Aventurisches A-Team

  • Hallo zusammen und willkommen im Puppenhaus (will sagen "Ken-Loft")


    Folgendes ist nicht wirklich ernst gemeint, aber ich mache mir im Augenblick einen Spaß daraus, ein aventurisches A-Team zusammenzubasteln. Wer hat Lust, mit rumzuspinnen?


    Wie Freunde der 80er TV-Unterhaltung wissen, besteht das A-Team aus Hanibal, Face, Mad Murdoch und BA.


    BA - ist klar: Grummeliger, kampfstarker Zwerg mit hoher Handwerks- und Mechanikkompetenz. Hohe Meeresangst. Den kriegst du ohne Sedativ auf kein Schiff.

    Face - Streuner, gut aussehend midestens VII8) Der Typ, der Zeug organisiert und Leute beschwatzt.

    Hanibal - Super Staratege, also Kriegskunst hoch. Verkleiden und Schauspiel hoch (der hat sich doch im TV immer gern verkleidet)

    Murdoch - das war der "Verrückte", der sich ständig mit BA gekabbelt hat. Im Übrigen der Pilot des Teams. Müsste also ein Seefahrer sein.


    Zum Hintergrund - In der Serie besteht das A-Team aus Renegaten die immer mal wieder vom Militär verfolgt werden. Wie könnte man das aventurisieren?


    Wer hat noch Tipps und Ideen?


    Beste Grüße!

  • Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, wurden die für Verbrechen im Krieg noch von der Militärpolizei gesucht. Diese Verbrechen hatten sie nicht begangen oder fanden gar nicht so statt, wie es ihnen vorgehalten werden - zumindest sind sie wohl unschuldig.

    Für Aventurien sollte man sich etwas aussuchen, das auch übergreifend agieren könnte und eine entsprechende Kampfkraft für Scharmützel mitbringen könnte. Ich hätte da an Söldnergruppen, die "Schwarze Schafe" bestrafen wollen um den eigenen Ruf (nicht noch mehr) zu schädigen, ODER ein Handelsimperium, das nach einem vergeigten Auftrag Macht demonstrieren will, ODER eine weltliche Macht, die ehemalige Geheimagenten mundtot machen will (z.B. Al'ANfa), gedacht. (Das sind nur die ersten Ideen gewesen und es gibt bestimmt noch mehr und evtl bessere...)


    Auch nur ein erster Gedanken und zusätzlich passend zu dem Konflikt zwischen BA und Murdoch: Könnte man ihm magische Begabung (intuitiver Zauberer könnte schon reichen) geben und mit Mindergeistern oder ähnlichem plagen? Er hat sich doch immer mit allem möglichen unterhalten und die wären doch dafür zusätzlich gut geeignet...

  • BA kann auch ein großer, starker Utulu sein, wenn man näher am Vorbild sein möchte. Einen Zwerg sehe ich da zwingend nicht. Als nicht-Zwerg kann man dann auch MH (falls es das noch geben wird) und ein paar passende Dilettanten-Zauber/Zaubertricks mitgeben.

    Fahrzeug lenken kann er (Kutsche). Vielleicht sogar Reiterkampf für Kutsche, wenn es das geben wird.


    Face könnte noch besser als durch den Basis-Streuner durch die Variante Hochstapler dargestellt werden. Soziale Anpassungsfähigkeit muss her.

    Vielleicht auch ein Phex-Geweihter. Oder Spitzel/Geheimagent (die könne sich noch besser verkleiden).


    Hannibal: Eigentlich ehemaliger Offizier, aber den Fähnrich gibt es in DSA 5 (noch) nicht, meint die Wiki. Spitzel/Geheimagent wäre etwas, aber ich würde Hannibal und Face da nicht auf der gleichen Basis laufen lassen.

    SF Anführer.


    Murdoch: Ich weiß nicht, ob es ein Seefahrer sein muss. Ich denke nicht, dass die so oft zu Wasser unterwegs sein würden? Ich würde da vielleicht einen Allrounder-Fahrer draus machen: Kann alles mögliche fahren und reiten, rudern und segeln. hat schwer eine Schraube locker.



    Aventurisieren: Eine wichtige Mission (alle beim Militär, oder eine bereits bestehende (Söldner)Gruppe), die angeblich verrissen haben (etwas im Kampf gegen die Schattenlande vielleicht) und danach, weil es etwas sehr wichtiges war, ein dickes Gesucht oder etwas vergleichbares bekommen haben (im GRW gibt es so etwas nicht und namentlich kennt die Wiki kein Gesucht).

  • Jede Heldengruppe ist bereits de facto das A-Team.

    Wenn man sich an der Original-Story orientiert werden sie verknackt, weil ihnen fälschlicherweise vorgeworfen wird die Staatsbank von Yol-Ghurmak überfallen und mit Dämonen paktiert zu haben.


    BA ist ein Mohischer Wagenlenker mit hoher Goldgier.

    Face ist ein Phex- oder Rahjageweihter, denn er lügt und betrügt, verführt und infiltriert mit übermenschlichem Gespür. Er ist aber kein Ninja.

    Hannibal ist ein Ritter (Denn Offiziere waren sie ALLE) und ehemaliger Agent des KGIA. Natürlich SF Anführer und hoher TaW Verkleiden.

    Murdoch ist ein verrückter Novadischer Hexer mit einem fliegenden Teppich. Howling mad? Bei Rastuhlalahlalalalalalala!

    Wenn meine Posts dir nicht lang genug sind gibt es hier noch viel mehr.

    Allergiewarnung: Im gleichen Betrieb werden auch Überzeugungen und Ansichten verarbeitet.

    Neuerdings helfe ich übrigens auch bei der Flurbereinigung und verwüste Dörfer.

  • Ich sehe bei BA auch nen kräftigen, leicht missmutigen Zwergen-bastler, wenn mans nicht mit den Rassen nicht zu genau nimmt, der sich weigert, Schiffe zu besteigen. Hannibal könnte auch sonen Nandus-Stratege sein. Face könnt auch sonen Dauer-Bannbaldin Halbelf sein.


    Murdoc jaa, Murdoc is schwerer, ich denk mal drüber nach;)


    Seh grad das mit dem Zwerg stand oben schon, scheint ja mehr zu geben, die den so sehn hehe

  • Bei Murdoch denke ich irgendwie an einen Schelm. Bei der Variante vom Zwerg und Meeresangst entsprechend an einen Klabauterlehrling. Da könnten dann noch Vorurteile vom Zwergen-BA gegen Murdochs unkontrollierte Koboldmagie reinspielen. Problem sehe ich da eher, dass die Schelme es nicht mit dem Kampf haben und das im irdischen A-Team doch eine ziemliche Rolle spielt.


    BA als zwergischen Bastler mit Meeresangst finde ich gar nicht mal schlecht, genauso wie Face für mich wahrscheinlich ein Streuner/Hochstapler wäre. Hannibal, ja Hannibal, hmm... wahrscheinlich ein Krieger irgendeiner Strömung.