Letternmanufaktur - Eisiges Herz

Orkenspalter Infokanal via Telegram
Für die demnächst anstehende Wartung (Aktualisierung der Forensoftware) als auch für gelegentliche Informationen rund um den Orkenspalter, Fantasy & Rollenspiel steht Euch ein kleiner Infokanal via Telegram zur Verfügung. Interessierte können diesen Kanal gerne betreten.

Langsam nähert sich mit Riesenschritten das Jahresende und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich keine Ahnung habe, ob es dieses Jahr noch eine letzte Geschichte ins Scriptorium schafft. Mein Beitrag zu den Kindern des 23.Ingerimm könnte, so wie die Dinge derzeit zu stehen scheinen, meine erste Geschichte für das neue Jahr werden. Ich drücke Fred Ericson und dem Rest des Teams einfach mal die Daumen.


Dann wäre da natürlich auch noch das erst vor einer Weile hier erwähnte erste Kapitel von Alricias Abenteuern. Die Geschichte könnte es noch dieses Jahr in die Regale schaffen. Oder auch nicht. Das hängt einerseits davon ab, ob ardhaomsha dazu kommt der Geschichte ein paar Fehlerteufel auszutreiben und andererseits auch davon, ob ich mich selbst dazu bringen kann die Geschichte Online zustellen. Da unter anderem unverantwortlicher Umgang mit Alkohol ein Bestandteil der Geschichte ist und jüngere Erfahrungen aus dem persönlichen Umfeld mich diesbezüglich nachdenklich stimmen, ist das wohl nicht ganz sicher.


Nun, wie auch immer, ziemlich fast sicher, wird es diesen Monat unabhängig vom oben Erwähnten noch einen kleinen Beitrag für das Scriptorium Aventuris geben. Dabei wird es sich aber nicht um eine Geschichte handeln sondern um ein zwei Seiten kurzes PDF (im Stil von Kleine Ringkunde - Zauberklingen) zu einem winterlichen Artefakt, dem Eisherz, einer hochmagischen, vielleicht verfluchten, sehr wahrscheinlich aber schicksalhaft düsteren Eisklinge ...