Der Prophet zieht weiter

  • Hallo Zusammen,


    wir haben am letzten Wochenende das Abenteuer Wie der Wind der Wüste hinter uns gebracht, Beorn ist schonmal vorgegangen zu den Inseln im Nebel und bei uns geht es nun weiter damit ein Dorf im Dschungel zu bauen :)


    Bei den letzten Abenteuern habe ich sehr viel auf das schöne Fan-Material aus dem Phileasson-Projekt. Leider scheint zu dem nächsten Abenteuer der Kampagne dort allerdings nahezu nichts zu existieren.

    Gibt es vllt noch andere Quellen dafür? Habt ihr vllt selbst mal schöne Karten und anderes Material erstellt, das man hier nutzen könnte?


    Oder habt ihr einfach nur ein paar Tipps aus den Erfahrungen aus euren Runden, die ich vllt nutzen könnte?
    Ich habe das Abenteuer selbst schon zwei mal geleitet und daher auch schon einige Ahnung wie alles ablaufen kann. Aber je mehr desto besser :)

  • Ist keine Karte oder ähnliches Material, aber hattest Du diesen Beitrag zu dem AB gesehen? https://forum.phileasson-proje…iewtopic.php?p=3057#p3057


    Ich denke, bei dem AB kommt es noch mal besonders auf die Gruppe an: Haben die Spaß daran, simulatorisch ein Dorf mit aufzubauen, oder finden die das eher langweilig? Haben ihre SC etwas beizutragen, oder weniger, weshalb es keine so große Sache auszuspielen sein könnte?


    Unsere gespielte Saga ist lange her, ich habe an den Teil des AB kaum Erinnerungen. Der Teil mit den Problemen mit den Echsen war ganz interessant, die Reise nach Port Corrad, Ramon, daran kann ich mich besser erinnern. Brokscal ist eine der beiden Gelegenheiten in der gesamten SC-Laufbahn, dass die Söldnerin mal ihren geringen Ackerbau-TaW einbringen konnte.^^

  • Diesen Beitrag habe ich tatsächlich noch nicht gefunden, vielen Dank, da schaue ich mal rein :)


    An dieses Abenteuer habe ich auch definitiv am wenigsten Erinnerungen und fand es auch immer, das am wenigsten spannende.

    Es ist mehr so der Übergang zum nächsten das ich wieder ziemlich cool finde ^^

    Ich denke meine Spieler haben da nicht so viel Spaß dran sondern wollen lieber etwas erleben.

    Ich werde sie wahrscheinlich mehr mit Expeditionen beschäftigen als mit dem Dorfbau ^^

  • Wobei auch Jagen, (Be)Wachen und kundschaften für sich stehend nur begrenzt spannend sein dürfte, jedenfalls auf Dauer. Obendrein zieht sich diese Phase ja über rund 3 IT-Monate hin, das ist schon viel Zeit - gerade auch beim Gefühl, dass Beorn unheilbar voraus ist und sich dadurch und das Wissen um eine Wettfahrt Druck aufbaut. Da sollte es dann schon was zu tun geben, finde, damit IT wie OT es plausibel erscheint, da nichts Gravierendes (aus SC-Sicht) zu tun.


    Hier gibt es eine Sammlung an möglichen AB, die man in dieser Zeit verwenden kann: https://forum.phileasson-proje…ewtopic.php?p=3033&hilit=

    In einem Spielbericht werden auch noch "Das Dschungelgrab" (eigentlich ein Solo) und "Tal des lebenden Wassers" genannt.

  • Da noch andere Abenteuer einzubauen damit die Charaktere etwas anderes als Dorf-bauen in der Zeit zu tun haben widerspricht halt massiv unserem Plan ein Abenteuer der SAGA an einem Wochenende zu spielen.

    Da wo es einfach nicht geht ist das ok, aber ich möchte diese Zwischenqueste jetzt nicht unnötig dafür aufblasen und einfach 2-5 andere Abenteuer dazwischenschieben.


    Daher werde ich hier wohl outtime massiv abkürzen und erzählerisch abhandeln wenn es für die Charaktere gerade nichts zu tun gibt.

  • Okay, ja, das ist eine wichtige Rahmenbedingung, die so vorher nicht genannt wurde. Dann sehe sehe ich da auch eher erzählerische Zusammenfassung, unter Schwerpunktbildung, welche SC sich bei welchen Tätigkeiten sehen. Dazu können ja die Ereignisse aus dem AB eingebunden werden, bzw. einige davon. Ben Arams Tod z.B., Ebenso könnte ein Fest gefeiert werden, wenn das Dorf soweit fertig gebaut wurde.

  • Oh Stimmt .. ich bin irgendwie davon ausgegangen, dass ich das im Eingangspost geschrieben habe, habe ich aber nicht ^^'


    Ja, genau so ist es bisher geplant. Ich mache mir gerade eine Zeitleiste mit den festgelegten Ereignissen und werde dann auch versuchen variable Ereignisse vorher schon da mit einzubauen.

    Dann habe ich eine feste Liste was wann passiert und Tage zu denen man hinspringen kann um diese dann auszuspielen.


    Zu den anderen Abenteuern gab es im Phileasson Projekt sehr schöne Karten und anderes Material was ich gerne genutzt habe um es via Chromecast auf unserem Fernseher anzuzeigen.

    Aber ich habe das Gefühl, dass dieses Abenteuer bei den meisten ein Zwischenstück mit nicht so viel Beachtung war ^^