Blutmagie und Beschwörungen

  • Hey Leute,


    In AM 2 wurde die SF Blutmagie (Find ich leider im Wiki gerade nicht) vorgestellt.


    Erstmal dazu eine Frage, die angemerkte Erleichterung bezieht diese sich auf die Kosten die ich durch LeP gezahlt habe oder kann/muss ich separat davon LeP ausgeben? Müssen es die Magier eigenen LeP/Blut sein oder kann jemand "geopfert" werden?


    Gerade bei Ritualen zur Dämonenbeschwörung stelle ich mir diese Fähigkeit passend vor, zB in dem der Beschwörungskreis aus Blut gezeichnet wird. Jedoch verwirrt mich, dass dies nicht funktioniert, da die SF nur Zauber und Rituale des Merkmals Dämonisch unterstützt bei Erleichterung, aber Dämonenbeschwörung Spährisches Merkmal aufweist. Ist das so gedacht? Haben die Beschwörungen doppelte Merkmale? Hoffentlich wird dazu in AM 3 auch nochmal etwas stehen. ^^"


    Wie seht ihr das mit der Blutmagie?

    Und meint ihr das würde zu einem SC passen?

  • Erstmal dazu eine Frage, die angemerkte Erleichterung bezieht diese sich auf die Kosten die ich durch LeP gezahlt habe oder kann/muss ich separat davon LeP ausgeben?

    Die Erleichterung bezieht sich laut Regeltext auf die "zusätzlich geopferten LeP" was dann die 1w3+1 LeP wären. Sprich du kannst eine Erleichterung von +1 - +2 raus holen.

    Müssen es die Magier eigenen LeP/Blut sein oder kann jemand "geopfert" werden?

    Die SF betont mehrmalig das nur die eigenen LeP gehen.


    Gerade bei Ritualen zur Dämonenbeschwörung stelle ich mir diese Fähigkeit passend vor, zB in dem der Beschwörungskreis aus Blut gezeichnet wird. Jedoch verwirrt mich, dass dies nicht funktioniert, da die SF nur Zauber und Rituale des Merkmals Dämonisch unterstützt bei Erleichterung, aber Dämonenbeschwörung Spährisches Merkmal aufweist. Ist das so gedacht

    So sind zumindest derzeit die Regeln. Betrifft auch SF zum Elementaristen derzeit, bzw auch Vorteile.

    Und meint ihr das würde zu einem SC passen?

    Am Ende muss einem halt klar sein dass in großen Teilen Aventuriens dein SC mit das abartigste ist was man nur sein kann und du in der Hierarchie der Menschen die den Tot verdienen weit über den Mördern Kinderschändern und sonstigen Verbrechern stehst und nur knapp unter den Dienern des Namenlosen.

    Sprich es dürfte sehr sehr sehr sehr wenige Szenarien geben, in der Person XY aus dem Mittelreich dich nicht erschlagen würde oder dich den Praioten übergibt.

    Also wenn es keine Gruppe von Schwarzmagiern ist die in der Kanalisation hausen, bzw ihr den ein oder anderen Wüstenstaat unsicher macht sollte nie ein SC oder NSC wissen was du so treibst.

  • Blutmagie mit eigenem Blut ist übrigens legal, iirc WdZ S. 301.


    Edit: Die weiße Gilde mag es sicherlich intern verbieten, aber ansonsten dürfen alle nach Gusto an sich rumritzen - auch Zaubernde ohne Gildenzugehörigkeit. :)

  • Kann mir jemand die Beschreibung der SF denn dann erklären, wenn alle Beschwörungen außer Skelettarius raus fallen?

    Quote

    Das Opfern von Eigenblut ist vor allem bei Schwarzma-giern und Beschwörern verbreitet, um so größere Mengen an Lebenskraft in astrale Energien umzuwandeln.

  • Es ginge auch noch mit dem Zauber "Pandaemonium" der Hexen, in dessen Wikrungsbereich schießen dämonische Klauen, Mäuler oder Tentakel aus dem Boden hervor. Ihr habt aber schon Recht. Momentan wüßte ich auch nicht, warum sich gerade Beschwörer diese SF holen sollten. Ich habe mir die SF mit meiner eher dunklen Spinnenhexe geholt, die aber auch Merkmalskenntnis Dämonologie hat.

  • Mein NSC Nekromant hat sie auch. :) Also regeltechnisch können bisher nur wenige Konzepte die SF gebrauchen. Da sind (Verbesserte) Verbotene Pforten besser und erwecken weniger Misstrauen.

  • Gemäß meines Charakters erlaube ich mir hier mal Threadnekromantie. Es ist der erste Thread bei der Suche nach "Blutmagie" und er ist noch nicht sehr lang, also füge ich noch Detailfragen an:

    _________________________________________


    -Wie genau ist das Timing bei Blutmagie? Da steht, es werden LeP zu AsP verwandelt. Wenn ich jedoch schon beim Maximum an AsP bin? Ich will ja trotzdem den Bonus für den Dämonenspruch abgreifen.

    ->Oder fließt das direkt in den Zauberspruch ein, und Blutmagie muss genau zu dem Zeitpunkt des Zauberns benutzt werden?

    ->Oder gibt es eine "aktive Zeit" nach der Konvertierung der LeP zu AsP in der der Spruch gewirkt werden muss?

    Denn ich könnte die Blutmagie ja auch ohne den Bonus nutzen wollen, einfach um AsP zu erlangen.


    Irgendwie ist das im Regelwerk nicht sehr gut erklärt.