Blog Articles Tagged with “Karmakorthäon”


    Angekündigt war unsere Spielhilfe für Juli/August - noch hinken wir dem Erscheinungsdatum also gar nicht hinterher. Ob wir den angepeilten Termin aber einhalten können, scheint mir momentan fraglich.

    Zunächst aber mal der Stand der Dinge:

    Die Spielhilfe wird 16 (Preiset die Schönheit!) Charakterisierungen enthalten. Zu jedem Kind des 23. Ingerimm gibt es Vorschläge, wie man es als Zufallsbegegnung einbauen kann und wie sich Neben- oder Hauptplots mit diesem Kind gestalten ließen.

    Eine der

    Read More



    Sanyasala Suchende!


    Das Lied der Welt hat sich verändert. Die Melodie des dhao ist eine andere, seit der varra dioy aus dem Sein gerissen wurde. Mit seiner Verbannung begann ein anderes Êona und das Lied der ersten Kinder der neuen Zeit klingt noch roh und ungeschliffen. Doch sie stehen erst am Anfang ihrer Reise. Begleite sie und lausche. Ihr Lied wird sich ändern, wird an Tiefe und Leuchtkraft gewinnen, wird künden von Werden, Vergehen und Schicksal.


    Um dir einen Einblick zu geben, hat

    Read More


    Marhaba Effendi!

    Verzeih diesem in Erinnerungen schwelgenden Sohn der Vergangenheit, dass er den Titel dieses Beitrags bei jenem Quell der Weisheit und kurzweiligen Unterhaltung unter den DSA-Werken abgeschrieben hat, das seiner bescheidensten aller bescheidenen Meinungen nach, bis zum heutigen Tage seinesgleichen sucht.


    Du fragst dich, was dieser Almanach aus dem Jahre 1994 mit dem heutigen Aventurien zu tun hat? Men-Fadlek! Die Worte sprudeln nutzlos aus meinem altersschwachen Mund wie

    Read More


    V. Spruch: Vom Ende des Zeitalters


    Dann wird in den Kerker der feurige Blick des Weltenschöpfers fallen.

    Dann wird die rote Saat der Gor aufgehen.

    Dann wird die letzte Kreatur geboren und gebären.

    Dann werden Löwin und Einhorn zu Zweien ins Tal der Finsternis gehen.

    Dann werden die Wasser blutig und die Brunnen sauer, der Regen brennend und das Land schimmelig.

    Dann wird die Brut den Boden verschlingen.

    Dann wird der Rausch der Ewigkeit über die Schöpfung wehen.


    —Nostria Thamos,

    Read More