Beiträge von Aylais

    Für Gesine ist es zu dunkel um einen anderen Weg zu erkennen. Sie geht an die bekannte Stelle zurück und von dort in den Wald hinein. Schon bald hört sie das Schleifgeräusch und beeilt sich.

    "Fin, entschuldige bitte, ich musste noch schnell etwas erledigen. Komm, lass dir bitte helfen."

    Gesine lauscht auf das leise Rascheln und entfernt sich mit dem Stab gerade weit genug um dem jungen Baum genügend Platz zum wachsen zu geben. Sie sucht eine Stelle bei der sie sich nicht zu sehr die Haut aufreißt an dem Dornengesträuch und buddelt mit bloßen Händen ein angemessenes Loch in die Erde. Sie setzt den Stab hinein, immernoch ungläubig darüber das sie soetwas macht, und schiebt die aufgeworfene Erde an den Stab. Drückt sie fest, so wie sie es von Mutter gelernt hat. Nass genug ist die Erde schon, wie sie findet. Kurz verweilt sie noch an dieser Stelle, schlägt die Hände zusammen damit der Schmutz etwas abfällt und schaut sich nach einem Weg um der zu Fin führt um ihm endlich zu helfen. Genug trockenes Holz hatten sie ja vor Stunden gesammelt bis Perigan aufgetaucht ist und sie zur Eile antrieb.

    Hallo Eiskristall,

    danke für Deine Meldung. Ein magisch begabter Char ist möglich. Ein einfacher Mensch könnte auch eine Waldarbeiterin sein (Holzfäller, Kräutersammler, Holzsammler, z.B.), eine Händlerin, eine Anglerin an den schönen klaren Gewässern im Mittelreich. Eine Geweihte geht auch.

    So, liebe Spielfreunde und Freundinnen.

    Leider ist in meinem oben genannten Abenteuer "Das Vermächtnis der Völker" der Spielernotstand ausgebrochen.

    Von anfangs sieben Personen habe ich nun nur noch zwei. Dafür gab es verschiedene Gründe.


    Hier meine Bitte, wer schon einmal mitgespielt hat und nun wieder zur Verfügung steht, kann gerne wieder einsteigen.

    Neue Interessenten können sich gerne bei mir melden.

    Wenn ich mir etwas wünschen darf, hätte ich gerne einfache Charaktere, denn ich habe schon viel Zeit in Vorbereitungen gesteckt u. mir mühevoll für jeden Char eine passende Anfangssituation ausgedacht. Überleben kann auch ein Char der keine Kapftalente hat, wenn er sich entsprechend verhält. :saint:

    Ein reiner Elfenfeind ist ungeeignet.

    Danke für ev. Interesse.

    Nun hält Gesine den Stab in der Hand und kommt sich reichlich dumm vor. Was mache ich hier nur?

    "Nun gut kleines Bäumchen, ich werde den Stab einpflanzen. Falls das nicht richtig ist weiß ich nicht weiter. Ich muss Fin endlich mal helfen."

    Gesine traut ihren Augen nicht. Verliere ich jetzt meinen Verstand? Schüttelt der Stab den Baum oder der Baum den Stab? "Warte ich helfe dir." Sagt Gesine zu Zedraya und versucht vorsichtig den Stab aus dem frischen Geäst zu ziehen, denn es soll nichts beschädigt werden.

    Gesine fühlt sich äußerst unwohl. Soll sie nun Fin helfen oder nachsehen was Zedraya bewegt hat? Sie entscheidet sich für Zedraya, denn Fin könnte sich zur Not wehren. Vorsichtig, mit stark klopfendem Herzen geht sie zur Zeder zurück. War es ein Tier das die Zweige so stark bewegt hat? Ist hier Unsichtbares im Gange? Versucht vermutlich jemand das Bäumchen wieder auszureißen? dent Gesine nach. Sie ignoriert die Dornen die sie kratzen und kommt, Deckung nehmend näher an das Bäumchen.

    Gesine nickt zu Arknes Antwort, sichtlich erleichtert über das Gespräch.

    "Ich werde die Erkenstädter anweisen die Höhle mit Besen zu reinigen. Außreiched Strauchwerk ist vorhanden und ein wenig Band wird sich wohl finden lassen. Dann werde ich dabei helfen das trockene Holz zu holen. Es ist vielleicht keine gute Idee, dass Fin so allein im Wald ist. Perigan ist noch nicht zurück und er hielt es für möglich, dass dort noch andere Personen sind die wir noch nicht kennen."

    Gesine nickt Arakne noch einmal zu, geht vorsichtig zu den Personen, die die Reinigung der Höhle übernehmen sollen. Dann fragt sie noch Firunew, ob die Bestattung bald beginnen kann, und will dann anschließend in den Wald so wie mit Arakne besprochen.

    Mein 1. Teekessel ist ein Gegenstand, fast immer weich, ist oft in Verbindung mit einem Möbelstück anzutreffen, Flausch ist darin sehr willkommen,



    Mein 2. Teekessel ist meistens unangenehm, kein Gegenstand, ist meistens schriftlich niedergelegt, ist eine Bedingung für etwas

    Alle Personen bekommen wir wohl nicht in die Höhle? Denkt Gesine als Arakne zu Harkon hinüberblickt der scheinbar kein Problem mit der Situation hat.

    "Gibt es Schutzmaßnahmen die wir einrichten können um Angriffe aus der Geisterwelt zu verhindern?" Fragt Gesine Arakne.

    Mein 1. Teekessel ist ein Gegenstand, fast immer weich, ist oft in Verbindung mit einem Möbelstück anzutreffen,


    Mein 2. Teekessel ist meistens unangenehm, kein Gegenstand, ist meistens schriftlich niedergelegt,

    Beim Knackgeräusch das Fin am Stab verursacht zuckt Gesine zusammen und vor ihrem geistigen Auge erscheint wieder in schwacher Form das Bild der beiden umschlungen Bäumchen. Mit aufgerissenen Augen schaut sie Fin hinterher und eine Gänsehaut läuft ihr über den Rücken. Sie reißt sich zusammen, obwohl sie am liebsten hinter ihm herlaufen würde, denn sie kann jetzt nicht unhöflich sein. Aber in Gedanken entschuldigt sie sich bei Zedraya ohne genau zu wissen, was sie falsch gemacht hat.

    "Nach meiner Einschätzung geht es Falk wieder gut. Seine Muskeln sind noch schwach sie brauchen noch etwas Übung. Das sollte aber in ein bis zwei Tagen wieder völlig in Ordnung sein. Leider überschätzt er sich etwas, der Stärkste ist er nicht gerade. Leta hat sich rührend um ihn gekümmert, sie liebt ihn, da bin ich sicher. Aber er ist bereits versprochen und will, wenn ich das so richtig einschätze seine Braut mit dem Gold, das es hier vermutlich nicht gibt, beeindrucken. Oder besser gesagt bin ich mir ziemlich sicher, dass es sogar von der Brautfamilie erwartet wird" antwortet Gesine.

    Mag so klingen, aber es geht nicht um die Richtung und den Weg allein. Außerdem kennt sie Fin besser und weiß, dass er noch andere Qualitäten hat. Sie weiß aber nicht wie viel davon Aragne weiß und akzeptiert. In deren Anwesenheit muss sie sich sehr vorsichtig ausdrücken und ist schon froh über eine Antwort ohne Anspielungen auf ihren Geisteszustand. Hi, hi. Sie wollte die einfachen Erkenstädter mit einbeziehen.


    Ein weiterer Patient außer Nat und Falk ist mir gerade entfallen. Perigan ist geheilt.