"Hort der Drachenkönigin" Frage

  • Hallo,

    hat hier jemand schonmal "Hort der Drachenkönigin" geleitet?


    irgendwie.... find ich den wechsel von Kapitel 6 (Schloss Naerytar) zu Kapitel 7 (das Jagtschloss) etwas... weird.

    Die Spieler sollen also das Diebesgut zur Burg verfolgen, merken das der komplett besetzt ist und ggfls Verbündete entweder mit den Froschmenschen oder Echsenmenschen machen.... daraufhin rennen die Oberschurken weg und teleportieren sich weg. Die Helden also dann hinterher und... im Jagdschloss wartet keiner auf die? Also Rezemir und der rote Magier entkommen und sagen keine Info weiter "hey die Burg wurde gestürmt"?


    Wie habt ihr das gelöst?

    9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt..................................die 10. spielt grad Pokemon

  • Interessante Frage - wir starten gerade erst mit Kapitel 6…wird also leider noch ein paar Wochen dauern, bis ich Satz was sagen kann…



    Glücklicherweise sind wir Neulinge und da wird recht wenig hinterfragt 😂

  • Naja Rezmir hat ja eine Abneigung gegenüber Talis und hat ihr deswegen auch nichts von den Verfolgern gesagt. Sie geht ja auch erstmal davon aus, dass die Gruppe Zeit verlieren wird, weil diese ja auch das Befehlswort für den Teleportationskreis brauchen. Zusätzlich müssen die an Talis vorbei - wobei es für Rezmir kein Verlust wäre, wenn Talis von den Helden erledigt wird. In Kapitel 8 wird sie ja bald mit dem fliegendem Schloss verschwinden. Es gibt also schon ein wenig Zeitdruck.


    Kapitel 6 ist sehr frei gestaltbar. Du hast halt verschiedene Möglichkeiten wie deine Truppe dort vorwärtskommt. Und wenn es deine Gruppe richtig angestellt hat, dann würde ich ihnen auch nicht verwehren, dass Sie Azbara Jos und/oder Rezmir dort bereits stellen können.