Akquise ist die Devise: Lust mitzuschreiben?

Moin,

Teil des Schreibprozesses ist auch zu erkennen, dass ohne Unterstützung die Entwicklungszeit sehr lang ist ^^. Daher geht dieser Blogpost auf Mitschreiber-Suche. Ilaris-Kenntnisse sind dabei nicht nötig, die Regeln schaffen wir schon. Primär gibt's aktuell drei große Bereiche die anstehen. Wir müssen hier auch keine 10/10 Qualitätsdinger hinlegen, versuchen aber natürlich im Rahmen das bestmögliche zu erreichen. Natürlich kann auch etwas begonnen und dann abgebrochen werden, wenn man nicht genug Zeit hat. Im Idealfall würdest du dann erlauben, dass jemand anderes an deiner Idee weiterarbeitet.

Hintergrundgeschichten (4)

Du hast Lust einem der vier Charaktere einen Hintergrund zu geben? Vielleicht bist du dir noch unsicher, wie viel Zeit so etwas kostet oder wie man das macht... Für eine schöne Hintergrundgeschichte, die dem Charakter die notwendige Tiefe gibt, sollte man 1-10h Aufwand rechnen. Dafür kann man sich gut Charakterfragen aus Regelwerken der Wahl schnappen und sich daran entlang hangeln. Ganz vorne ist für mich - was Charakterfragen anbelangt - Daidalos (Daidalos - Das freie Rollenspiel). Die Charaktere finden sich hier: Vier Helden Grundideen des Hintergrunds sind dabei schon beschrieben. Damit kannst du ein wenig brechen, die Rolle sollte sich aber nicht zu sehr ändern ;)

Soloabenteuer (4)

Unsere vier Helden benötigen - nachdem sie einen Hintergrund bekommen haben - natürlich auch jeweils ein Soloabenteuer. Diese Soloabenteuer beschreiben ihr erstes aufregendes Erlebnis nach dem Verlassen des Bekannten. Für ein gutes Soloabenteuer wird man vermutlich gut 50h benötigen. Da aber auf dich primär die Idee zukommt und Layout usw. übernommen wird, kann man vermutlich mit 5-10h eine gute Idee/Ausarbeitung schaffen.

Zusammentreffen-Gruppen-Solo (1)

Wie kommen die Helden zusammen? Hier plane ich ein eher neuartiges Format: Um einem Neumeister die Sache möglichst einfach zu machen, wird ein Gruppenabenteuer gespielt. Das heißt, dass die Gruppe zusammen entscheidet, in welche Richtungen die Geschichte abzweigt. Wichtig ist hier auf jedenfall, dass jede Rolle einen entscheidenden Einfluss auf den Ausgang hat und somit die Gruppe sich respektieren lernt. Der Meister sollte dabei mit eingebunden werden, indem er entweder die Texte vorliest oder auch in gewissen Abschnitten Meisterentscheidungen treffen kann. Für dieses Zusamentreffen-Gruppen-Solo werden vermutlich 60 bzw. für die Idee 10-20h notwendig sein. Immerhin sollten die Helden gut zusammengeführt werden.

Generelles Mithelfen (?)

Natürlich kannst du auch einfach mithelfen und quatschen. Indem man über Ideen redet, entwickeln sie sich weiter. Wenn du also Lust hast, dein Hintergrundwissen einzubringen, vielleicht Lektorakt oder Korrektorat zu übernehmen oder ähnliches, meld dich gerne auch einfach bei mir ;)


Von daher: Meld dich wirklich gerne bei mir, wenn du Lust hast!