Letternmanufaktur - Düsterwald die Zweite?

Nach langer Zeit habe ich mich endlich wieder einmal dazu durchringen können am nächsten Teil der Geschichten aus dem Düsterwald weiter zu schreiben. Am Ende der ersten Publikation gab es ja zwei Auswahlmöglichkeiten wie es weitergehen könnte und eigentlich wollte ich nur weiter schreiben wenn eben auch Feedback kommt, in welche der beiden Richtungen sich die Geschichte entwickeln soll. Nun ist Zeit ins Land gegangen. Die Geschichte wurde mehr als nur ein paar mal herunter geladen, aber gerade bezüglich der Optionen zur Fortsetzung ist leider kein Feedback gekommen.


Aufgeben, so habe ich festgestellt will ich die Geschichte trotzdem nicht. Fürs erste habe ich mich also selbst für eine der beiden Optionen entschieden und der nächste Abschnitt von Alfdans Abenteuer nähert sich nun langsam der Vollendung. Nun frage ich mich jedoch ob ich die Sache mit den Optionen zur Fortsetzung nach Leserwunsch gleich streichen soll. Irgendwie habe ich nicht wirklich das Gefühl, dass da irgendwann etwas zurück kommen wird, egal wie viele Leute die Geschichte lesen (oder vielleicht auch nur herunterladen). Die Idee ist also wohl fürs erste gestorben.


Eine andere Idee, die mir durch den Kopf gespukt ist, während ich munter in die Tasten geklopft habe, wäre eine Zweitverwertung des Settings hier als FAB. Wobei sich natürlich erst einmal die Frage stellt, ob es denn überhaupt Interesse an einem quasi Survival-FAB in einer düsteren Feenwelt gibt. Und wenn es dieses Interesse geben sollte stellt sich dann natürlich auch noch die Frage wie man eine ganze Heldengruppe dort hin bekommt, aber eins nach dem anderen. Auf jeden Fall würde so aber die Motivation steigen, die eigentliche Geschichte weiter zu schreiben, um damit nebenbei noch etwas Setting-Information zu liefern.