Gegenhalten und Betäubung vermeiden

  • Was hast du gefragt? Ob Gegenhalten mit Beschützer funktioniert? oder Auch (nur) Gegenhalten + Brandungsleib und/oder Gegenhalten + Unerschöpflich

    Es wäre nählich auch eine allg. Aussage der Redax zu Gegenhalten interessant, ob es als AT gilt und endsprechenden nicht mit PA-Manövern funktionert (passiven und standard-, da Gegenhalten spezial-)

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • Generell wie Gegenhalten funktioniert im Kontext aller Sonderfertigkeiten die mir dazu eingefallen sind

    Jeder hat einen Plan, bis Initiative gewürfelt wird.

  • Eine wichtige Frage ist bisher ungeklärt...

    Kann ich mit einem Buckler gegen einen großen Gegner gegenhalten?


    Bei Großen Gegnern ist Parade nur mit nem Schild erlaubt. Der Buckler ist ein Schild. Gegenhalten erlaubt eine AT statt der Pa zu machen.

    --> kann ich eine Gegenhalten Schild-Attacke mit dem Buckler gegen einen großen Gegner machen?


    wichtige Fragen XD

    Jeder hat einen Plan, bis Initiative gewürfelt wird.

  • @Gegenhalten = AT oder PA???

    Ich finde es ist sehr klar formuliert, dass eine AT gewürfelt wird aber...

    Quote from Regelwiki

    Gegenhalten zählt in diesem Sinne als eine Verteidigung und erschwert nachfolgende Verteidigungen. Weitere Verteidigungen in der selben KR sind wie üblich erschwert, gleich ob dazu wieder Paraden, Ausweichen oder erneut Gegenhalten verwendet wird.

    Wie viel klarer kann man denn formulieren, dass Gegenhalten mit allen Konsequenzen als Verteidigung zählt?

  • Verteidigung ist (üblicherweise) eine Parade oder Ausweichen.

    Aber auch der Verteidigungswert bei Tieren ist eine Verteidigung oder die erweiterte Zaubersonderfertigkeit Selbstkontrolle. Ich würde die dadurch nicht alle gleich als Parade bezeichnen.


    Auch ist "Gegenhalten zählt in diesem Sinne als eine Verteidigung" nach meinem Verständnis nicht gleichzusetzen mit "Gegenhalten ist eine Form der Parade" (oder wie man es dann formulieren könnte). Ob es so gemeint ist, kann ich nicht beurteilen, würde aber mit dem Argument nicht als "bewiesen" ansehen - auch weil dann Gegenhalten auch als Ausweichen zählen könnte.

  • Parade und Ausweichen sind zwei Beispiele für Verteidigungen.

    Beispiele für Verteidigungen

    Parade

    Ausweichen

    Das heißt wohl, die Liste ist nicht abschließend.

    Der Regeltext von Gegenhalten selber zählt bereits drei Verteidigungsarten auf: nämlich Parade, Ausweichen, Gegenhalten

    Daher ist Gegenhalten eine Verteidigung und triggert alle Dinge, die mit Verteidigung triggern.

    - Allerdings ist Gegenhalten nur erlaubt in Kampftechniken, die einen PA-Wert haben. Tiere mit einem bloßen VW können also nicht gegenhalten.

    - Ferner steht bei Gegenhalten dabei, dass es anstelle eines Ausweichens nicht möglich ist. Das ist zwar überflüssig, denn Ausweichen hat keinen AT-Wert. Aber Gegenhalten triggert damit noch einmal ausdrücklich keine Ausweichen-Manöver oder -Boni o.ä.

    - Ferner funktioniert Gegenhalten nicht gegen große / sehr große Gegner, denn dort steht nicht etwa "Waffen-PA verboten" sondern dort steht "nur Schild-PA oder Ausweichen erlaubt". Gegenhalten ist keine PA.*

    - Ein Gegenhalten mit dem Buckler gegen mittel ist daher erlaubt; ein Gegenhalten mit Schild oder Buckler gegen groß/sehr groß: nicht.


    *

    Jetzt im Scriptorium: Die Kinder des 23sten Ingerimm

    Ich habe keine Macken, das sind special effects!

    Edited 2 times, last by E.C.D. ().

  • Ferner funktioniert Gegenhalten nicht gegen große / sehr große Gegner, denn dort steht nicht etwa "Waffen-PA verboten" sondern dort steht "nur Schild-PA oder Ausweichen erlaubt".

    najo... Anstelle der erlaubten Schild Parade, darf man aber mit der SF "Gegenhalten" auf den AT Wert von "Schile" würfeln oder?

    Jeder hat einen Plan, bis Initiative gewürfelt wird.

  • Ferner funktioniert Gegenhalten nicht gegen große / sehr große Gegner, denn dort steht nicht etwa "Waffen-PA verboten" sondern dort steht "nur Schild-PA oder Ausweichen erlaubt".

    najo... Anstelle der erlaubten Schild Parade, darf man aber mit der SF "Gegenhalten" auf den AT Wert von "Schile" würfeln oder?

    Ich denke nein. Ein Schild-Gegenhalten ist imo eine Verteidigung aber keine PA, ergo auch keine Schild-PA.


    edit: auch bildlich passt Schild-Gegenhalten gegen einen großen Gegner nicht. Statt auszuweichen ist es bei diesen Gegnern möglich, den Stiefel in den Boden zu rammen und sich mit der Schulter am Schild gegen den Angriff zu stellen. Ein Gegenhalten ist dagegen eher ein Angriff gegen die sich nahende Waffe. Das halte ich reichweite-technisch und impuls-theoretisch für eher unplausibel. (und wenn es möglich wäre, wäre es mit jeder anderen Waffe auch möglich und würde das PA-Verbot gegen 'Große' aushebeln...)


    Beim Stichwort "Reichweite" springt mir eine Frage ins Auge:

    Gelten bei "Gegenhalten" die Modifikatoren für Nahkampfreichweite?

    Nein. Öhm... erstmal. Es ist keine PA, es ist keine AT. Also gibt es auch keine AT-Erschwernis. *seufz*

    Dann gäbe es aber in beengter Umgebung auch keine PA- (oder AT-) Abzüge beim Gegenhalten.

    Unlogisch und indiskutabel.


    Jetzt würde ich bestätigen, dass man auf Regel-Ungereimtheiten stößt. :blush:    

    Jetzt im Scriptorium: Die Kinder des 23sten Ingerimm

    Ich habe keine Macken, das sind special effects!

    Edited 3 times, last by E.C.D. ().

  • Ich sehe es wie Udon


    Gegenhalten ist ein Spezialmanöver das "anstelle" der PA durchgeführt wird, die man vorher ansagt.


    Ein Schildkämpfer kann einen großen gegner mit seinem Schild Parieren, also kann er mit dem Schild, statt eben dieser Parade ein gegenhalten Manöver mit dem Schild durchführen, ob das sinnvoll ist, ist eine andere Frage.


    Boron zum Gruße

    "Regeln sind Werkzeuge

    Wenn dir bestimmte Regeln nicht gefallen und du sie

    entweder ganz streichen oder durch deine eigene Idee

    ersetzen möchtest: tu es!"


    DSA 5 GRW S. 384

  • Ich wollte gegen die Formel/Gleichung "@Gegenhalten = AT oder PA???" sprechen.

    Ich würde auch es schwer ansehen gegen einen Oger mit KK 22 einfach ein Gegenhalten zu gewinnen. Ich würde es einfach aus dem Grund verbieten. Einfach situativ entscheiden. Eine wirkliche Regelansatz das zu unterstützen habe ich aber nicht und halte mich daher besser aus der Diskussion raus. ;-)