Blog Articles Tagged with “Soloabenteuer”

Orkenspalter Infokanal via Telegram
Für die demnächst anstehende Wartung (Aktualisierung der Forensoftware) als auch für gelegentliche Informationen rund um den Orkenspalter, Fantasy & Rollenspiel steht Euch ein kleiner Infokanal via Telegram zur Verfügung. Interessierte können diesen Kanal gerne betreten.

    Es sit wieder einmal höchste Zeit hier etwas zu schreiben, ist der letzte Artikel doch schon fast einen Monat alt. Umso mehr, da ich mir schon vor einer Weile vorgenommen hatte noch etwas zu Soloabenteuern zu schreiben. Dieses mal soll es um Entscheidungsfreiheit gehen.


    Man kennt das ja aus Soloabenteuern. Man liest sich einen Abschnitt durch und kann dann aus einer Reihe von Optionen auswählen wie es weitergehen soll. Und sehr wahrscheinlich hat man auch schon einmal erlebt, dass unter all

    Read More

    Irgendwann habe ich hier ja sicher bereits einmal angedacht, ob man für Aventurien etwas ähnliches wie World's largest Dungeon oder World's largest City auf die Beine stellen könnte. Nur besser. Und nicht unbedingt eine Stadt oder ein Dungeon. Gerade die Stadt würde für DSA ja eher wegfallen. Umfangreiche Stadtbeschreibungen hat Aventurien ja bereits (nicht so umfangreich wie World's largest City, aber meiner meinung nach um Welten besser). Und übergroße Megadungeons könnte man zwar

    Read More

    Nach ein paar Anläufen ein Solo zu schreiben, die eher im Sand verlaufen sind, bin ich nun dabei Teile dieser abgebrochenen Anläufe für ein neues Solo zu verwerten. Dieses mal soll es einerseits darum gehen, wie viel nackte Haut man im Solo, bei Innenillustrationen zeigen kann oder soll. Andererseits soll es auch um diese Abschnitte gehen, die, wenn man nicht schummelt, das Ende eines vielversprechenden Heldenlebens bedeuten.


    Was Letzteres angeht, bin ich nicht unebdingt ein Freund davon,

    Read More

    Eigentlich stapeln sich auf meiner Festplatte ja schon die Geschichten, zu denen ich der Einfachheit halber erst einmal auch Soloabenteuer zähle, an denen ich ab und an schreibe und in die ich ganz sicher mehr Zeit investieren sollte um zumindest ein paar davon abzuschließen, aber trotzdem schaffe ich es ab und an nicht mir eine neue Idee aus dem Kopf zu schlagen.


    In einigen meiner bisherigen Geschichten gibt es ja auch zumindest eine angedeutete Romanze und manchmal war ich auch versucht

    Read More

    Zur Abwechslung treiben mich, ganz abgesehen von dem Schrecken und den Schlaflosen Stunden die mir orkenspalter Gestern mit dem neusten Beitrag im Neuigkeiten Blog beschert hat, wieder einmal Gedanken zu Soloabenteuern um. Die helfen die Frustration, die sich beim lesen von Gesetzestexten fast unweigerlich aufbaut, in produktivere Bahnen zu lenken. Oder zumindest sollte es so sein. Ob es gelingt bleibt abzuwarten.


    Erste Erfahrungen mit dem Schreiben eines Soloabenteuers habe ich ja schon

    Read More

    Im Rahmen des Scriptoriums habe ich mich selbst vor einer Weile schon einmal an einem Soloabenteuer versucht. Neulich hatte ich dann auch endlich die Gelegenheit Die Verschwörung der Magier zu lesen und zu spielen. Seither bin ich nebenbei auch immer am überlegen, welche Geschichte ich selbst noch in ein kleines Solo AB verwandeln könnte, wobei seit ich Die Verschwörung der Magier kenne die Latte für Soloabenteuer meiner Meinung nach ziemlich hoch liegt.


    Die Verschwörung der Magier ist ja

    Read More