Posts by Albinosheep

    Es werden derzeit die neuen DSA-Regelbände (Kodex-Bände, Grimorium Cantiones, Divinarium Liturgia), also quasi "DSA 5.1" eingeführt. Es war für mich nicht so einfach, einen Überblick zu bekommen, wie Ulisses (bzw. Content-Creators) mit digitalen Produkten in dem Zuge verfahren. Deswegen hier ein kurzer Überblick für die für mich relevanten Produkte.

    • Ulisses-Regelwiki (Quelle) :
      Die Wiki wird schrittweise und vollständig auf die DSA 5.1 umgestellt. Die alten Regelversionen sind dann nicht mehr verfügbar. Die Seitenverweise werden dann mit den neuen Bänden ergänzt/ausgetauscht(?).
    • FoundryVTT bzw. Roll20 (Huepfklotz auf Discord):
      Es werden nach und nach die aktualisierten Regeln reingepatcht. Die alten sind dann nicht mehr verfügbar.
    • Selbstrechnender PDF-Heldenbogen von Salaza Lautenspieler (Quelle) :
      Die AP-Kosten, Zaubererweiterungen, Tooltips, etc. werden komplett auf die neuen 5.1-Version angepasst. Die Seitenverweise wird man zwischen alten und neuen Seitenverweisen umschalten können. Die Möglichkeit, bestehende Charaktere von den AP-Kosten zu aktualisieren, wird von Salaza geprüft.
    • PDFs:
      Wer die neuen Versionen haben will, muss sie sich kaufen.

    Gerne könnt ihr eigene Infos beisteuern. :)

    Frage:

    Weiß jemand von euch, wie seitens der Regel-Wiki mit den Änderungen umgegangen wird, die um Zuge der Kodex-Bände (bzw. des Grimorium Cantiones / dem Liturgienband) vorgenommen werden?

    Werden die Änderungen grundsätzlich übernommen? Bleiben die alten Versionen abrufbar? Auf welches Regelwerk wird dann künftig verwiesen? Alt? Neu? Beide?

    Ich danke euch allen recht herzlich für euer Engagement. Derzeit probiere ich nur einen Überblick über das Thema digitale Produke im Zuge der Umstellung zu bekommen. XD

    Danke für eure Unterstützung! :)

    Verstehe ich "Verbessertes Ausweichen" (Kodex des Schwertes S. 305) richtig, dass man es nun immer dann einrechnen darf, wenn man keiner Belastungmodifikation unterliegt = auch, wenn man z.b. eine Belastungsstufe hat, aber diese durch Belastungsgewöhnung ignorieren darf?

    Also ein leichter Buff gegenüber bisher, wo man grundsätzlich nur normale Kleidung tragen durfte?

    Auf die Gefahr hin, dass es bereits kommuniziert wurde...

    Wie wird Salaza denn mit den Regeländerungen umgehen, die sich aus den Kodizes bzw. Grimorium oder dem Liturgienband ergeben? Werden sie eingepflegt? Auf welchen Regelband verweist bei künftigen Versionen die Referenz?

    Ich danke euch schon mal für eure Auskunft - gerne einfach als Link zur richtigen Stelle! 😀

    Liebe Community,

    der folgende Post beinhaltet potentielle Spoiler zu "Das Jahr des Feuers I - Schlacht in den Wolken Kapitel II. Da das Abenteuer aber schon so einen Bart hat, gehe ich davon aus, dass es eher Hintergrund als Spoiler ist.

    Beim Lesen des Abenteuer ist mir auf Seite 47 im linken Kasten was aufgefallen:

    Dort sagt Oroban:

    Ich werde mit meinen Brüdern nach Alveran

    gehen, wo wir unter dem Lichte Daradors neue Kräfte sammeln

    müssen, ehe uns unser Weg wieder über Deres Himmels führt.

    Später tauchen die Greifen auch wieder auf.

    Wie würdet ihr das im Kontext des Abenteuers verstehen?

    1. Gefallene Greifen kommen im Regelfall nach Alveran. Sie manifestieren sich dort neu und kehren nach Aventurien zurück.
    2. Nur aufgrund der speziellen Umstände kann Oroban die Greifenseelen mit nach Alveran nehmen, damit seine Brüder dort regeneriere können.

    Was meint ihr?

    Ich habe noch einen Vorschlag für alle Heldenbögen:

    Es gibt Fälle in denen ist es hilfreich wäre, wenn unten auf jeder Seite des Heldendokuments (neben der Heldenbogenversion) auf jeder Seite der zugehörige Charaktername und die AP Gesamt angezeigt werden. Bei mir gab es neulich eine kleine Sortierpanne nach dem Drucken, da wäre es z.B. sehr gut gewesen. xD

    z.B. v2.2 Alrik Alltagsheld 1200 AP

    Dies sollte nach Möglichkeit ausblendbar sein.

    Danke für eure Rückmeldung. :)

    Dass es schon im Druck ist, war mir nicht klar. Dann ist es für die 1. Auflage wirklich Wurst. Werde es dann in der Wiki Aventurica anmerken.

    Ob meine Anmerkung pingelig ist? Das Buch wird sicherlich ein großartiger Band, auf den ich mich schon sehr freue! Zugleich handelt es sich einfach um einen Fehler, den ich vermeiden helfen wollte. Ich persönlich stolpere beim Lesen über so etwas. Der Unterschied Prozent/Prozentpunkt steht in der 6. Klasse in den Regelschulen im Lehrplan. Ich würde schon davon ausgehen, dass zahlreiche Leser den Unterschied erkennen. Für die anderen macht es dann sowieso keinen Unterschied. :)

    Außerdem ist Aventurien doch auch dadurch so gereift, dass jeder sein Wissen aus bestimmen Bereichen einbringt. Leider kenne ich mich mit mittelalterlichen Kampftechniken nicht aus. Dafür damit. :thumbsup:

    Zufällig im Video aufgefallen:

    Sensattacco. Letzter Satz in der Beschreibung:

    Quote from Sensattacco. Letzter Satz in der Beschreibung:

    (...) die Chance auf einen möglichen Kritischen Treffer um 5 % erhöht (...)

    ist falsch. Gemeint sind ziemlich sicher 5 Prozentpunkte. 5 % Erhöhung bei 5% Wahrscheinlichkeit lassen sich gar nicht mit einem W20 abbilden.

    Gleicher Fehler bei FW12-Erweiterung.

    Könnte das bitte jemand melden? Ich selbst hab leider keinen Zugriff. ^^

    In Kombination mit "Attacke verbessern" ermöglicht das im Lategame Krits bei 1 - 6. autsch. xD

    Also Xarvlesh ist ja sowieso Tairach geweiht, da wüsste ich nicht mal, ob es aus Metall ist.

    Brazoraghs Axt könnte in meinen Augen aus Eternium oder Titanium sein - vielleicht mit "Blut", der karmalen Macht Brazoraghs oder dergleichen "aufgeladen"? Ein unbekanntes Metall halte ich auch für möglich. Aber wenn damit ein Gott erschlagen wurde wäre von der Wertigkeit doch eigentlich Eternium angemessen. Dass die Axt heftiger ist als Siebenstreich (Titantium) halte ich dagegen eher wieder für unwahrscheinlich. Das deutet also eher auf Titanium hin.

    Liebe Community,

    meine Helden werden voraussichtlich bald einen Abstecher ins Orkland machen. Fluff-technisch bin ich für die Orks gut gerüstet.

    In DSA 5 sind die Schamenen nun aber Karmal-Nutzer von Liturgien und keine Magie-Nutzer mehr. Soweit ich das finden konnte Ich weiß, was Orkschamanen im Groben in DSA <4 konnten. Außerdem gibt es erste Liturgien der Tairach-Schamanen im Regelwiki. Grundsätzlich habe ich keinen Schmerz, Orksschamanen zu improvisieren. Ich benötige auch keine ganz konkreten Regeln, da sie ja nicht als SC geführt werden sollen. Ich suche aber noch Inspiration, auf Fragen folgender Fragen:

    1. Welche vorhandenen Liturgien passen zu welchem Orkgott?
    2. Welche Liturgien (grobe Wirkung?) wären noch passend?
    3. Gibt es bei den Orks künftig auch Animisten? Oder sind manche Orkschamanen sogar "nur" Animisten?

    Ich freue mich auf eure Unterstützung. :thumbsup: