Posts by Tengwean

    AlexBrosto


    Quote

    Sonderfertigkeiten, die es Helden erlauben, eine Formation zu bilden, können nicht mit anderen Formationen kombiniert werden. Sprich: Helden können nur Boni durch eine Formation bekommen, nicht durch mehrere. [Liste der Formations-SF]

    Zitate ausgegliedert aus Anreden und Reverenzen



    Ich bin da bei Gregorey. Der Unterschied zwischen Adel I und II liegt meiner Meinung nach innerhalb des Sozialen Stands 3. Ein Junker ist eben im Rang höher als ein einfacher Ritter und bekommt diesem gegenüber die Erleichterungen eines höheren Standes. Aber für den Baron ist es weniger relevant, ob er mit dem einen oder anderen Niederadligen redet, beide sind ihm untergeordnet. Oder in anderen Worten: Adel I ist Sozialer Stand 2,75; Adel II ist Sozialer Stand 3,25. Denn eine Abstufung innerhalb des 3. Standes ist ja – durch den Vorteil – möglich.

    Zumindest ist das für mich die logischste Folgerung aus der Tatsache, dass A.Almanach S.111 und RGW S.163 beide das gleiche Sagen und RGW S.338 auch nichts gegensätzliches behauptet.


    LG, T

    Nach dem Grundregelwerk erhebt der Vorteil Adel III einen Spieler also eigentlich in den "Herzogsstand", Adel II ist gräflich und Adel I ritterlich oder edel.

    Der Almanach hat das etwas verschoben.

    Da auch hier, wie im Almanach, Adel 1 als Ritter, Adel 2 als Niederadliger und Adel drei als Baron festgelegt wird, sehe ich den maximalen Sozialen Stand eines Spielers bei Stufe 4.

    Die sollten identisch sein (habe nur von Magie I beides) und ja, beide sind in Farbe. Und es wurde auf der RatCon vor 2 (?) Jahren verkündet, dass nur die ersten Auflagen von den Büchern als Hardcover erscheinen und alle Neuauflagen als Taschenbücher (Ausnahme sind da nur mWn die Hardcover von Abenteuern).

    Das wird daran liegen, dass die Bardentraditionen alle mit speziellen Kulturen verknüpft sind und die Ceoladir, Sangara etc. alle nicht mit der Kultur Zyklopäer verknüpft sind. Denn einen Ceoladir konnte ich händisch erstellen. Also wird man den Umweg über eine andere Variante nehmen müssen, solange Die Sonnenküste noch nicht integriert ist.

    Thargunithread zum Gruße!

    Ich betreibe mal, in Anbetracht des Thread-Titels, etwas Thread-Nekromantie und erkundige mich, ob Foristen, die das Abenteuer kennen, diese Einteilung der einzelnen Abschnitte teilen würden:

    1. Der Botenstern (Svellttal) - Einführung, besitz des Botensterns
    2. Das Erbe der Alten Stadt (Tjolmar) - Vollständige Infos zum Botenstern und Andeutung, dass es eine Kette von Ereignissen gibt (... Rad ins Rollen gebracht ...)
    3. In den Händen des Weisen (Gareth) - Übersicht über wichtige Ziele der Reise
    4. Neue Akademie auf alten Mauern (Wagenhalt) - Weitere Ziele der Reise, ggf. magische Gegenstände
    5. Schlunder Handwerkkunst (Schlund) - Phrase fürs MDCA
    6. Aranische Rätsel (Zorgan) - Weiterleitung und Vorausdeutung, dass Khunchom eine wichtige Rolle spielen wird; ggf. Khelbara als Verbündete
    7. Immerwährend gehütetes Wissen (Khunchom) - Weiterleitung und Vorausdeutung auf Esmaldas Grab; ggf. Khadil als Verbündeten
    8. Graue Nächte (Rashdul) - Vorarbeit für Später; ggf. Hasrabals Leute gegen sich aufbringen mit entsprechenden Konsequenzen später
    9. Behütetes Mondwissen (Palmyramis) - Phrase fürs MDCA
    10. Der Herr der Rätsel (Fasar) - Weiterleitung und Vorausdeutung auf die Wichtigkeit von Licht
    11. Mondstrahl (Vinsalt) - Anleitung fürs MDCA
    12. Zu den Sternen/Das Goldfelser Observatorium - Weiterleitung und Argelions Perspektive auf die Bedeutung des Sternenfalls für die Zukunft
    13. Altaïa – Die Ruinenstadt - Phrase fürs MDCA
    14. Schiefe Sterne (Khunchom) - Wichtige und erklärende Informationen
    15. Sterne im Berg (Rashdul) - Schlüssel zum MDCA
    16. Die Reise in die Gor (z.T. Anchopal) - Reise
    17. Finale - Entschlüsselung des MDCA

    Ich stehe nämlich ein wenig vor dem Dilemma, dass ich gerne die meisten Stationen (bezüglich der jeweiligen Lokalität) unangetastet lassen würde (um das AB ein wenig als Rundreise durch Aventurien zu benutzen) aber 6., 7., 10. & 12. in der Form aus dem Buch nicht wirklich wichtig erscheinen. Solange ich deren Rolle für die Handlung richtig deute, müsste ich die also stärker überarbeiten als den Rest.


    Also, übersehe ich was? Habe ich was vergessen?


    Grüße

    T

    Guter Einwand. In der Havena SSH wird nur gesagt, dass sie Hüterin des Raben ist, also Praetorin. Es wird nicht ausdrücklich gesagt, dass sie eine Geweihte ist, wenngleich der Titel dies meine Meinung nach stark impliziert.