Posts by KampfGurke

    JA3 bin ich auch nicht durch, hatte einen blöden Bug, der eine Gruppe mit neuen Söldnern auf einem Seefeld festgehalten hat. Außerdem war das vor den Anpassungen an Munition bzw. den Möglichkeiten, da besser ranzukommen. Müsste ich auch mal wieder ran :D

    Blöd mit dem Bug. Aber ja, das Game bockt halt mega. Ich hab jetzt mit Söldnern gestartet, die ich für gewöhnlich nicht nehme, außer Barry, weil der einfach der beste Chad ist, den man am anfang kriegen kann. :D

    Warte derzeit auf den nächsten DLC zu Rimworld, ein All-Time-Fave von mir, auch wenn mich die ersten Berichte dazu eher skeptisch stimmen. Zudem habe ich viele Titel im Sale gekauft und hier und da mal reingeschaut, aber nichts hat mich sofort geflasht.

    Ja man ich warte auch, dann sollten noch die Mods nachziehen und dann kommt der neue Run. :)


    Hab heute nen neues Game Jagged Alliance 3 angefangen.

    Ich habe heute das Demigod-Buch der 2. Edition erhalten und überfliege es mal. Was mich interessiert ist, wie es skaliert und spielbar bleibt. Wenn ich eine Antwort habe, dann gebe ich sie. :D

    Okay nach knapp 2h Überflug habe ich es gesichtet.

    Was mir zuerst auffiel ist, dass es keine zweite 'Visitation' gibt, wie in der 1. Ed - oder ich hab den Passus noch nicht gefunden. Man bekommt keine neuen Gimmicks von seinen Eltern geschenkt, dafür aber mehr Optionen in den Skillungen und einen, wie ich ihn nenne, 'Ups-Moment'.

    Alles nach einander:

    Also Demigods können eine Purview als Dominion skillen und dann kleine Wunder vollbringen ohne Wurf oder Kosten. Dunkelheit kann z.b. alle Lichter in der Umgebung ausmachen, Beasts kann Tiere sprechen lassen, Wasser kann ein Gefäß mit Wasser füllen. Alles ohne Kosten oder Würfel. Einfach so. Außerdem lässt diese Dominion eine neue Option zu. Alle Verbündeten und Follower und Partymember des Scion haben Zugriff auf die Stunts in der Dominion. Das sind dann entsprechende Fähigkeiten, die praktisch auf Verbündete abstrahlen.

    Außerdem kann man normale Wunder vollbringen wie in Hero auch zu dieser Dominion, soweit ich es verstanden habe.

    Weiterhin gibt es natürlich auch weitere Knacks, die aber so stark sind, dass sie eben nur Demigods zustehen und nicht Heros. Sie werden zwar weiterhin als Immortal Knacks bezeichnet, aber ich glaube ganze Berge zu formen ist für normale Heros etwas zu viel.

    Außerdem wurden die Regeln dann etwas upgraded. Das meine ich wörtlich. Wo bei Heros und Origin Charaktern noch mundane einfache Regeln da waren, wurde bei Demigod alles nochmal 'vergrößert'. Also die Regeln wurden an die Macht angepasst. Wie genau hab ich noch nicht ganz geschnallt, weil ich es nur kurz angeschnitten habe.

    Jetzt kommt der 'Ups-Moment' der alles so richtig krachen lässt: Demigods haben Divinity Dice, die normale Würfel in einer Probe ersetzen. Bsp wäre, man hat einen Pool aus 8 Würfel und 3 Divinity Dice also hat man 3 (divvinity) + 5 (normal) = 8 Würfel für die Probe. Sollte die Probe erfolgreich sein und ein Divinity erfolgreich sein, so 'schießt man übers Ziel hinaus' und macht es heftiger als eig. geplant. Wenn man die Probe nicht schafft und der Divinity einen Erfolg hat, so passiert nichts, aber bei einem Misserfolg ohne Divinity Erfolg, gerät die Kraft der Götter außer Kontrolle und macht ziemlich viel kaputt.

    Glücklicherweise kann man die Anzahl der Divinity Dice steuern und es resetted sich manchmal auch wieder auf 0. Was ich sagen will: Damit kann man ziemlich viel Unfug machen. Ein Double Edged Sword oder so. Es knallt halt öfter mal.

    Weiterhin kann man seine Legend meist recyclen, in dem man als Demigod öfter imbuen, statt spenden kann.

    Jetzt kommt die Überlegung, ob das halt ins Balancing passt.

    Nachdem ich jetzt die Regeln kenne und weiß, wie alles funktioniert, glaube ich schon, dass es weitaus angenehmer ist, als die 1. Ed. Es ist viel ausgeglichener (innerhalb der Gruppe) und lässt es am Ende immer noch so aussehen und sich hoffentlich so anfühlen, als hätte man nen ordentlichen Punch - egal in welchem Feld. Man müsste es aber Spielen, damit man evt doch einige Loopholes oder Probleme aufwirft.

    Bin ja durchaus geneigt zu spielen jetzt, einfach nur zum testen.

    P.S.: Es gibt natürlich auch die 5 neuen Pantheons der Inka, der Mongolen, Polynesier, alten Mesopotamier sowie der Slawen. Interessante Sachen sind da zu finden.