AHA-Quiz

  • So, wenn niemand will...


    Wieviele Bauwerke hat meine Heimat WISMAR, die unter Denkmalschutz stehen?
    Ungefähre Zahlen reichen.

    Du meinst es gibt bei den Achaz keinen Sexismus oder Diskriminierung? Kein Ablenkung durch Unterhaltungsmedien? Keine Gewalt aufgrund von übermäßigen Alkoholkonsum oder gar Fortpflanzungstrieb? Aber dafür ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das über leibliche Verwandte hinausgeht?? Ja, klingt schon schrecklich. Da sind Säugetierschweinereien sicher besser. -hexe
    #hexenfanclub :thumbsup:


    Achaz tragen keine schönen Schuhe. Sie sind schöne Schuhe. -Sanyadriell

  • Ein bisschen mehr darfs schon sein...

    Du meinst es gibt bei den Achaz keinen Sexismus oder Diskriminierung? Kein Ablenkung durch Unterhaltungsmedien? Keine Gewalt aufgrund von übermäßigen Alkoholkonsum oder gar Fortpflanzungstrieb? Aber dafür ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das über leibliche Verwandte hinausgeht?? Ja, klingt schon schrecklich. Da sind Säugetierschweinereien sicher besser. -hexe
    #hexenfanclub :thumbsup:


    Achaz tragen keine schönen Schuhe. Sie sind schöne Schuhe. -Sanyadriell

  • vielleicht... 350?

    Meine Lieder, die klingen nach Wein, und meine Stimme nach Rauch; mag mein Name nicht Orpheus sein, mein Name gefällt mir auch.


    Aktuelle Spielrunden:

    DSA: 7G - Bastrabuns Bann (SL)

    DSA: Rhetorischer Sesselbrand (SL)

    DSA: Die Silberne Wehr (Söldner)

    D&D: Tchazzars Rückkehr (SL)

  • Artemison hat recht! Tatsächlich sind es 340-350, ganz genau weiß es niemand.
    Du bist dran.

    Du meinst es gibt bei den Achaz keinen Sexismus oder Diskriminierung? Kein Ablenkung durch Unterhaltungsmedien? Keine Gewalt aufgrund von übermäßigen Alkoholkonsum oder gar Fortpflanzungstrieb? Aber dafür ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das über leibliche Verwandte hinausgeht?? Ja, klingt schon schrecklich. Da sind Säugetierschweinereien sicher besser. -hexe
    #hexenfanclub :thumbsup:


    Achaz tragen keine schönen Schuhe. Sie sind schöne Schuhe. -Sanyadriell

  • Intriguing ^^ ...


    etwas absolut triviales und unkulturelles als Nachfolger:


    Warum heißt die Bockwurst eigentlich Bockwurst?

    Meine Lieder, die klingen nach Wein, und meine Stimme nach Rauch; mag mein Name nicht Orpheus sein, mein Name gefällt mir auch.


    Aktuelle Spielrunden:

    DSA: 7G - Bastrabuns Bann (SL)

    DSA: Rhetorischer Sesselbrand (SL)

    DSA: Die Silberne Wehr (Söldner)

    D&D: Tchazzars Rückkehr (SL)

  • Weil ursprünglich aus Ziegenbockfleisch oder mit dessen Darm hergestellt? Oder weil sie beim Braten so auf Ploppt und Ploppwurst iwie doof klingt und stattdessen 'BOCK'wurst genannt wurde. xD

    There are some battles that you can never win. Trying to explain jokes is one of them.


    -----


    Soldier: "Surrender or be annihilated!"

    Commanding Officer: "They want to surrender?"

    Soldier: "No Sir, they want us to surrender..."

    Commanding Officer: "NUTS!"


    -----


    'Ich stimme nicht mit dem überein, was du sagst. Aber ich werde bis zum Tod dafür kämpfen, dass du es sagen darfst.' - Voltaire.

  • Weil Anno dazumal Kaiser Maximilian zu seinem Hofkoch sagte "komme er her und höre... wir haben Bock auf Wurst... Kümmere er sich darum!".

    Noctum Triumphat

  • In einem weit entfernten Land namens Bayern gab es einen Methger namens Bernhard Ock. Da dieser sein Geschäft revolutionieren wollte, nahm er sich eine handvoll Wiener Würste, klebte sie zusammen, machte Klebeband Ziegendarm drum herum und - fertig war die Innovation. Da das aber scheisse aussah, machte er nochmal ganz was anderes.

    Du meinst es gibt bei den Achaz keinen Sexismus oder Diskriminierung? Kein Ablenkung durch Unterhaltungsmedien? Keine Gewalt aufgrund von übermäßigen Alkoholkonsum oder gar Fortpflanzungstrieb? Aber dafür ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das über leibliche Verwandte hinausgeht?? Ja, klingt schon schrecklich. Da sind Säugetierschweinereien sicher besser. -hexe
    #hexenfanclub :thumbsup:


    Achaz tragen keine schönen Schuhe. Sie sind schöne Schuhe. -Sanyadriell

  • Ich tippe mal ganz stark auf eine Ableitung aus einer Herkunftsbezeichnung (wie beim Bockbier), also wurde die Wurst vielleicht bei einem Metzger in Böckingen erfunden. Oder so...

    Hexenfanclub
    Splittermond - das beste Regelwerk

  • Herkunftsbezeichnung ist... hm... so nicht richtig. Die Antworten haben mich aber bisher sehr amüsiert ^^ Als Tip: es ist weniger die Herkunft entscheidend als die Umstände beim Verzehr :)

    Meine Lieder, die klingen nach Wein, und meine Stimme nach Rauch; mag mein Name nicht Orpheus sein, mein Name gefällt mir auch.


    Aktuelle Spielrunden:

    DSA: 7G - Bastrabuns Bann (SL)

    DSA: Rhetorischer Sesselbrand (SL)

    DSA: Die Silberne Wehr (Söldner)

    D&D: Tchazzars Rückkehr (SL)

  • Vielleicht wurde die Bockwurscht ursprünglich als Ziegenfutter gedacht, oder es sollte die Potenz steigern(geil wie´n Bock)?
    Hat es überhaupt etwas mit Ziegen zu tun?

    Du meinst es gibt bei den Achaz keinen Sexismus oder Diskriminierung? Kein Ablenkung durch Unterhaltungsmedien? Keine Gewalt aufgrund von übermäßigen Alkoholkonsum oder gar Fortpflanzungstrieb? Aber dafür ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das über leibliche Verwandte hinausgeht?? Ja, klingt schon schrecklich. Da sind Säugetierschweinereien sicher besser. -hexe
    #hexenfanclub :thumbsup:


    Achaz tragen keine schönen Schuhe. Sie sind schöne Schuhe. -Sanyadriell

  • Ich hab im Fernsehen mal gehört, das der Name daher kommt, das sie ursprünglich zum Bockbier serviert wurde.


    "Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer. Wenn man sie einem Chirurgen oder Mörder gibt, gebraucht sie jeder auf seine Weise." - Wernher v. Braun


    #hexenfanclub

  • Da sag noch mal einer, daß Fernsehen nur zur Verdummung führen würde :)


    Thorwulf kann sich zu seiner Wurst ein Bierchen zapfen und weitermachen.

    Meine Lieder, die klingen nach Wein, und meine Stimme nach Rauch; mag mein Name nicht Orpheus sein, mein Name gefällt mir auch.


    Aktuelle Spielrunden:

    DSA: 7G - Bastrabuns Bann (SL)

    DSA: Rhetorischer Sesselbrand (SL)

    DSA: Die Silberne Wehr (Söldner)

    D&D: Tchazzars Rückkehr (SL)

  • Danke! Werde ich tun!


    Hier meine Frage: Wie entstand der Begriff "Windjammer" für große Klipper (später wurde er als Bezeichnung für Großsegler allgemein ausgeweitet)


    "Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer. Wenn man sie einem Chirurgen oder Mörder gibt, gebraucht sie jeder auf seine Weise." - Wernher v. Braun


    #hexenfanclub

  • Weil sie ja auf die Kraft des Windes angewiesen waren?

    Du meinst es gibt bei den Achaz keinen Sexismus oder Diskriminierung? Kein Ablenkung durch Unterhaltungsmedien? Keine Gewalt aufgrund von übermäßigen Alkoholkonsum oder gar Fortpflanzungstrieb? Aber dafür ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das über leibliche Verwandte hinausgeht?? Ja, klingt schon schrecklich. Da sind Säugetierschweinereien sicher besser. -hexe
    #hexenfanclub :thumbsup:


    Achaz tragen keine schönen Schuhe. Sie sind schöne Schuhe. -Sanyadriell

  • Leider beides falsch!


    Denn es hat nichts mit dem auf Wind angewiesen sein und auch nicht - wie oft angenommen - am "singen" der Takelage auf sich.


    Als kleiner Tipp: Der Engländer ist mal wieder dran schuld. :zwinker:


    "Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer. Wenn man sie einem Chirurgen oder Mörder gibt, gebraucht sie jeder auf seine Weise." - Wernher v. Braun


    #hexenfanclub

    Edited once, last by Thorwulf ().

  • Also "to jam" heißt "blockieren". Vielleicht kommt es von "to jam the wind" (wenn es das gibt), also dass die Schiffe mit ihrer großen Segelfläche den Wind blockieren.

    Edited once, last by Karanios ().