Havena und weitere Stadt-RSH

Das Forum hat aktivierte Mehrsprachigkeit! Bitte wähle in Deinen Einstellungen, aus welchen Sprachen Du überhaupt Beiträge sehen möchtest.
  • *Mitten in Tuzak sitzt ein Ork, vermutlich der einzige Ork auf ganz Maraskan und schaut verwundert unter seinen Fuß, kratzt mit den Fingern und versucht letztendlich einen Dorn mit den Zähnen zu entfernen, was ihm wegen de rHauer nicht recht gelingen will... bis Edit ein Einsehen hat und ihm hilft.*


    Edit schimpft noch bevor sie wieder verschweindet: "Was hast du Trottel denn da wieder losgetreten?"


    Grumbrak will ihr hinterher, springt schnell auf, taumelt dann aber und lässt sich unweit der Stelle fallen, wo er so impulsiv aufsprang. Dann zückt er eine Kalebasse aus einer Mauerritze und lässt noch mehr vom Reisschnaps zwischen seinen Hauern verschwinden.


    2Ai kattach, ai kattach" ruft er noch, bevor Borons Segen zweifach (nicht einfach!) auf ihn niederkommt...

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • Die zitierten AGBs treffen in diesem Fall aber nicht zu da sie ja vom F-Shop stammen, nicht von Ulisses-Ebooks (wo ich auf Anhieb überhaupt keine AGBs finden konnte, hab jetzt aber auch nur kurz gesucht)

    Du wolltest EIN Beispiel, ich habe Dir jetzt sogar 2 geliefert. Es stimmt, das sind die AGBs aus dem F-Shop. Die EBooks laufen da ja auf einer anderen Plattform. Es wird aber keine Rolle spielen, diesen Absatz wirst Du in fast allen AGBs finden wenn man mit solchen Dingen handelt. Ich denke damit ist ausreichend belegt das es eben nicht so einfach ist, mal eben seine pdf an Buchbinder XY zu schicken, damit der da ein schickes Buch draus macht.

  • Ich hoffe ja, dass sie Glaube, Macht & Heldenmut einfach noch für alle freischalten und drucken, denn das Mini-Pdf kommt eh im E-Book-Store, die 190k waren zur "Hälfte" (~2,5 von 5k) erreicht und bei WdV wurden ja die letzten Bonusziele, wenn ich mich recht entsinne, auch noch einfach so oben drauf gepackt.

    Nicht alles, was Gold ist, funkelt;

    nicht jeder, der wandert, verlor‘n.

    Aus Asche wird Feuer geschlagen,

    aus Schatten geht Licht hervor;

    Heil wird geborstenes Schwert,

    und König, der die Krone verlor.


    J.R.R.Tolkiens Herr der Ringe, Die Gefährten

  • Hier wurde gefragt, ob die alten "Der letzte Held" Gebäude, die u.a. in "Licht und Schatten "(Teil 2) aufgenommen uwrden, eingebaut werden. Dies war bereits beim RSH (DSA4.1) der Fall; jedenfalls bei den Quellen die ich und die DG-Gruppe prüfen konnten.

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Ach was, für DSA ist man niemals zu alt :)
    Zugegebenermaßen habe ich aktuell auch nur den Einblick, weil ich am Lektorat für den Band sitze und die ganzen Quellen sich um meinem Platz herum stapeln :D Das ist eigentlich auch der Hauptgrund für meine Nachfrage, da ich ja weiß, dass du die Geschichtskoryphäe für DSA bist :) Aber es beruhigt mich, dass ich jetzt nichts übersehen hatte.

    Mein Eindruck ist übrigens, dass Anton Weste sich sehr intensiv mit Havena in allen Epochen auseinandergesetzt hat. Ich finde, er ist der Sache sehr gerecht geworden.

    Wissen Sie vielleicht, ob die semi-offizielle Havena-Ergänzungen vom Letzten Helden auch berücksichtigt werden? Oder zumindest darauf geachtet, das es kein zu grösse Widersprüche gibt? Z.B. mit der vom Letzten Helden angefertigte Unterstadt-Karte, usw?


    Etwas höher hier steht ein etwas längere Beitrag mit Fragen von mir zu Havena (u.a. zum verfluchtem Stadtpark), aber der war aus ein anderer Thread ausgegliedert, und so hast du ihn vielleicht verpasst.

    Tsadir

    Ich kann leider nicht auf die Sachen vom Letzten Held achten, da ich mir die nie besorgt hatte. Ich habe die ganzen offiziellen Sachen hier. Bei den Örtlichkeiten der Unterstadt, wenn auch ohne Karte, findet sich da ja schon was. Wenn diese offiziellen Sachen nahe an den Sachen aus der Letzte Held-Spielhilfe sind, dann wird die neue Spielhilfe da auch nicht weit weg sein. Zur Karte kann ich dir da aber nichts sagen, da ich die nie gesehen habe. Zum Rest müsste ich zuhause nochmal schauen.

    Gaze no more in the bitter glass, The demons, with their subtle guile,
    Lift up before us when they pass, Or only gaze a little while;
    For there a fatal image grows, That the stormy night receives,
    Roots half hidden under snows, Broken boughs and blackened leaves.
    For all things turn to barrenness, In the dim glass the demons hold,
    The glass of outer weariness, Made when God slept in times of old. -- W. B. Yeats

  • Danke, Salaza Lautenspieler .


    Offensichtlich (Danke, zakkarus ) werden einige dieser DLH Sachen (noch für DSA 2-3 geschrieben) auch in AGF (4.1) aufgenommen.


    Es waren auch die DLH Autoren (Gerd Böder, Andreas Michaelis,...), die damals das grosste Teil der Stadtbeschreibung in der offizielle Box "Das Fürstentum Albernia" (DSA 2-3) verfasst haben.


    Selbstvertändlich kann nicht alles, was DLH gemacht hat, übernommen worden. Das ist mir klar.


    Ich hoffe nur, das es keine zu grosse Widersprechungen/Retcons geben wird, aber das sieht nun ziemlich gut aus. Und vieles kann sich natürlich in einer Stadt ändern in 15-30 Jahren...


    Und nun meine letzte Frage: wird es etwas zum verfluchten Stadtpark, ein Mysterium seit 1985, geben in H:VG?... (Einer meiner Spieler, dessen Jügendliebe (seines Helden!) damals in das Park verschwand, hat sich nämlich entschieden, das Geheimnis auf dem Grund gehen zu wollen...)

  • (Einer meiner Spieler, dessen Jügendliebe (seines Helden!)


    Ich will hoffen, dass es nur die Jugendliebe des Helden war... ansonsten würde ich sicher mal zu Dir Jumanji-DSA spielen kommen... Wobei der alte Ork in DSA ziemlcih abstinken würde (mit meiner KK 11 und KO 10, keine Asltralkraft)...

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • Tsadir

    Ich habe jetzt nochmal geschaut. Der Knackpunkt ist aus meiner Warte, dass das Geheimnis als Sternchenmysterium in "Am großen Fluss" gesetzt wurde. Damit hat man ja bewusst den Spielrunden den Umgang damit überlassen. In der Regel werden solche Sternchenmysterien nicht ohne guten Grund offiziell aufgelöst, da man ansonsten den Spielrunden, die in Vertrauen auf den Status als Sternchenmysterium hier ihre eigene Auflösung umgesetzt haben, von offizieller Seite das kaputt machen würde (klar, das kann man als Gruppe natürlich auch gegen eine offizielle Setzung in der eigenen Runde anders handhaben, aber schöner ist es natürlich, wenn einem der Kanon nicht hineinfunkt). Eine Auflösung sieht der Band so nicht vor.

    Gaze no more in the bitter glass, The demons, with their subtle guile,
    Lift up before us when they pass, Or only gaze a little while;
    For there a fatal image grows, That the stormy night receives,
    Roots half hidden under snows, Broken boughs and blackened leaves.
    For all things turn to barrenness, In the dim glass the demons hold,
    The glass of outer weariness, Made when God slept in times of old. -- W. B. Yeats

  • (Tharun war auch mal ein * ;))


    Der Stadt ist mW erneut mit Erzdämonin C. und der Unterstadt in Verbindung gebracht worden - in ein Abenteuer?

    Schön wäre es wenn der (inoffizielle) Plan des Stadtparks für ein kleines Abenteuer genutzt wird.

    Inzwischen wurde der Stadtpark ja wieder eröffnet - seit etwa 1009/1011 BF (und seitdem ist dort anscheinend nie etwas passiert ... und auch keine große Stadtpark-Partys; Quelle DFA37 & RSH6:195).

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Ne klar, Sternchenmysterien können natürlich prinzipiell auch offiziell wieder aufgegriffen werden. Aber in der Regel gibt es da dann einen besonderen Grund dafür. Diesen Grund sehe ich beim Stadtpark halt nicht. Da wurde ja schon in den ersten Editionen drauf verzichtet, konkreter bei der Verfluchung zu werden, bzw. hatte man die bei DFA ja quasi abgeschafft, bevor sie in AGF in den Mysterien wieder eingebaut wurde.

    Gaze no more in the bitter glass, The demons, with their subtle guile,
    Lift up before us when they pass, Or only gaze a little while;
    For there a fatal image grows, That the stormy night receives,
    Roots half hidden under snows, Broken boughs and blackened leaves.
    For all things turn to barrenness, In the dim glass the demons hold,
    The glass of outer weariness, Made when God slept in times of old. -- W. B. Yeats

  • Danke für die Erlaüterungen, Salaza Lautenspieler und zakkarus !


    Ich war mich bewusst, das es seit um 1010 BF wieder eröffnet würde, nachdem Bard Cheannard dort mit einigen Gardisten ein Nacht durchwacht hatte .

    Auch an das 'Sternchen-Mysterium' von AGF erinnere ich mich. Ich wollte nur wissen, ob das noch immer als 'Sternchen-Mysterium' galt, und nun weiss ich bescheid. Also, danke! :-)

    (und verzeih mir die Grammatikfehler, Deutsch ist für mich immer noch eine Fremdsprache)


    Vielleicht öffne ich einem neuen thread zum erfahren was andere Leute bsw. Runden mit das Mysterium gemacht haben, und ob es vielleicht (gute) inoffizielle Abenteuer usw. mit dem verfluchtem Stadtpark als Focus gibt.

    Oder wäre das auch hier möglich?

  • Vielleicht öffne ich einem neuen thread zum erfahren was andere Leute bsw. Runden mit das Mysterium gemacht haben, und ob es vielleicht (gute) inoffizielle Abenteuer usw. mit dem verfluchtem Stadtpark als Focus gibt.

    Oder wäre das auch hier möglich?

    Neu wäre wohl besser

    Nicht alles, was Gold ist, funkelt;

    nicht jeder, der wandert, verlor‘n.

    Aus Asche wird Feuer geschlagen,

    aus Schatten geht Licht hervor;

    Heil wird geborstenes Schwert,

    und König, der die Krone verlor.


    J.R.R.Tolkiens Herr der Ringe, Die Gefährten

  • @Ulisses: Wie sieht es rechtlich aus, darf man die pdfs ausdrucken? Auch in einem copyshop samt binden und Co?


    Da hat aus meiner Erfahrung niemand etwas dagegen. Auch wenn Du das gedruckte Werk mal verleihst wird niemand von Ulisses von Dir daraus einen Strick drehen.
    PDFs von Ulisses sind nicht umsonst mit so wenig möglichen Sperrungen wie es irgendwie geht ausgestattet.

    (Oder anders herum: Da sollte eigentlich alles erlaubt sein: Copy&Paste, Anmerkungen, Druck, etc...)


    Wenn Du diesen Privat-Druck aber auf Ebay verkaufen willst, evtl. sogar mehrere davon, sieht das wieder aus. ;)

    Nachtrag: Und selbst dann wird Dich Ulisses erst mal ganz freundlich bitten, dieses Angebot aus Ebay oder whatsoever zu entfernen.
    Das weiß ich zu 100%, da ich auch die TakeDown-Anfragen zu nicht so ganz legalen PDF Sammlungen auf irgendwelchen Websites aus der Vergangenheit kenne.
    Da ist erst mal überhaupt nichts mit Anwalt oder so, was bei manchen gleich durch den Kopf spukt.
    Darauf haben die nämlich weder Lust noch Zeit. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von TeichDragon ()

  • Nachtrag: Und selbst dann wird Dich Ulisses erst mal ganz freundlich bitten, dieses Angebot aus Ebay oder whatsoever zu entfernen.
    Das weiß ich zu 100%, da ich auch die TakeDown-Anfragen zu nicht so ganz legalen PDF Sammlungen auf irgendwelchen Websites aus der Vergangenheit kenne.
    Da ist erst mal überhaupt nichts mit Anwalt oder so, was bei manchen gleich durch den Kopf spukt.
    Darauf haben die nämlich weder Lust noch Zeit.

    Das soll natürlich trotzdem niemanden dazu ermutigen, solche Sachen zu machen ;).

  • Das soll natürlich trotzdem niemanden dazu ermutigen, solche Sachen zu machen ;).


    ^^

    Aber nochmal: Die PDFs sind extra nicht eingeschränkt.
    Als Ulisses verstärkt mit PDFs anfing hab ich mit Michael viel hin und her geschrieben.
    Und wir waren beide einer Meinung, das man den Kunden nicht künstlich gängeln (DRM oder ähnliche Kacke...) sollte.

    Wenn ihr das für private (!!) Zwecke macht: Druckt euch die PDFs aus, lasst sie euch binden, macht Notizen in die PDFs rein, kopiert euch Textstellen in eure (privaten) Abenteuer/Spielhilfen. Dafür sind die Dinger gemacht und nicht eingeschränkt.

  • Ehrlich gesagt finde ich es schon schade das sowohl bei den RSH als auch bei den SSH mit Regionen und Städten angefangen wird die man sich dank Fantalalter-Setting eigentlich auch so sehr gut selber zurecht malen kann. Grad Havena find ich ja eher langweilig (gebackt hab ich natürlich trotzdem).
    Viel wichtiger wären für mich SSH für Al`Anfa und Fasar. Beide Städte sind schon ein eher spezielles Setting für das man schon viel eher Hilfestellungen braucht und die auch sich eher entfernen vom typischen Fantalalter.

    Also ich hoffe sehr das die nächsten SSH nicht Kuslik oder Festum werden sondern Fasar und Al`Anfa.

    Auch bei den RSH hoffe ich baldigst auf Tulymidenlande, Echsensümpfe und Al`Anfa! ; )

    Außerdem haben entsprechende Umfragen ja ergeben das neben Thorwal ja auch genau diese RSH und SSH sehr gefragt sind! ; )

  • Al'Anfa kann allerdings keine Spielhilfe bekommen so lange die aktuelle Kampagne noch nichtmal angefangen hat, so gerne ich auch gerne mehr zu Al'Anfa hätte.

  • Vielen Dank für die Klarstellung.


    Drucken, Binden, etc. würde ich sowieso nur für mich! (und ggf. meine Gruppe).


    Ebay und Co? Meide ich seit es sie gibt. Selbst Amazon kaufe ich nur von Amazon und nicht vom Marktplatz... zu viel Einsicht in die (mangelnde) Produktsicherheit und (oft fehlende) Kontrolle von Behörden (fängt bei Kosmetikprodukten an und hört bei Zoll auf)...


    Nene, da kaufe ich lieber Retro-mäßig in Buchhandlungen und Drogerien ein...

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.