Posts by aludd

    Kraftfokus und die erste Zaubererweiterung des "Ruhe Körper" und "Regeneratio" und diese Zauber kostet nur noch 1 AsP.

    Am besten die zweite Zaubererweiterung von "Ruhe Körper" auch noch, dann kann man in einer acht stündigen Regenerationsphase -was eine Nacht locker hergibt- zweimal regenerieren. Dann hat man durch den Ruhe Körper in der Regel all seine LP, die durch die Meditation umgewandelt wurden, wieder regeneriert und konnte zudem noch zweimal die AsP regenerieren.

    Das heißt, dass die Unterbrechung keinerlei Einfluss auf die Bonus-Regeneration des Ruhe Körper hat?

    Bsp.: 6 zusätzliche LP durch den Ruhe Körper:

    --> ohne Unterbrechung: 1W6+6 LP Regeneration

    --> mit Unterbrechung: 1W6-2+6 LP Regeneration

    aludd Seite 339 RGW:

    Quote
    Unterbrechung der Nachtruhe (z.B
    Wache halten/Ruhestörung)
    -1 LeP/AsP/KaP
    Längere Unterbechung der
    Nachtwache (z.B. Hundswache,
    nächtlicher Überfall)
    -2 LeP/AsP/KaP

    Unterstrichener Bereich für dich markiert.


    Es ist immer noch dieselbe Regenerationsphase, also wird der Bonus durch "Ruhe Körper" einfach mit dem Malus der "längeren Unterbrechung" verrechnet.

    Hi, habt ihr irgendwo eine Online-Quelle in der die Anconiten - Mitglieder der Bruder- und Schwesternschaft zur Förderung der Heilzauberei des Anconius detailliert beschrieben sind? Danke im Voraus.

    Es gibt eine Beschreibung im alten Abenteuer Feenflügel etwa 1/4 Seite. Dazu ein paar wenige Sätze in der ein oder anderen Spielhilfe.

    Danke, die Beschreibung in Feenflügel ist tatsächlich auf den ersten Seiten, so dass man es im kostenfreien Sample nachlesen kann. :)

    Man könnte aber auch das Flammenschwert als extrem lange Waffe interpretieren - nämlich bis zu 32 Schritt lang. Dann könnte man die Regel auch weiter anwenden, käme dann aber zu dem gegenteiligen Ergebnis. Es kann ja wohl keinen Unterschied machen, ob die Waffenspitze mit Materie lang wird (Holzstiel o.ä.) oder ob die Waffe telekinetisch/astral verlängert wird.

    Wäre die Ingerimm-Schmiede in Lowangen ein erfolgsversprechender Ort, ein solches Schwert schmieden zu lassen?

    Ich bin nicht vollkommen der Meinung meiner Vorredner.

    In DSA5 läuft Toschkril unter den Edelmetallen und es scheint wohl genug davon zu geben, dass sich einige (reiche) Aventurier Golems daraus fertigen können.

    Ein Stein Toschkril kostet 500 Silber. Im Gegensatz zum Metall Angrak braucht Toschkril nicht einmal ein Berufsgeheimnis (Siehe AvA Seiten 109 und 139). Jedoch benötigt Fältelungstechnik eines (AvK S.99). Toschkril wird nicht in reiner Form verwendet, da es schlechte Eigenschaften bei Hitze entwickelt, sondern als Stahllegierung. Wahr ist, dass die bekannten Vorkommen im Besitz der Bergkönigreiche sind (AvA S. 16).

    Entsprechend musst du das mit deinem SL klären, ob die Zwerge diese Metalle handeln oder nicht. In Abhängigkeit von Eurer Übereinkunft könnt ihr dann festlegen, welche Schmiede solch ein Schwert herstellen können. 30 Jahre Schmiedezeit wäre aber unrealistisch. Man kann auch ein Metall nur so und so oft fälteln, bis es schlechter, statt besser wird. Der Produktionsprozess selbst ist im Kompendium beschrieben und dürfte sich eher im Wochenbereich aufhalten. Wenn ein Zwerg 30 Jahre braucht, dann lag Schwert 29,9 Jahre in einer Ecke, während der Zwerg betrunken in einer anderen lag.

    Vom Preis her würde ich ihn so ansetzen, dass es - je nach deinem EInkommen - eine teure Anlage ist. 245 Dukaten scheinen mir für unsere Gruppe ein guter Preis zu sein. Ich glaube am Ende der Theaterritter-Kampagne hatte jeder unserer Helden etwa diese Summe auf der hohen Kante liegen.

    Müsste nicht in einer Großstadt wie Gareth, in der Zwerge dauerhaft leben, Toschkril verfügbar sein? 50 Dukaten pro Stein sind nun ja auch kein extremer Preis wie es bei magischen Metallen der Fall ist.

    Bedarf es eines Zwergenschmiedes um Toschkrill zu schmieden?

    Eine Frage zum Stabzauber Stabbohrer:

    Ist es eher ein lautes schlagbohrerartiges Hineinhämmern des Zauberstabes in die Materie oder ein leises magisches Hineingleiten? Entsteht Hitze, Staub und Dreck (kann man mit der Reibungshitze vielleicht sogar ein Feuer entfachen) oder gleitet der Zauberstab durch die Materie, weil er nicht wie ein Bohrer geformt ist und sich somit nicht mechanisch in die Materie bohrt?