HR: Mehr Volumenpunkte für Traditionsartefakte (Rechner) 1.0.0

Habt ihr euch schon immer gewünscht, mehr Traditionszauber auf euer Artefakt zu sprechen? Dann seid ihr hier richtig! (Linux, Windows)

Moin,

ich hab eine kleine HR für mehr VP für Traditionsartefakte geschrieben.


Durch Amulettmetall (eine Legierung aus Arkanium, Mondsilber und Quecksilber) in Verbindung mit Alicorn, Ambra oder manch seltene Pflanze können Traditionsartefakte mit mehr VP erzeugt werden.

Diese Materialien sind aber sehr teuer, weswegen die Herstellung des Traditionsartefakts deutlich teurer wird. Es entstehen zusätzliche Kosten. Außerdem sind solche Artefakte gefährlich! Immerhin gibt es gute Gründe, warum die Akademien zu weniger überladenen Artefakten raten! Mit zusätzlichen VP steigt die Instabilität des Traditionsartefakts und es können Überladungseffekte eintreten.


Als erstes bestimmen wir den Grundpreis:

Grundpreis = 250S - 25S*Handel(QS) (modifiziert nach Meisterentscheid)


Dabei kostet der erste z(usätzliche)VP Grundpreis, der zweite 2*Grundpreis, der dritte 3*Grundpreis usw. (die Qualität muss immer besser werden)

3 zVP kosten also Grundpreis+2Grundpreis+3Grundpreis=6Grundpreis


Überladung:

Desto mehr zVP du hinzufügst, desto höher ist die Chance auf einen (stärkeren) Überladungseffekt (Nebeneffekt).

Die Wahrscheinlichkeit beträgt: zVP/20

Die Stärke beträgt: 1d20+1dzVP (dadurch wird ein Artefakt mit höherer zVP deutlich stärker ausfallen können und auch im Durchschnitt stärker ausfallen).

--

Ich überlege noch, ob ich auch eine PDF anhänge, wo ich die genauen Regeln erkläre oder ob das die meisten nicht interessiert ^^

Das Datei-Bild ist gemäß der Pixabay-Lizenz lizenziert: https://pixabay.com/de/vectors…tte-sch%C3%A4del-1299082/


Diskussionsfaden:

Images

  • Version 1.0.0

    Umlaute angepasst

    Windows-Exe hinzugefügt

    Simple Readme für Windows hinzugefügt, die den Programmstart erklärt.

  • Hi Natan,

    Verwendet der Rechner immer noch die Nebeneffekt-Tabelle der Artefaktherstellung oder eine eigene?

    • Hey,

      er verwendet eine eigene Zufallstabelle mit ungefähr 65 verschiedenen Ergebnissen (manche ähneln sich). Damit habe ich zwei (sogar drei) Sachen erreicht:

      1. Die Dinge rausgeschmissen, die ich nicht haben wollte, und neue hinzugefügt.

      2. Die Möglichkeit, das Programm hier zu veröffentlichen.

      (3. Da vermutlich mehrere Leute mal ihr Volumen-Boosten wollen, verhindert das auch Überlappungen. Da wird dann eben nicht jeder von einer Katze verfolgt usw.)


      Würde ich die Zufallstabelle aus dem Regelwiki übernehmen, wäre es - aus meiner Sicht - nicht mehr angemessen, sie in einer nicht Skriptoriums-Veröffentlichung aufzunehmen.


      Tatsächlich hab ich dir das sogar schon im Thread geschrieben, aber ich denke, dass es nicht schadet, wenn's hier auch nochmal steht ;) [EDIT] Ich hab dort auch mal den Inhalt der Zufallstabelle angehangen, wobei er noch etwas informatisch hier und da aussieht. Man sollte aber verstehen können, was grob gemeint ist. [/EDIT]

      Thanks 1