Bitte ein Crowdfunding für die Rückkehr der Runenherrscher

  • Hallo,


    ich habe das schon als bitte via Facebook an Ulisses gestellt und möchte gern hier einen Thread eröffnen um der Sache etwas "Nachdruck" zu verleihen :-)


    Ich (und ich denke auch viele andere) fände es wirklich gut, wenn der Abschluss der Runenherrscher Trilogie auch noch auf Deutsch raus kommen würde.


    Ich meine mit Das Erwachen der Runenherrscher und dem Zerbrochenen Stern sind die ersten beiden Teile ja schon vorhanden.

    Da der dritte Teil, die Rückkehr der Runenherrscher nun erstmals (meines Wissens nach) direkt auf die vorigen Teile Bezug nimmt und sogar die alten eigenen Helden wieder auftauchen wäre das einfach mal was besonderes und sozusagen ein Extra Kick.


    Ganz abgesehen davon das es einfach befriedigender ist eine Trilogie auch abzuschließen, anstatt sie unvollendet zu lassen.


    Ich kann ja gut verstehen, daß Ulisses sich auf PF2 konzentrieren muss, aber an dem sehr erfolgreichen Crowdfunding für Krieg um die Krone (ja war ich auch dabei und bin begeistert) sieht man ja das es 1) Nachfrage nach PF1 Pfaden gibt und 2. könnte man dadurch das Risiko für Ulisses ja stark reduzieren.

    Der Sandspitze Almanach wäre auch gleich ein prima Addon oder Stretchgoal.


    Wäre toll wenn Michael Mingers was dazu sagen könnte.


    Bitte enttäuscht mich nicht, ich finde Ulisses macht das mit Pathfinder auf Deutsch absolut klasse und ich werde ganz sicher auch PF2 kaufen, aber trotzdem hätte ich echt gerne diese Trilogie abgeschlossen. Immerhin hab ich mich ja bei Ruins of Azlant schon damit abgefunden das ich es wohl auf englisch kaufen muss :-) aber das baut ja wenigstens nicht auf vorherige Teile auf.

  • Naja es ist nur eine Testphase, von daher ist das ganze nicht so aussagekräftig. Nicht jeder will als Betatester fungieren. Die Interessante Frage wird wohl sein, wie viele dass zu Pathfinder 2 wechseln und dann auch da bleiben werden und wie viele wieder zu Version 1 zurückkehren.

    Evtl. passen sie auch vieles noch an, nachdem sie gemerkt haben, dass der Playtest nicht gut lief.


    Ulisses wird wahrscheinlich auch eher neue Abenteuerpfäde für Pathfinder 1 rausbringen, wenn die neue Version ein Rohrkrepierer ist ;-)

  • Also an meinem Tisch haben die Leute ziemlich Freude an PF2. Sicher, es gibt viel Verbesserungspotential, aber es macht auf mich jetzt nicht den Eindruck, als würde es zwangsweise ein Rohrkrepierer sein. Persönlich werde ich zumindest eine Weile lang beide Systeme betreiben. Ich hab noch PF1 abenteuerpfade für die nächsten paar jahre ^^

    My diplomacy equals roll for initiative.

  • Naja, er schrie laut auf, raufte sich die Haare, zerriss sich die Kleider und sprang aus dem Fenster...
    Nein, nicht wirklich.
    Das Thema ist in Beratung.
    Es würde "nur" auch umfangreiches Umstellen der sonstigen Projektplanungen bedeuten, da das Zeitfenster bis zum Eingang der PF2-Dateien relativ begrenzt ist und ich eigentlich bis ins nächste Jahr alle Ressourcen verplant hatte.

    Pathfinder-Team

  • Wie sieht es denn bei PF2 aus? Habt ihr da die Power um alles zu übersetzen das Paizo bringt? Oder müsste ihr da auch sondieren, was ihr bringen könnt und was nicht?

  • So mir keiner wegstirbt oder aus anderen Fällen ausfällt, wage ich mal ein vorsichtiges "Wir werden das PF2-Material wohl packen, ohne dass der Abstand zu Paizo zu groß wird". Notfalls lass ich das Schlafen halt ganz sein. Über den ersten PF2-AP muss ich noch mit dem Chef reden, aber erstmal muss er wieder am Efeu durchs Fenster geklettert die Runeneumel-AP-Frage geklärt sein.

    Pathfinder-Team

  • aber erstmal muss er wieder am Efeu durchs Fenster geklettert die Runeneumel-AP-Frage geklärt sein.

    Soll ich dir ein Packung Superkleber für den Efeu schicken? wenn er dann festgeklebt ist, kannst du ihm ausrichten das Lösungsmittel schicke ich sobald er ja zu den Runenherrschern gesagt hat :-)