Stufenaufstieg? Gibts keine Erfahrungspunkte?

  • Huhu,


    ich wieder...:-)


    Ich habe nun alle Regeln der Starter-Box gelesen (und dank euch auch verstanden), aber es fehlt mir komplett die Info wann ein Spieler eine Stufe aufsteigt...


    Gibt es sowas wie Erfahrungspunkte? Oder ist das einzig die Entscheidung des SL?


    Und ist es korrekt das das Trefferpunktemaximum um 1W10+x (bzw. 1W8 oder sonst ein W) erhöht wird?!?

    Das fände ich "unglücklich" - ein Spieler kann totales Pech haben und eine 1 würfeln, während ein anderer Spieler Glück hat und eine 10 würfelt... und das dann vielleicht sogar bei mehreren Stufen...

    Gibt es da eine andere Regel?


    Danke für Antwort!

    Edited once, last by Art3m1s ().

  • Gibt es sowas wie Erfahrungspunkte? Oder ist das einzig die Entscheidung des SL?

    Eigentlich gibt es Erfahrungspunkte. Kann aber sein, dass das in der Einsteigerbox nicht drinnen ist.

    Und ist es korrekt das das Trefferpunktemaximum um 1W10+x (bzw. 1W8 oder sonst ein W) erhöht wird?!?

    Korrekt. Man kann aber auch den Mittelwert nehmen als festen Wert + den Konstitutionsmodifikator. Bei W6 4, bei W8 5 und bei W10 6.

  • Ok, danke. In der Einetigerbox gibt es keine Erfahrung...:-)


    Da ist auch nur sehr einfach erklärt welche Werte sich ändern...


    Ich werde wohl das "Einsteigerabenteuer" spielen und dann die richtigen Regeln kaufen/lesen und die Spieler können dann eigene Charaktere erschaffen...

    Evtl. geb ich ein bischen Fortschritt aus dem Einsteigerabendteuer dann mit...

    Edited once, last by Schattenkatze: Ein Beitrag von Art3m1s mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Man kann auch einfach sagen, dass die Helden auf Stufe 2 oder 3 starten, da fühlen sich die Charaktere meist schon "runder" an und sie müssen nicht nochmal "Einsteiger" spielen.

    dann die richtigen Regeln kaufen/lesen

    Dazu würde ich eh immer raten, wenn man sich einmal die Arbeit macht, dann gleich richtig ;)

  • Die Einsteigerbox hat keine Erfahrungspunkte aufgelistet, weil sie nach dem Meilensteinsystem arbeitet.

    D.H. im Heft steht an ganz bestimmten Stellen: jetzt steigen deine Spielende eine Stufe auf. oder :wenn sie diesen Abschnitt geschafft haben, dann steigen die Spielenden eine Stufe.

  • Wir sind inzwischen dazu übergegangen, eher nach Story-Punkten als Spielleiter zu entscheiden, wann es einen Aufstieg gibt. Wenn es nur Erfahrungspunkte für Monster killen gibt, dann werden die Spieler auch alles umbringen wollen, was sie können...

    Along the shore the cloud waves break,

    The twin suns sink behind the lake,
    The shadows lengthen
    In Carcosa.

  • So ähnlich gehen wir auch vor. In einem Abenteur hatte ich das ganze mit Meilensteinen ausgearbeitet. Das hat auch sehr gut funktioniert.


    Aktuell arbeiten wir aber wieder mit Erfahrungspunkten. Wenn man diese für auch für das richtige Vorgehen verteilt, wird nicht einfach alles umgeboxt.


    Ich persönlich hatte noch keinen Spieler der meinte, alles für seine Ep umzuhauen ;)