Orkenspalter.de Geschichte

  • Die Geschichte des Orkenspalters würde mich mal interessieren (Wer ihn wann warum gegründet hat).
    Wenn´s sowas schon irgendwo gibt, ich hab´s nicht gefunden...


    PS: Bei falscher Einordnung bitte verschieben, war mir nicht sicher, wo´s hingehört...

    "Sei glücklich!"[br]Mein verhasstestes Paradoxon.

  • Danke! :D
    Nur: Der Link zum Club funktioniert nicht (mehr?) ?

    "Sei glücklich!"[br]Mein verhasstestes Paradoxon.

  • Nostalgie scheint momentan IN zu sein,
    wer mal ein paar Altorks erleben will die sich darüber aufregen, dass früher doch alles besser war (das haben alte Leute scheinbar so an sich) der besuche die Fantasyforen, genauer gesagt folgendenThread.

    Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse alles, was du sagst. (Matthias Claudius)

  • höhö ... lustiges Thema ... bin zwar drüben auch angemeldet, habe aber nicht so ganz den Sinn verstanden, dort auch zu posten (geht mir teilweise zu stark weg von RPG) ... nun ja ... heute habe ich jedenfalls eine freundliche Mail bekommen, doch mal was in den fantasy-Foren zu posten oder man drohe mir mit Löschung ... es geht also auch umgekehrt :wink:

  • @Septic:


    Das ist eine halbautomatische Sache. Sie ging an inaktive User mit einer längeren Auszeit, die u.U. doppelt angemeldet sind bzw. den Account belegen ohne sich einzuloggen oder zu posten.


    Nach 6 Monaten verliert man das Anrecht auf den Account.


    Gruß,


    Thomas

  • Tja ... das böde ist, dass der sich weigert, mir mein PW zuu schicken (obwohl ich eigentlich der Überzeugung bin, es richtig einzugeben) ... so weit ich weiss stime aber e-mail Addi und Account ... na ja ... wenn ich in einer Woche an der Uni bin und noch nicht gelöscht wurde ... dort habe ich ein cookie und werde automatisch eingeloggt :wink:

  • Wenn wir schon bei Nostalgie sind: Was ist eigentlich aus der Finktion geworden, mit der die Community ueberhaupt angefangen hat, der Rezensionsfunktion fuer Downloads naemlich? Ich habe da in letzter Zeit ein paar Mal geschaut, und ich scheine derzeit der einzige zu sein, der da ueberhaupt noch schreibt (oder irre ich mich / habe was uebersehehn?)!

  • Nun, es sind schon noch ein paar Leute die rezensieren. Es werden aber vor allem die \"neuen\" Downloads rezensiert. Einige ältere versauern im Archiv. Auch der \"Arbeitsmarkt\" (Hauptmenü) hilft nur bedingt dabei. Bei den aktuellen Rezensionen sehe ich u.a. häufiger so Namen wie Darnok, Deltka z.B. rumfliegen :)


    Grundsätzlich würde ich mich schon freuen, daß auch die alten Downloads soweit rezensiert würden, aber es wird ja langsam wirklich viel.


    Zur Unterscheidung der Qualität wurde deswegen vor ein paar Monaten die \"Wühlkiste\" in den Subbereichen eingeführt, wo einige Downloads rein verschwanden. Vor allem der Morgenstern war da sehr aktiv und hat schon gewütet.


    Gruß,


    Thomas

  • Achso, die Wühlkiste sind noch nicht rezensierte doks? Dann werd ich da wohl auch mal wüten müssen :D

    Ingalf von Sturmfels
    Erbauer von Ingalfs Hallen
    ---------------------------------------------
    Und ich sage trotzdem G7 :D

  • Mich würd´s aber trotzdem mal interessieren, wie und wer und aus welcher Situation heraus usw.


    Ich meine, irgendjemand muß doch die Schuld daran haben, daß ein paar tausend Leute Interesse heucheln müssen, um nicht als Außenseiter in der DSA-Welt dazustehen! :lol:


    So fordere ich die alten Hasen mal auf, sich zu bekennen und uns arme Irre mit ein wenig Nostalgie zu versorgen! :cool2:


    Wie ist es also zum Orkenspalter gekommen???

  • Da der Artikel vom Obolosch nicht mehr korrekt im Thread hier verlinkt ist, poste ich ihn mal kurzerhand..



    ... schnipp ...


    Orkenspalter - ein Name, eine Mission (08.11.2001 20:33)


    http://www.orkenspalter.de/uploads/130.gif


    Ingerimm zum Gruße! Ich habe neulich von einem Orkenspalter-Gast die Frage gestellt bekommen, woher eigentlich der Name Orkenspalter kommt...


    Hmmmm, gute Frage.


    Also vor ca. 10 Jahren (!) habe ich den DSA-Club gegründet. Wir haben damals mit 3 oder 4 Leuten angefangen und schwupps waren es zeitweise sogar über 10. Nach einer gewissen Zeit wollten wir uns dann als r.C. (registrierter Club) bei Schmidt-Spiele (später von Fantasy Productions aufgekauft) eintragen lassen.


    Dafür musste natürlich ein passender Name her. Weil jeder ´ne ganze Menge Ideen hatte, habe ich einfach in einer Liste alle Vorschläge eingetragen und jeder hatte dann 3 Stimmen. "DSAC Orkenspalter" hatte dann knapp gewonnen und das ist sogar MEIN Vorschlag gewesen *freu*. Freut mich natürlich riesig, gleichzeitig Gründer und Namensgeber für einen DSA-Club zu sein, der schon seit über 10 Jahren existiert und damit der Grundstein für DIE größte, eine der bekanntesten und eine der beliebtesten DSA-Internet-Seiten gelegt wurde. Wobei ich natürlich betonen muß, daß die Orkenspalter-Site einzig und allein von unserem Informatiker Thomas Stolz erdacht wurde, erstellt und verwaltet wird! Ich will mich ja schließlich nicht mit fremden Lohrbeeren schmücken...


    Den Namen Orkenspalter gibt es in der DSA-Welt allerdings schon. Es gibt eine sagenumwobene Axt mit diesem Namen. Mehr weiß ich allerdings nicht darüber. Damals, als es um die Namensgebung unseres Clubs ging, wußte ich noch nichts davon, ich habe den Namen also nicht geklaut.


    Beeinflußt wurde ich bei der Namensgebung wohl auch durch die Kämpfe, die wir in den Abenteuern geführt (gefeiert?) haben. Die wurden (und werden immer noch) ausgiebig zelebriert. Vor allem die eher dummen Orks sind immer schon beliebtes Kanonenfutter ("den slash ich ab!", "ich stecke meinen Ogerfänger in Ork drei!"...) bei uns gewesen. Dazu kommt noch, daß wir damals ein Abenteuer Namens "Der Orkenhort" (SEHR bekannt!) gespielt haben. Bei diesem Abenteuer sind ALLE bis auf einen ums Leben gekommen. Das hat den Haß auf die Orks natürlich geschührt, da lag die Idee eines ORKENSPALTERS sehrsehr nahe! Der Rest ist Geschichte...


    ...OBOLOSCH, Sohn des Ogrim, Ehrenbürger von Hjalme


    Link zu Obi:
    http://www.orkenspalter.de/user/117-obolosch/


    Für weitere Fragen, könnt ihr auch mich fragen https://www.orkenspalter.de/wc…smilies/emojione/263a.png" class="smiley


    Grüße,


    Thomas

  • Vielen Dank, Thomas!


    Wer war denn also neben Obolosch und dir von Anfang an dabei?

  • @Augurust


    Unsere Rollenspiel-Gruppe aus Marsberg (Ur-Orks) sind:


    Obolosch (Obolosch)
    - Realname: Marius Trapp
    - auf der Seite als Obolosch & Super-User zu finden
    - war u.a. auf Ratcon 2004 und CT1, siehe Galerie
    - Main-Char: Der Zwerg Obolosch


    Welf (Welf)
    - Realname: Mathias Petz
    - auf der Seite als Welf unterwegs
    - hat auf der Seite z.B. den Download "Das Geheimnis um Sherlock Holmes Tasche" veröffentlicht (Link)
    - war u.a. auf Ratcon 2004, siehe Galerie
    - Main-Char: Der Schelm Welf


    Zordan (Link)
    - Realname: Jan Ackermann
    - auf der Seite als Druide_Zordan unterwegs
    - Meisterte damals u.a. die Phileasson Saga vor ~14 Jahren bei uns
    - Main-Char: Druide Zordan


    Pargol_Sturmfels (Link)
    - Realname: Arne Lorson
    - auf der Seite als Pargol_Sturmfels unterwegs
    - hat unseren Helden-Bogen entwickelt (Link)
    - hat beim Projekt DSACT (alles von DSA im Computer) damals mitentwickelt, welches dann aus copyrighttechnischen Gründen mit Fanpro nicht zur Veröffentlichung gelangte
    - Main-Char: Der Söldner Pargol Sturmfels


    Safiriel
    - Realname Sven Berger
    - nicht auf der Seite registriert
    - der halbelfische Rondrageweihte
    - Verwalter der Club-Kasse
    - ist gelegentlich auf Konzerten mit dabei (Burgfolk 2003, 2004)
    - hat am Produkt DSACT mitgearbeitet (siehe oben)


    Eolar (Link)
    - Realname: Daniel Hoffmeister
    - auf der Seite u.a. als Chat-Admin unterwegs
    - hatte mal einen Char, namens Draven, der die Kiste mit Kukris nicht in Ruhe lassen konnte
    - Main-Char: Dunkelelf Eolar


    Pobak
    - Realname: Michel Hofheinz
    - nicht auf der Seite registriert
    - der Krieger Pobak zu Seehof
    - unterhielt den Spielort vieler Schlachten, eine gemütliche Kellerbar
    - Main-Char: Krieger Pobal zu Seehof


    Connar Zeel
    - Realname: Christopher Lorson
    - nicht auf der Seite registriert
    - Real-Bruder von Pargol_Sturmfels
    - spielt u.a. einen Söldner


    Heiye Haia (Link)
    - Realname: Thomas Stolz
    - taucht auf der Seite mal als Orkenspalter auf
    - hab auch an DSACT programmiert damals
    - Main-Char: derzeit Meister, sonst u.a. Heiye Haia (Moha)


    Verschollen, aber auch früh dabei:
    - Sven Lutz
    - Lars Bernhard
    - Michael Römer


    Gast-Spieler:
    - diverse ;)