Bug-Sammlung ausfüllbarer PDF-Heldenbogen von Salaza

  • Noch ein kleiner Fehler in der aktuellen und älteren Deluxe Version

    Eintrag Ungeheuer-Taktik [egalwas] Kosten bleiben auf 0 in der Liste der Kampfsonderferigkeiten und müssen händisch auf 5 gesetzt werden.

  • Danke, der Fehler ist in der nächsten Version behoben. Ich sitze tatsächlich auch dran, habe die Optolith-Import/Export-Funktion jetzt auch tatsächlich fast komplett fertig - bis Montag liegt aber noch ein dringenderes Projekt an. Dennoch bin ich guter Dinge, dass es die neue Version nächste Woche dann auch endlich gibt.

    Gaze no more in the bitter glass the demons, with their subtle guile,

    Lift up before us when they pass, or only gaze a little while;

    For there a fatal image grows that the stormy night receives,

    Roots half hidden under snows, broken boughs and blackened leaves.

    -- W. B.Yeats, The Two Trees

  • So, die neue Version 2.7 der "Selbstrechnenden Dokumente" ist oben. Die schicken anderen Varianten sollten in der Woche folgen.

    Übersicht zu den Änderungen:


    Import und Export

    Optolith-Import und -Export

    Der Bogen bietet nun eine zwar noch in der Testphase befindliche, grundsätzlich aber funktionierende Import- und Export-Funktion für das JSON-Format des Optolithen. Für den Import muss der Text aus der JSON-Datei im Infofeld auf der ersten Seite stehen, beim Export wird er dort eingetragen und muss in eine Datei gespeichert werden.

    Import von Werten aus Textblöcken

    Wer bspw. einen Archetypen in den Bogen eingeben will, muss viele Werte ablesen. Dafür gibt es nun eine Erleichterung: Den Kampftechnikblock, den Talentblock, den Zauberblock und den Liturgieblock kann man nun einzeln per C&P in das Infofeld der ersten Seite kopieren und über Klick auf eines der letzten vier Lesezeichen importieren. Dabei müssen vorher keine Zeilenumbrüche entfernt werden, der Bogen sollte das meiste erkennen. Die Werte werden dabei auf die bestehenden addiert – man sollte im Fall der Fälle also mit einem leeren Bogen starten.

    Automatisierung

    Dringende Vor- und Nachteile

    Per Option kann bestimmt werden, ob dringend angeratene Vor- und Nachteile (betrifft aktuell nur bestimmte Spezies) bei der Auswahl ebenfalls direkt aktiviert werden sollen.

    Größe, Gewicht, Haarfarbe und Augenfarbe

    Wenn bei der Auswahl der Spezies die entsprechenden Haken gesetzt sind und es im Regelwerk dazu Angaben gibt, werde Größe, Gewicht, Haarfarbe und Augenfarbe entsprechend der Vorgaben zufällig ausgewählt und eingetragen.

    Listeneinträge

    Genus-Erweiterung und -Auswahl:

    In den Listeneinträgen gibt es nun die Möglichkeit, als Genus der Begriffe maskulin, feminin und divers auszuwählen – einzeln und in Kombination. Die Auswahl des Genus erfolgt auf der Seite mit der E/S/K/P-Auswahl.

    Die Zwölf Segnungen

    Wenn man bei der Auswahl der Segnungen den Eintrag „Die Zwölf Segnungen“ auswählt, werden automatisch alle 12 eingetragen.

    Vor- und Nachteile

    Bei Waffen und Rüstungen werden Waffen- bzw. Rüstungsvorteile und ‑nachteile als Tool Tip angezeigt.

    1W20-Proben aus Aventurische Meisterschaft

    Bei Talenten, Zaubern und Liturgien werden die 1W20-Probenwerte nach Aventurische Meisterschaft zum einen als Tool Tip des Fertigkeitswertes angezeigt, zudem kann man sie sich auch direkt auf dem Bogen anzeigen lassen.

    Strukturpunkte von Objekten

    Sind dem Bogen die Strukturpunkte eines Objekts bekannt, werden diese als Tool Tip bei der Bezeichnung angegeben.

    Gaze no more in the bitter glass the demons, with their subtle guile,

    Lift up before us when they pass, or only gaze a little while;

    For there a fatal image grows that the stormy night receives,

    Roots half hidden under snows, broken boughs and blackened leaves.

    -- W. B.Yeats, The Two Trees

  • So, Dank Feedback von Tiro habe ich noch ein paar Kleinigkeiten behoben, darunter einen Bug, der verhinderte, dass die Schamanen-Liturgiestile angezeigt werden. In V2.7.1 ist das behoben. Dazu sind inzwischen auch alle andere DSA5-Heldenbögen von Ulisses aktualisiert (Standard, Deluxe, Havena, Thorwal/Gjalsker und Cthulhu) - diese tragen allerdings die Nummer V.2.7D und V2.7E ohne die 1, da der Fehler dort noch vor dem Hochladen behoben wurde.
    Das nächste Update wird hoffentlich nicht so lange wie das letzte dauern - die Kiste mit dem Optolith-Import/Export hat am Ende doch ordentlich Zeit gefressen. Das fällt dann nächstes Mal ja weg.

    Gaze no more in the bitter glass the demons, with their subtle guile,

    Lift up before us when they pass, or only gaze a little while;

    For there a fatal image grows that the stormy night receives,

    Roots half hidden under snows, broken boughs and blackened leaves.

    -- W. B.Yeats, The Two Trees

  • Hallo Salaza Lautenspieler

    auch von mir ganz herzlichen Dank!!


    Ich habe eine Frage zu der Sonderfertigkeiten „Schriftstellerei“. Mit der Version 2.6 des Bogens konnte ich noch Fachpublikationen, Hetzschriften, Kriminalgeschichten etc. auswählen (vgl. Regelwerk, Seite 219).


    Mit Version 2.7 und 2.7.1 habe ich nur „Fachpublikationen (Mythos-Magie)“ und „Fachpublikationen (Mythos-Wissen)“ zur Auswahl. Mache ich irgendetwas falsch oder ist das ein Fehler?

  • Hi!
    Danke für den Hinweis, da hat sich in der Neustruktur ein kleiner Fehler eingeschlichen, weswegen die anderen beim Filtern ausgesiebt werden. Du kannst aber die Bezeichnung per Hand in der zweiten Spalte eintragen, sie wird dann ordnungsgemäß verrechnet (also z. B. Fachpublikationen (Brett- & Glücksspiel) eingeben). Ich behebe das in der nächsten Version dann wieder.

    Gaze no more in the bitter glass the demons, with their subtle guile,

    Lift up before us when they pass, or only gaze a little while;

    For there a fatal image grows that the stormy night receives,

    Roots half hidden under snows, broken boughs and blackened leaves.

    -- W. B.Yeats, The Two Trees

  • Wow, danke für die schnelle Klärung (es hätte auch sein können, dass ich bei der Auswahl des Grundcharakters etwas falsch gemacht habe - ist ja mittlerweile alles sehr umfangreich).


    Die Aventurische Bibliothek ist ebenfalls schon enthalten. 😀 Dabei habe ich dann auch erst bemerkt, dass die Gewichtsangaben teilweise fehlen, weil es unterschiedliche Materialien gibt. Aber ein ganz großes Dankeschön nochmal, ein riesiges Lob für die tolle Arbeit und die Unterstützung bei der Heldenführung in diesem komplexen Regelwerk.

  • Es tut mir leid, falls es dafür eine logische Erklärung gibt, aber unter „Allgemeine Sonderfertigkeiten“ erhalte ich zu „Talentstil“ die Auswahlmöglichkeit „Weg des Wandergesellen (…)“ mit der Quellenangabe R3GMH. Ist diese Quellenangabe richtig und welches Buch ist das?

  • LMGTFY :)



    Robert E August 24, 2020 10:29 pm UTC
    PURCHASER

    KAnn es sein, dass seit 2.5 bei den Kampf-SF seltsame dinge passieren? Immer wenn ich dort in eine Zelle klicke und wieder wo anders hin, schreibt er [15] in die Zelle und als Quelle R3GMH 7 . Auch wenn ich auf Sortieren klicke, schreibt er das in alle quellen.



    Thorsten M September 20, 2020 11:52 pm UTC
    CREATOR

    Hi! Ja, da war ein Fehler in der SF-Liste. Das sollte mit der neuen Version 2.6 behoben sein.

  • E.C.D. Danke, aber danach wäre es ein Fehler, der (wieder?) auftritt und diesen Talentstil „Wandergeselle“ kenne ich leider nicht (sonst hätte ich gleich die Quelle angegeben). Weißt Du, woher das kommt?

  • Quellenangabe R3GMH

    (frei aus dem Kopf wie ich es zuordne/verstehe)

    R - Regionalspielhilfe (RSH sonst oft abgekürzt)
    3 - 3. RSH, die veröffentlicht wurde - müsste die Flusslande sein und könnte mit den handwerklichen Berufen dort passen.

    GMH - "Glaube, Macht & Heldenmut" wird bei den RSH für weitere Regelelemente oft als PDF-ausschließlich veröffentlicht. Oft sind da eben Regelelemente enthalten, die sich aus Fokusregeln beziehen und nicht zum Spielen nur nach (Grund-)Regelwerk benötigt werden.


    Wenn ich damit richtig liege, dann wäre diese Publikation die gesuchte:

    Glaube, Macht & Heldenmut: Die Flusslande


    Die Talentstile an sich werden in "Aventurisches Kompendium II" eingeführt.

  • Nein, das kann ich Dir leider nicht sagen.


    Die Profession stammt aus:

    Flusslande S. 136f


    Aber "Weg des..." klingt ja eigtl. eher nach einer Kompendium-SF, daran erinnere ich mich aber nicht.

    GMH - was Tiro sagt.... - keine Ahnung GMH ist bei mir bislang nicht auf dem Einkaufszettel.


    edit: Mir fällt jetzt noch auf, dass mein rausgesuchter Kommentar vom 24.8. relativ aktuell ist... also... vor einem Jahr relativ aktuell war, weil wir jetzt den 24.8.21 noch gar nicht so richtig erreicht haben. Oh man... ! :blush:

    Jetzt im Scriptorium: Die Kinder des 23sten Ingerimm

    Ich habe keine Macken, das sind special effects!

    Edited 2 times, last by E.C.D. ().

  • Bei dem GMH Flusslande gibt es auf Seite 25 tatsächlich „Wandergesellin“ in den Ausprägungen Schmiedin, Spenglerin, Bäckerin, Köchin, Kürschnerin, Schusterin, Maurerin, Steinmetzin, Schneiderin, Tischlerin oder Zimmerfrau. Danke für die schnelle Aufklärung. 😀

  • Genau, was die gesagt haben. :) Man bekommt den Namen der Werke auch als Tool Tip, wenn man mit der Maus über der Seitanangabe kurz verweilt :)

    Gaze no more in the bitter glass the demons, with their subtle guile,

    Lift up before us when they pass, or only gaze a little while;

    For there a fatal image grows that the stormy night receives,

    Roots half hidden under snows, broken boughs and blackened leaves.

    -- W. B.Yeats, The Two Trees

  • Vielen Dank für das Dokument und das Update. Nutze es schon lange und bin begeistert :)

    Ich habe auch einen kleinen Fehler gefunden: Die Schrift Imperiale Zeichen ist nicht mehr enthalten

  • Hi! Danke für das Lob! :)
    Das mit der Schrift ist eine bewusste Anpassung. Die Bezeichnung war vorher uneinheitlich: Im Regelwerk "Imperiale Zeichen" für Aventurien, im Aventurischen Kompendium in Myranor für die gleiche Schrift "Alt-Imperiale Buchstaben". in Aventurische Meisterschaft wird nun für Aventurien und Myranor einheitlich von Alt-Imperialen Buchtstaben gesprochen. Da das jetzt die neueste Ausgabe von Angaben dazu ist, gehe ich davon aus, dass das eine bewusste Anpassung ist, vermutlich auch, um Verwechslungen zu vermeiden. Für das Aureliani ist die Schrift damit nun "Alt-Imperiale Buchstaben".

    Gaze no more in the bitter glass the demons, with their subtle guile,

    Lift up before us when they pass, or only gaze a little while;

    For there a fatal image grows that the stormy night receives,

    Roots half hidden under snows, broken boughs and blackened leaves.

    -- W. B.Yeats, The Two Trees

  • Hallo


    Ich muss sagen die Bezeichnungen der Professionsgruppen finde ich überhaupt nicht gelungen und sehr komisch.


    Aber der Rest sehr schön


    Nachtrag kleiner Fehler beim Filtern. Genera männlich-Ordersprofessionen Amazone wird mit angezeigt

    Edited once, last by kerlos: Kleiner Fehler gefunden ().

  • Hi!
    Das ist soweit bewusst drin, da der Bogen keine Auswahl prinzipiell einschränken will - alle Professionen werden also unabhängig von der Genuswahl angezeigt. Das führt bei einzelnen dazu, dass da eine in dem Zusammenhang seltsame Anzeige auftritt, wenn es keine passende Bezeichnung für das Genus gibt, wie bei der Amazone bei nicht-femininer Wahl oder bspw. der Derwisch bei nicht-maskuliner Wahl. Immer dann, wenn mir keine passende Bezeichnung im entsprechenden Genus bekannt ist, steht da dann die Bezeichnung im alternativen Genus. Bei den beiden Amazonen-Varianten (Bogenschützin und Kundschafterin) kann ich das aber zumindest für die Bezeichnung in der Klammer noch anpassen.

    Gaze no more in the bitter glass the demons, with their subtle guile,

    Lift up before us when they pass, or only gaze a little while;

    For there a fatal image grows that the stormy night receives,

    Roots half hidden under snows, broken boughs and blackened leaves.

    -- W. B.Yeats, The Two Trees