Beadle & Grimms Luxus-Ausgaben

  • Beadle Grimm haben kürzlich gemeldet, dass sie die auf 1000 Stk. limitierte 500$ teure Luxusausgabe von Dragon Heist bereits ausverkauft haben und für 2019 drei weitere geheime Produkte angekündigt.


    Ich fand den Preis ja zu heftig, vor allem wenn man bedenkt, dass Dragon Heist an den meisten Tischen um einiges kürzer ausfallen wird als das vergleichbare The Mines of Phendelver.

    Aber die Qualität der goodies ist aber schon erstklassig wie es scheint. Einige der Inhalte kann man auch separat bei denen im eShop erwerben, aber leider nur wenn man in den USA oder Kanada lebt... America first... Schade die Harfner-Anstecknadel für 20$ hät ich mir geholt.

  • Ich habe doch irgendwo ein Interview dazu gelesen. Ist nicht einer der Macher der Schauspieler aus Scooby-Doo?


    Ah, hier (Quelle: EN World):

    Quote

    There's an echelon of gamer that would love handwritten notes, that would love to produce metal coins, that would love trinkets or a handcrafted trap. But there're a lot of people out there that don't have the time to execute that...We're definitely experiencing some blowback on the price, but everything we have in the box - everything we're delivering and the way the game is played - we think we're going to exceed what people expect.

  • Ich kann den "Drang" nach Luxus am Spieltisch nachvollziehen, auch wenn ich noch nicht so verrückt bin. Gerade eine ältere Generation an Spielern möchte die wenige Zeit, die man häufig hat, intensiv nutzen und da helfen solche Goodies natürlich schon.

  • Einerseits finde ich es super, dass es so Angebote gibt, denn es besteht ja kein Zwang oder spieltechnischer Vorteil, wenn man die Luxusedition gegenüber dem normalen Buch kauft. Andererseits macht mich das persönlich wenig an, denn obwohl ich riesen Fan der Vergessenen Reiche bin, ist der Preis für mich nicht drin. 😪


    Fand Lillard aber als Spieler beim Stream of many Eyes mit Mercer als Spielleiter erfrischend gut! Mittlerweile gibt's ja doch einige Hollywood Namen unterschiedlicher Größe, die da mitspielen (Magnianello vorweg), da wundert es mich, dass die sich nicht alle für nen Film zusammen raufen. Aber gut, vielleicht, wenn Joe was aus Dragonlance macht...

    "All fled, all done, so lift me on the pyre - the feast is over, the lamps expire." - Robert E. Howard

    Dungeons&Dragons Spielleiter est.1995 (AD&D, D&D3e, D&D5e)

    Für mich ist Rollenspiel kooperatives, narratives Storytelling.

  • Gerade eine Mail reingetruddelt.

    B&G schauen sich u. a. gerade Möglichkeiten an, um den internationalen Versand der Luxus-Handouts zu ermöglichen.

  • Gerade eine Mail reingetruddelt.

    B&G schauen sich u. a. gerade Möglichkeiten an, um den internationalen Versand der Luxus-Handouts zu ermöglichen.

    Ändert nichts dran, dass ich für 400,00 € mir die komplette Deluxe-Fassung von Warhammer 4 plus die Deluxe Ausgaben der D&D5E Grundregelwerke ins Regal stellen kann....(was ich auch getan habe...)

  • Gerade eine Mail reingetruddelt.

    B&G schauen sich u. a. gerade Möglichkeiten an, um den internationalen Versand der Luxus-Handouts zu ermöglichen.

    Ändert nichts dran, dass ich für 400,00 € mir die komplette Deluxe-Fassung von Warhammer 4 plus die Deluxe Ausgaben der D&D5E Grundregelwerke ins Regal stellen kann....(was ich auch getan habe...)

    ?

    Ist ein harter Fakt, aber er Zusammenhang zu meinem Zitat erschliesst sich mir nicht.


    Ist doch eine feine Sache, wenn man nun die Möglichkeit erhält sich z. B. die Trollskull Tavern Faltbecher für 15$ zzgl. Versand zu bestellen, wenn man auf sowas steht.

  • Bezog sich darauf, dass selbst, wenn ich es kriegen könnte (ohne Shipping Costs from hell), ich nicht bereit wäre, so eine Summe dafür auszugeben. Es ist einfach exorbitant hoch.


    Bei Einzelstücken wie eine Harper´s Badge oder so gebe ich Dir natürlich recht.