Traditionsartefakte tauschen

  • Hallo,

    Meine Suche dazu hat leider nichts ergeben, deshalb hoffe ich, dass die Frage keine Wiederholung ist (sonst bitte kurz link posten, danke).

    Was passiert mit den permanten ASP wenn einer Zauberer (Gildenmagier) ein Traditionsartefakt austauschen möchte?

    Hintergrund:

    Ich möchte einen Magier spielen, der von Anfang an ein Magierschwert führt. In diesem Fall (Große Waffe) würde die Bindung 8 permanente ASP kosten. Nun wäre es ja gut möglich, dass der Magier im Laufe seines Abenteuer - Lebens an Geld kommt und sich eine verbesserte Waffe leisten kann / will. Muss er dann erneut 8 pASP aufbringen? Was geschieht mit dem alten Traditionsartefakt? Wird die BIndung zu diesem gelöst und der Magier erhält die 8 pASP zurück? (muss also netto keine neuen pASP aufbringen)?

    In KdM habe ich nichts dazu gefunden.

    Danke Euch.

  • Du musst zuerst die Bindung lösen. Die pAsP verschwinden dabei und du bekommst sie nicht da hier auch der Text für das Lösen steht.

    Und ja diese Regel ist nicht besonders elegant gelöst.

    Im übrigen bin ich der Meinung ,dass wir ein zweites Aventurisches Elementarium Groszes Elementharium benötigen... :)

    Nunc est bibendum!

    Jetzt hat es Rom zuweit getrieben....

  • Ich wüsste vor allem auch nicht wie man die Bindung lösen sollte. Da sonst nichts im Regelwerk dazu steht braucht man streng genommen den Destructibo oder?

  • Bei der SF Bindung des …. Steht es immer dabei das man die Bindung lösen kann.

    Im übrigen bin ich der Meinung ,dass wir ein zweites Aventurisches Elementarium Groszes Elementharium benötigen... :)

    Nunc est bibendum!

    Jetzt hat es Rom zuweit getrieben....

  • Ich denke, da sie ja jederzeit zurückgekauft werden können, sind sie futsch. Ähnlich ist es doch bei permanenten Zaubern, Artefakten, Golems etc. hier bekommt der Magier doch auch die pAsP nicht zurück.

    "Schick doch die Maraskaner, die werden wiedergeboren"

    Ausspruch Helme Haffax bei der Eroberung Medenas im Efferd 1029 BF

  • Die pAsP sind dann weg.

    Für die Bindung eines neuen Bannschwerts musst du die pAsP erneut aufbringen.

    Alternativ nutzt du den Vorteil Reich und startest direkt mit einem verbesserten Bannschwert.


    Bei einem Zweihänder als Bannschwert solltest du noch berücksichtigen, dass das Führen einer solchen Kriegswaffe Gildenmagiern verboten ist.

    Für Gildenlose Magier trifft das natürlich nicht zu. Jedoch auch gildenlose Magier dürfen in Städten mit einer solchen Waffe normalerweise nicht herumlaufen.

    Edited once, last by Roglar (April 21, 2023 at 9:57 AM).

  • Alternativ nutzt du den Vorteil Reich und startest direkt mit einem verbesserten Bannschwert.

    Für das es jedoch keinen festgelegten Preis gibt, weshalb dein Meister das halt schon explizit erlauben muss.

    Nahema Tamerlain ist genderqueer.

  • Aber was passiert mit den pASP?

    Quote from Regelwerk (3. Auflage) S.352

    Permanenter Verlust von Astralpunkten

    Bei der Herstellung magischer Artefakte kann es vorkommen, dass ein Zauberer AsP permanent ausgibt. Diese werden dauerhaft von seinem maximalen Vorrat abgezogen und füllen sich nicht mehr auf. Verloren gegangene AsP können jedoch gegen 2 Abenteuerpunkte pro Punkt zurückgekauft werden. Bevor ein weiterer Zukauf von AsP erfolgen kann, müssen zunächst alle permanent verlorenen Punkte zurückgekauft werden.

    Die pAsP sind mit der Bindung futsch, genau wie bei einem normalen Artefakt. Warum?

    Der oben zitierte Passus sagt, dass man pAsP für gewöhnlich für 2 AP zurückkaufen muss, ansonsten kann die AE nicht durch Zukauf erhöht werden. Die Bindungs-SF selbst hat eine Anmerkung, dass die pAsP unmittelbar zurückgekauft werden können (14/28/51 AP für Bannschwerter der Kampftechniken Dolche/Schwerter/Zweihandschwerter gemäß KdM S.102). Die beiden Texte stimmen somit überein.

    Wenn die pAsP bei Auflösung der Bindung zurück kämen, wäre das also eine Abweichung von der expliziten Regel und müsste dementsprechend bei der Bindungs-SF stehen.

    Ich schreibe aus der Warte eines mit DSA5 eingestiegenen Aventurologen. Mein Wissensstand basiert auf 5 allein.

    „Knie nieder! - Sei ohne Furcht im Angesicht deiner Feinde, sei tapfer und aufrecht, auf das Gott dich lieben möge, sprich stets die Wahrheit, auch wenn dies den eigenen Tod bedeutet, beschütze die Wehrlosen, tue kein Unrecht, dies sei dein Eid (ohrfeigt Balian) Und das ist dafür, dass du ihn nicht vergisst.“ - Königreich der Himmel

    DSA5-Waffenstatistik