Earthdawn - Schwanengesang

Das Forum hat nun aktivierte Mehrsprachigkeit! Bitte wähle in Deinen Einstellungen, aus welchen Sprachen Du überhaupt Beiträge sehen möchtest.
  • Hallo liebe Orkenspaltergemeinde,

    das ist kein gutes Jahr für meine Wahrnehmung der deutschen Earthdawncommunity. Bei Tanelorn passiert schon seit Monaten nichts mehr im Bereich Earthdawn, auf der Spielemesse hat Ulisses Earthdawn in der hintersten, untersten Ecke versteckt und jetzt stelle ich auch noch fest, dass das Ulissesforum hier gestrandet ist.

    Während Earthdawn Dort zumindest noch an mäßig prominenter Stelle zu finden war, ertrinkt es hier in einem Meer aus DSA- Foren in der 'unter ferner liefen'- Kategorie. ;(

    Bevor jemand ein Zweifel daran hägt, ich kann DSA nicht viel positives abgewinnen. Ist aber ok für mich. ;)


    Immerhin habe ich jetzt erst mal das deutsche Travar- Buch, mit dem ich mich ein paar Tage beschäftigen kann, und angeblich sollen ja ein Abenteuerdreiteiler, so wie ein paar Romane in der Pipeline sein. Ganz abgesehen von dem Spielerkompendium. Bin malgespannt ob 2018 dem ganzen dann noch mal einen Aufschwung geben kann. Ich persönliche fänd es super. Die Regeln sind mit Sicherheit etwas angestaubt und für den heutigen Click n'See- Rollenspieler wuchtig, aber die Welt ist in meinen Augen immer noch eine der stimmigsten.

    Gibt es hier noch mehr verlorene Seelen? Vieleicht kann man ja eine Selbsthilfegruppe bilden... ;)

  • Den Passionen zum Gruße,

    Ich weiß genau was du meinst und war über den Ulisses Stand auch ein wenig schockiert, habe aber im direkten Gespräch dort erfahren, dass viele der angekündigten Produkte 2018 erwartet werden, unteranderem auch eine erratierte Version des Spielerhandbuchs im Taschenformat. :thumbsup:


    Das jetzige war wohl schon ausverkauft, weshalb es eben keinen großen Platz am Stand fand, aber wenigstens eine Karte aufhängen und davor ein eigenes Regalchen für Earthdawn wäre wohl nicht verkehrt gewesen, so sind allein die Cover der Bücher ja schon ein echt guter Hingucker und super Werbung!


    Ansonsten findet sich ein großteil der Earthdawn Community mittlerweile bei uns auf der Facebook Earthdawnseite + Gruppe ein.


    Insofern du Facebook also nutzt, schau doch mal hier vorbei:

    Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Earthdawn-Wikide-239730642723520/

    Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/889851481179654/

    Homepage: http://www.earthdawn-wiki.de/


    Ps: Mit DSA stimme ich dir zu :D

  • Facebook geht mir Leider völlig ab. Komme weder mit deren AGBs noch mit dem Mangel an thematischer Struktur in den Gruppen zurecht.

    Aber dennoch vielen Dank für die tröstenden Worte und Hoffen, dass die eine oder andere nennenswerte Info ihren Weg hier hin findet.

  • Danke für den Link

    Ich sehe ein, dass der Michael Mingers da tiefere Einblicke hat, als andere, aber seltsam finde ich es schon, dass der durchaus earthdawnbegeisterte Ulissesmitarbeiter auf der Messe von der Übersetzung der Living Campaign kein Schimmer hatte. Schon gar nicht, davon das der erste Teil übersetzt sei. Hatte ihn direkt darauf angesprochen, ob es eine Option sei und der meinte, mit einer Übersetzung sei erst mal nicht zu rechnen, da Ulisses sich nach dem Kompendium gerne von Fasa emanzipieren möchte, um einen größeren Output zu erzeugen. Nach der entäuschenden Post- Kickstarterperformance von Fasa durchaus wünschenswert in meinen Augen aber nicht sehr realistisch.

    Naja, warten wir halt 2018 ab.