Stigma für dschinngeborenen Humuselementaristen

  • Hallo Leute :)


    Ich bastel mir gerade einen dschinngeborenen Humuselementaristen des Konzils der Elemente.
    Es ist mein erster Elementarist und ich bin aufgrund seines Hintergrundes bereits sehr von ihm begeistert.
    Ich möchte ihm nun ein zum Vorteil Dschinngeboren (Humus) passendes Stigma verpassen.
    Ich hab so einige Ideen, weiß allerdings nicht, ob diese Dinge wirklich umsetzbar, beziehungsweise durch den Nachteil Stigma abgedeckt werden könnten.
    Geschweige denn, wie hoch der GP-Wert des Nachteils wäre.
    Hier mal einige Ideen von mir:


    - Adern eines Armes scheinen braun, statt blau, durch die Haut.
    - Fingernägel eher Borke, statt Horn.
    - Ständige Erdklumpen/krümmel im Haar. Vielleicht durch einen permanenten Mindergeist (Lehmglitscher?)
    - Es bilden sich ab und zu Pflanzensamen unter der Haut
    - Moosflechten auf der Haut
    - Pflanzen in näherer Umgebung neigen sich in seine Richtung (Wohl weniger ein Stigma, aber ganz nett)



    Vielleicht könnt ihr mir mit eigenen Ideen ein wenig auf die Sprünge helfen und etwas zu meinen Ideen bezüglich der Umsetzbarkeit und der GP-Werte sagen?

  • Wie wäre es mit grünen Haaren, die im Herbst braun werden und im Winter ausfallen? ^^

  • Bemühe mal eine Bildersuche mit dem Wort Sylvari. Dann gibt eine Menge humanoider Pflanzen zu sehen.


    Ein Klassiker wäre natürlich grünliche Haut. Vielleicht fluoreszierend sie etwas. Im Dunkeln fängst Du an, ein bisschen zu leuchten, was Verstecken etwas ungünstig macht.
    Oder verbreitest einen besonderes starken Geruch nach frischem Gras oder Flieder, sodass selbst Geruchs resistente Menschen riechen können, wo Du entlang gegangen bist.


    Ein Stigma solle irgendwo ein Nachteil sein und keine coole Besonderheit. ;)

    I ♡ Yakuban.

  • Also meine Dschinnengeborene hat eine Iris in Form einer roten Rose (1Gp) .
    Die Idee mit den Jahreszeiten Haaren find ich ja ganz nett...
    Im Frühling grün, im Sommer Pink/Rot/Gelb oder so im Herbst Braun und im Winter weg...
    Das würde ich wahrscheinlich mit 5 bis 7 GP bewerten, nicht das Maximum, weil es dich in Kontakt mit Menschen nur dann einschränkt, wenn du sie zu verschiedenen Jahreszeiten wiedertriffst.

  • Gleichzeitig sollte das Stigma Aspekte des Humus beibehalten. Denn borkige Haut, hölzerne Augen und wurzelnde Füße haben auch Agrimothpaktierer. Der Wandel des Humus sollte irgendwie vertreten sein, deshalb finde ich die jahreszeitenempfindlichen Haare genial.

    Non serviam!


    Beherrscher des Kophtanischen Imperavi nach Zant...
    und lobet Thargunithread, die Herrin der Threadnekromantie!




  • Aber können Agrimoth Paktierer auch ihre Füße in Wasser tauchen anstatt zu trinken? :D
    Im übrigen würde es genau die Ähnlichkeit es als Stigma auszeichnen.

    insane inside

  • Quote


    Ein Stigma solle irgendwo ein Nachteil sein und keine coole Besonderheit. ;)


    Das Eine schließt das Andere ja nicht aus ;)


    Die Sache mit den Haaren mag ich.
    Allerdings würde bei der hier vorgeschlagenen Variante das Stigma im Herbst und Winter wegfallen.
    Denn Glatzen oder braune Haare sind jetzt nichts besonderes :P
    Aber ich mag es.

  • Die Jahreszeiten-Haare finde ich auch cool :)
    Nur leider sind sie so cool, das man überlegen muss, ob sie nicht eher unter "Zauberhaar" als als Stigma geführt werden sollten. Keinesfalls aber würde ich 7 GP für ein Stigma vergeben, das die Hälfte des Jahres ruht. Schließlich sind weder braune Haare noch eine Glatze ein Nachteil, der den Helden gesellschaftlich isoliert. Und auch ansonsten sind die grasgrünen Frühlings-Haare schon fast etwas, das sich ein Magus mit extravagantem Geschmack wünschen würde. Stigmata sollen aber erschreckend, abnormal und gefährlich oder ekelerregend sein, eben etwas, das den Helden nicht interessant sondern zum Ausgestoßenen macht.


    Wirklich tolle Vorschläge habe ich leider selbst nicht, nur ein paar Gedankenblitze:

    • die Jahreszeiten-Haare als Zauberhaar und nicht als Stigma wählen
    • Zähne aus nachwachsener, morscher Borke. Das sorgt auch in einem Land ohne Zahnarzt bestimmt für ein abschreckendes Lächeln.
    • Alternativ dazu ein großer Wurm anstelle einer Zunge. Entweder ohne sonstige Einschränkung oder in Kombination mit Schlechter Geschmackssinn und/oder Sprachfehler.
    • Besonders starker Wuchs von Körperbehaarung und Nägeln. Das Zeug wuchert einfach wild los, sodass der Held wahlweise mit einem Werwolf, einem eremitischen Druiden verwechselt werden kann.
  • Wie Rochan vorgeschlagen hat, könnte man noch eine 3. Farbe einführen. Etwas knallbuntes im Frühjahr, was die "Obstblüte" darstellt.


    Für die GP-Berechnung folgende überlegung:

    • Die Bunten Haare sind ein deutliches Stigma, das aber nicht so gruselig ist wie der im WdH vorgeschlagene, beschuppte Arm. Also eher -6 als -8 GP.
    • Die hälfte des Jahres wirkt das Stigma nicht auffällig. Also nur noch -3 GP.
    • Bei einer Gruppe, die kein Bock auf Kälteschaden-Regeln und Konstitutionsproben durch Herbststürme/-regen hat und deshalb überwiegend Schönwetterabenteur spielt (ich bin bekennender Schönwetterabenteurer :P ), könnte man einen Bonuspunkt gewähren, also -4 GP
    • Wenn man allerdings länger als ein viertel Jahr an einem Ort bleibt, fällt man erst recht auf. Deshalb noch 2 Punkte, also -5 bis -6 GP
  • Nimm als Stigma einfach 'Die Lebende Rüstung' WdA S. 113 und gib dir dafür 1 GP als Stigma. Die restlichen 5 GP die eigentlich durch 'Unansehnlich' dazukommen würden bekommst du nicht. Dafür hast du eine "natürliche" Rüstung. Wenn es dir dein SL erlaubt kannst du sogar die tollen Varianten haben die dich unter Wasser atmen lassen und dich besser tarnen. Zusätzlich dazu würde ich dann noch das mit den Haaren rein nehmen. Dafür bekommst du ebenfalls keine GP, weil die Rüstung mit eingebautem Tauchgerät schon toll genug ist.


    Im Sommer ist es dann so, dass du vielleicht nicht mehr ganz so hässlich bist, aber es ist schon befremdlich, dass deine Rüstung bunte Blüten und Früchte treibt, deine Haare wie eine Wiese duften und die Bienen dich umschwirren.


    Bei Elfen und Waldschraten bist du dann sicher der absolute Liebling. ;)

  • Quote

    Stigmata sollen aber erschreckend, abnormal und gefährlich oder ekelerregend sein, eben etwas, das den Helden nicht interessant sondern zum Ausgestoßenen macht.


    Nein, das ist so nicht richtig.
    Sie sollen als über- oder widernatürlich erkennbar sein.
    Darunter fallen sowohl die klassische weiße Hexensträhne, als auch zwei verschiedenfarbige Augen.
    Natürlich gibt es da auch den geschuppten Arm oder die seltsamen Runen am Körper.
    Aber ekelerregend, erschreckend oder gefährlich muss da gar nix sein.
    Ein Stigma soll gesellschaftliche Probleme, keine Isolation, verursachen.


    Ich nehme die Haare.
    Vielleicht mach ich sie auch zu Zauberhaar.
    Das werd ich mit meinem SL besprechen.

  • Vielleicht mach ich sie auch zu Zauberhaar.


    Das Problem ist, dass wenn sie ausfallen, du dann 7 AsP verlierst, bis sie nachgewachsen sind. Da hättest du die 10 GP schlecht investiert.

  • Quote

    Das Problem ist, dass wenn sie ausfallen, du dann 7 AsP verlierst, bis sie nachgewachsen sind. Da hättest du die 10 GP schlecht investiert.


    Na gut, aber da würde ich mit deinem Meister reden, der wird kaum die vollen GP dafür verlangen. Wenn du in ~40% des Jahres kein genügend langes Haar hast ( muss ja auch erstmal wieder auf die 2,5 Spann nachwachsen) Dann kostet es halt nur 6GP zum Beispiel.

  • Würde ich wiederum nicht zulassen...wenn du irgendwann mal auf den Pectetondo Zauberhaar stößt bist du wieder unabhängig. Schade das du nicht die Rüstung nimmst...in Myranior gibt es sogar einen offiziellen Vorteil der 0 GP kostet...nennt sich Shabkrah-Symbiont.Ümhüllt den Kröper. Bei Wüstenbweohnern. Bringt 1 Punkt natürlichen RS und verschafft den Vorteil Hitzeresistenz. Dafür bekommst du den Nachteil Wiederwärtiges Aussehen. ^^ Die Lebende Rüstung wäre weitaus toller. ;)

    Edited once, last by Gast ().

  • ...alternativ lassen sich auch viele der Vorschläge (borkige Haut, Holzzähne, meinetwegen ein Vogelnest im Bart, ...) über den Nachteil Hässlichkeit I darstellen. Glaube offiziell heißt der aber anders^^

    "Nun, mein verehrter Herr Klingenschwinger. Papier und Verstand vermögen meist schärfer zu schneiden als euer überdimensionales Eisen"

  • Quote

    Würde ich wiederum nicht zulassen...wenn du irgendwann mal auf den Pectetondo Zauberhaar stößt bist du wieder unabhängig.


    Guter Punkt. Wenn er das wachsen uns ausfallen lassen der Haare hingegen als ein Abbild des natürlichen Kreislaufes sieht, wird er vielleicht gar nicht eingreifen wollen. Aus Drakonia stammend, hat er vermutlich einen überaus großen Respekt der Natur gegenüber und oft geht es dann eher ums Bewahren und ergründen als um das manipulieren.


    In Notsituationen könnte man sich aber dennoch verleitet fühlen...

  • Hässlichkeit I


    Eigentlich heißt es 'Unansehnlich', aber deine Variante finde ich toller. Ich stell mir grad den frech grinsenden SL vor der erklärt:


    SL: Da dein Charakter Hässlichkeit I hat ist die Probe leider misslungen. Du bekommst einen Korb. :lol2:
    Spieler: Aber...aber... :trauer:
    SL: Vergiss es! Du bist hässlich! :D
    Spieler: :trauer: :trauer: :trauer:


  • SL: Da dein Charakter Hässlichkeit I hat ist die Probe leider misslungen. Du bekommst einen Korb. :lol2:
    Spieler: Aber...aber... :trauer:
    SL: Vergiss es! Du bist hässlich! :D
    Spieler: :trauer: :trauer: :trauer:


    Also tatsächlich läuft das manchmal so mit unserem Druiden in der Gruppe, der hat aber regeltechnisch mittlerweile Hässlichkeit II (widerwärtiges Aussehen?). Der hat sich nämlich mal in eine tiefe Wunde einfach ein Samenkorn eingesetzt und es fleissig hoch gehaselbuscht. Der hat jetzt halt nen Efeu am Oberkörper :D. Dazu kommt noch, dass er (als trollzacker Druide) sich ständig beim zaubern irgendwas aufschneidet, nach ein paar ingame Jahren ist der Junge fast nurnoch Narbengewebe :D. Naja, und dann war da noch die Sache, dass ihn die Elemente getestet haben und ihm dabei ein Auge genommen haben.... jaja... die Hässlichkeit...

    "Nun, mein verehrter Herr Klingenschwinger. Papier und Verstand vermögen meist schärfer zu schneiden als euer überdimensionales Eisen"

  • Dein Held könnte auch komplett wie ein Baums aussehen, was alle GP bringt die der NAchteil maximal bringt. Sozusagen Groot in Aventurien.

    Vinsalttourist