Teekesselchen und Wortspiel

Neues Newsletter-System
Der Orkenspalter Newsletter informiert unregelmäßig zu u.a. folgenden Themen:
  • Orkenspalter-Community mit News, Downloads, Events uvm.
  • Das Schwarze Auge
  • Themen aus dem Nerd & Fantasy-Segment
  • Veranstaltungen
    • Mein Teekesselchen schreibt sich unterschiedlich, die Aussprache ist aber (fast) gleich:


      1. hat jeder schon oft gesehen, Produkte daraus hat (fast) jeder schon sehr oft genutzt. Die Produkte werden gegessen oder getrunken.

      2. hat keiner gesehen, obwohl es hoffentlich jeder besitzt. Es spielt in Aventurien eine größere Rolle als üblicherweise bei uns.

      ich wäre ja perfekt, wenn ich nicht so bescheiden wäre....

    • Nein, beides falsch.


      Mein Teekesselchen schreibt sich unterschiedlich, die Aussprache ist aber (fast) gleich:


      1. hat jeder schon oft gesehen, Produkte daraus hat (fast) jeder schon sehr oft genutzt. Die Produkte werden gegessen oder getrunken. Pflanzlich

      2. hat keiner gesehen, obwohl es hoffentlich jeder besitzt. Es spielt in Aventurien eine größere Rolle als üblicherweise bei uns. In verschiedenen Kulturen unterschiedlich wichtig und unterschiedlich definiert.

      ich wäre ja perfekt, wenn ich nicht so bescheiden wäre....

    • Wurzeln?

      Gluten? (wie 1. Getreide oder 2. Lebensfunken)


      edit:

      Stiel und Stil ?!?

      Wie Pflanzenstiel, der zu Ess- oder Trinkbarem verarbeitet wird, und natürlich Stil, den man hat oder eben nicht, der sich aber auch kulturell unterscheidet...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Halldor ()

    • Interessant, das war mal um die Ecke denken, bei mir wird's vermutlich leichter.

      Das nächste Teekesselchen hat 2 tägliche Bedeutungen, 2 weiter "geläufige" Bedeutungen und noch welche die ich erst nach Nachschlagen herausfand:

      1. Deren Blüte ist an vielen Orten Anlass zum Fest.

      2. - Falls 2. noch da ist, kann es passieren, dass 1. 2. passiert.

      3. Wenn was ehedem leeres voll ist heißt es in einem Gebiet so.

      4. Weder Gros noch Dutzend und doch wurde auch damit (einst) so manches gezählt

    • Das ging ähm schneller als erwartet , das hatte ich vermutlich zu konkret beschrieben, oder der Ratende war zu gut.

      Falls jemand eine Bedeutung noch nicht kennen sollte:

      1. die Pflanze

      2. anatomisch

      3. Mineralogie, vergleichbar zur Druse aber vollkommen gefüllt.

      4. die Anzahl 15 (oder 16) v.a. gebräuchlich im Bereich Garn

      (5. Bezeichnet Flächen in der Heraldik)

      Damit ist Eisvogel wieder dran und bestelle ein Kryptographie Buch

    • Mein Teekesselchen...


      1. ist oft anstrengend

      2. ist positiv, auch oder gerade wenn es bei 1. vorkommt

      3. kann benutzt werden, um die anderen beiden zu beenden.

      ich wäre ja perfekt, wenn ich nicht so bescheiden wäre....