedlich lang sind, dass sie mit Romanen ausgeglichen werden können, schon weit vorher runtergerutscht ....

  • DSA-SpielerInnen kennen keine Langeweile. Wege der Zauberei kann man schließlich nicht oft genug lesen.

    "In den Rachen der Drachen hexen die Echsen!"
    getreulich gehört auf den Hesinde-Disputen 1030 BF

  • ICh hätte stattdessen mit: "JA" geantwortet... entweder gelangweilt oder geistig nicht genug gefordert (gngg).

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • Hmm... meintest du Lokus Regeln? Also hinsetzen, statt im stehen pinkeln?

    Besonders bei "Personen mit Vagina"* empfehlenswert...


    *Zitat aus dem WdV entlehnt (ich habs nicht gelesen, ichi frag für einen Freund, bla bla bla bulslshit Erklärung einfügen).

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • Frage:

    Welche Hausregeln muß ich kenne um hier Antworten zu dürfen?

    Muß ich dazu besiegelter Spielerleiter (bzw. Meister des Schwarzen Augenmaske) sein?

    Brauche ich dazu Dukaten, MK oder nur zwölfgöttlichen Schutz?

    Muß ich meinen Wahrnamen benutzen oder sollte ich etwas namenloses aussuchen?

    Darf hier jeder mitmachen oder nur wenn er/sie/it:

    a) D&D- , MERS- oder Midgardspieler ist, war oder dazu gezwungen wurde

    b) nichts bessers im Internet fand

    c) langeweile hat

    d) die Internetadresse der Noioniten suchte

    Bekommt man hier Hilfe?

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Darf hier jeder mitmachen oder nur wenn er/sie/it:

    a) D&D- , MERS- oder Midgardspieler ist, war oder dazu gezwungen wurde

    Hmm, nein. Denke derart strikte Kriterien muss hier keiner erfüllen. Allerdings ist es hilfreich, wenn man Getränke mit zuviel Zucker und/oder Koffeein verträgt, allerlei Süßkram und Knabberzeug mag und mit Büchern (real oder digital) mehr anzufangen weiß als einem Tisch das Wackeln auszutreiben (dafür braucht man allerdings andererseits eine Berufsbefähigungsnachweis als Exorzist oder Tischler.).

  • Moment, um einen Tisch das Wackeln abzugewöhnen braucht es eine erleichterte Probe auf Holzbearbeiten (inkl. Bonus wenn Beruf Zimmermann etc.), gefolgt von Proben auf "Bibilothekswissen (Art des Buches)", "Mechanik (Warum wackelt der Tisch?)" und 1/2 Klugheit - um diesen Mist zu verstehen.

    Ein Thorwaler braucht übrigens - manch Zwerg ebenso - nur eine einfache Probe auf Äxte zu würfeln - und das Problem verwandelt sich in ein lustiges Lagerfeuerchen.

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.