Der Turm des Todes – Altechsische Kampagne I DSA 3

Ein DSA Gruppenabenteuer für 3-6 Helden der Stufen 10-14

Ein tulamidischer Echsenforscher ist auf der Suche nach alten Ritualtafeln aus einer Zeit, als die Echsen noch die Herren Aventuriens waren. Aber um die Tafeln zu finden, bedarf es einiger tapferer Recken, die nicht die Gefahren der Echsensümpfe, des finsteren Selem und der gnadenlosen Khomwüste scheuen. Doch auch am Ziel sind noch nicht alle Gefahren überwunden. Ein Fluch aus vergangenen Zeiten kann den Helden zum Verhängnis werden…


Ein DSA Gruppenabenteuer für 3-6 Helden der Stufen 10-14


Der zweite Teil dieser Kampagne befindet sich hier.


Regelwerk: DSA 3
Umfang: 22 Seiten, (ca. 30 Spielstunden)
Ort und Zeit der Handlung: Mhanadistan, Echsensümpfe und Khom, Zeit beliebig
Komplexität (Meister/Helden): niedrig/mittel
Erfahrung (Helden): Erfahren (Stufe 10-14)
Anforderung (Helden): Talenteinsatz, Kampffertigkeiten, Hintergrundwissen


© Michael-Berens@arcor.de 1995, 2003, 2010

Images

  • Version DSA 3

    Version für DSA 3

  • Turgo: Auch ich durfte das AB mit dem Autor spielen und habe es in vollen Zügen genossen. Und damit meine ich nicht, dass sich die Gruppe im ICE getroffen hat :-) Mit Mic Berens hat man einen Schreiberling, der durch seine bald 20 Jahre DSA weiß wovon er schreibt, und dazu die Fähigkeit hat, alles szenisch perfekt umzusetzen und für die richtige Atmosphäre zu sorgen.