Posts by elyukai

    Ohje, naja ob unumgänglich weis ich nicht. All zu komplex sollte das nicht sein. Sicherlich natüelich aufwändig, erst rechr wenn man mit parsern nicht so viel Erfahrung hat.

    Oberflächlich sieht leider alles sehr gut machbar aus. Aber wenn es dann darum geht, die ganzen Inkonsistenzen zu korrigieren und ggf. fehlenden Informationen nachzureichen, wird es nicht mehr so schön. Mein Problem ist weniger das Problem fehlender Erfahrung mit Parsern, sondern eher der Pessimismus, was die Datenaufbereitung und -verfügbarkeit im Scriptorium angeht. Texte enthalten keine oder nur manchmal Formatierung (die Regeltexte in Optolith sind alle in Markdown formatiert), inkonsistente Benennung und Satzteilreihenfolge (was aber an der PDF-Grundlage liegt), HTML-Struktur, fehlende Daten. Und – angenommen, Optolith wäre auf dem aktuellen Stand – es dauert immer ein bisschen, bis Inhalte im Scriptorium auch verfügbar sind. Das ist natürlich zusätzlich problematisch, wenn man dann auch immer möglichst bald ein Optolith-Update bereitstellen möchte und auf das Parsen des Regelwikis angewiesen ist. Aufgrund all dieser Punkte bin ich grundsätzlich eher abgeneigt, mich vom Regelwiki abhängig zu machen, und vor allem auch noch recht viel Arbeit in einen resistenten Parser zu stecken, der mit all diesen Problemen auch umgehen kann.

    In jedem Fall sollten aber die Einträge nicht händisch übertragen werden, das wäre einfach irrsinn. Salza parst die ordentlich und hier würde ich nichts anderes erwarten. Insofern wäre dann händsche Eintraghilfe weder erforderlich noch nützlich.

    Wenn eine ordentliche Datenquelle vorliegen würde, wäre das natürlich toll. Da kein System vorliegt, welches die Daten ordentlich strukturiert und konsistent bereitstellt, ist eine händische Übertragung oder zumindest umfangreiche Überarbeitung der Datenmenge nicht unumgänglich. Optolith verwendet da auch viel mehr Daten als der Selbstrechnende Heldenbogen, weshalb die Daten dafür natürlich auch schneller einzubauen sind. (Ohne damit die Arbeit daran in irgendeiner Weise herunterspielen zu wollen.)

    Albae Melde dich gerne bei mir auf dem Discord-Server! Auch gerne per PN! Ich bin zwar momentan etwas sehr ausgelastet, aber irgendwie werde ich sicher noch dazu kommen, dir zu zeigen, wie du helfen kannst. <3

    Oder dich, elyukai einfach einkaufen - wenn du daran Interesse hättest ^^ Mit finanziellem Backup und die Möglichkeit, das DSA Regelwiki strukturiert einzubinden und umzudenken (da dann vermutlich Unterstützung durch die Entwickler am Wiki) würde doch sicherlich einiges mehr gehen... Man darf ja träumen ;)

    Ich würde ungern hier so öffentlich darauf eingehen, aber ja, interessant wäre das auf jeden Fall. Und träumen darf man immer 😅😏 …

    Ich würde mich freuen, wenn Ulisses selbst ein Programm mit angenehmer Oberfläche, wie der Optolith rausbringen würde und selbst Up to date halten würde. Ich weiß, ziemlich fordernd, aber die Charaktererstellung übersichtlich zu gestalten (und die selbstrechnenden PDFs sind nicht wirklich übersichtlich) ist für Neueinsteiger und auch für mich, der nicht immer ewig rum rechnen, will echt wichtig. Das könnte dann mit dem Regelwiki zusammen aktualisiert werden.

    Sie könnten elyukai den Optolithen abkaufen und selbst pflegen, damit er zeitnah aktuell gehalten werden könnte.

    Dafür müssten sie dann aber auch entsprechendes Personal haben, was das übernimmt. Das ist eines der Nadelöhre und wird es vermutlich auch immer sein. Sie könnten das sicherlich irgendwie mit dem Regelwiki verknüpfen, aber dann müssten die Daten besser aufbereitet sein. Und bei Inkonsistenzen muss man sowieso nochmal zusätzlich Hand anlegen.

    Moin, wir haben es nach einigen Jahren Abstinenz endlich wieder geschafft unsre Runde wiederzubeleben. Nun haben wir uns, als alte DSA 3 Veteranen, an DSA 5 herangewagt. Super Tool dieses Opolith, ziehe ich echt meinen Hut vor.

    Vielen Dank für dein Lob! <3

    1. ist es irgendwann angedacht, "Die Gestaden des Gottwal" mit aufzunehmen?

    Definitiv, es sollen alle Regelwerke enthalten sein. Leider kann ich dir zum aktuellen Zeitpunkt noch keine ETA dafür nennen, da dafür leider noch einiges an Vorarbeit notwenig ist und ich die Regelwerke chronologisch einpflegen möchte.

    2. gibt es eine Möglichkeit sich Sonderfertigkeiten anzeigen zu lassen auch wenn man sie noch nicht wählen kann ähnlich wie man sich bereits gewählte anzeigen lassen kann? Als Beispiel fällt mir ein das Zauberzeichen als wählbare Option erst erscheinen sobald die FF größer 12 ist.

    Aktuell leider nicht. Das ist ein häufig nachgefragtes Feature, welches auch auf meiner To-Do-Liste steht. Allerdings gibt es da leider ein paar technische Schwierigkeiten, weshalb das nicht so einfach umsetzbar ist wie es vielleicht klingt.

    Ich selbst finde die Runenmagier als Spielklasse sehr interessant, kann aber zur Magie der Zauberrunen nichts finden. Was ich mich selbst frage ist, ob ich einfach nicht die richtigen Voraussetzungen einstelle damit es als Wahlmöglichkeit erscheint.

    Der Runenmagier ist Teil von Die Gestade des Gottwals und Sturmgeheul & Runenzauber, die beide noch nicht implementiert sind. Daher kannst du die leider noch nicht auswählen.

    Wenn du ein vollständigeren Editor haben möchtest (der aber nicht so genau Regeln checkt), kannst du entweder The Dark Aid nutzen oder – noch flexibler – den Selbstrechnenden Heldenbogen nutzen. Da Optolith genauer mit den Regeln umgeht als die anderen beiden genannten Optionen, dauert es leider immer länger, bis Regeln eingebaut sind.

    Da Optolith ein Open-Source-Projekt ist und ich dessen Projektmanagement auch so offen mache, kannst du unter https://github.com/users/elyukai/projects/4 einsehen, wie der Stand einzelner Publikationen ist. Und vielleicht helfen auch noch andere Project Boards unter https://github.com/elyukai/optolith-client/projects.

    Ich hoffe, das hilft!

    Liebe Grüße!

    Ich bekomme leider die Sonderfertigkeit "Herrschaftsanspruch" nicht angezeigt. Ich habe die Sonderfertigkeit "Weg des Adeligen" gekauft und den Vorteil Adelig 2 (auch 3 habe ich schon probiert).

    Man muss offenbar unter dem Reiter "Profil" den Sozialen Stand entsprechend auswählen.

    Wäre tatsächlich schön, wenn der durch Adel I-III wenigstens automatisch auf Niederadlig angehoben werden würde, elyukai

    Ich hatte tatsächlich bei dieser Voraussetzung überlegt, ob ich die Sozialstatusauswahl streiche und den einfach aus Adel bzw. Unfrei ableite. Bzw. das auf dem Optolith-Discord-Server zur Diskussion gestellt: Initialer Post von mir. Da ging die Tendenz eher dagegen, dass davon abhängig zu machen. Und selbst Zwischendinge (dass sich der Sozialstatus nur in bestimmten Fällen auch mit aktualisiert) wären vermutlich eher ungeeignet, weil man erst einmal klar machen muss, wann sich das dann ändert und wann nicht – und das muss man sich dann auch merken, wenn man an den entsprechenden Vor-/Nachteilen bastelt.

    Eine weitere Sache, welche ich als hilfreich empfinden würde, wäre, wenn man den Heldenbogen auch schon vor dem Ende der Heldenerschaffung einsehen könnte. Gerade die automatische Berechnung der Kampfwerte würde ich manchmal schon gerne vor Ende der Erschaffung beim Einkauf meiner Ausrüstung einsehen können. Auch die Zauberübersicht ist so angenehmer.

    Der Wunsch ist bereits als GitHub-Issue registriert! 👍🏻

    Eine weitere Sache, welche mir gerade aufgefallen ist. Wenn ich die Bindung des Stabes aus den Sonderfertigkeiten entferne, bekomme ich 12 AP zurück. Die SF kostet 10 AP. Woher kommen die zwei AP? So wie es aussieht muss ich ja bei der Erschaffung die 2pASP für die Bindung selber eingeben. Wäre schön, wenn dies automatisch passiert. Aber wenn ich dies mache, bekomme ich ebenfalls 2 AP gut geschrieben. Wie kommt das?

    Ich kann den Fehler mit 12 AP statt 10 AP leider nicht reproduzieren. Kostet die SF bei dir auch 12 AP, wenn du sie hinzufügst? Welche Optolith-Version nutzt du genau? (Zu sehen in Über > Drittanbieterlizenzen)

    Zum Thema „automatisches pAsP-Management“ gibt es einen GitHub-Issue.

    Sorry wenn das schon gefragt wurde oder irgendwo steht, aber ich habe nichts gefunden. Ist absehbar wann Aventurische Magie 3 und Aventurisches Götterwirken 2 implementiert wird?

    Vorweg: Alles gut! Ich habe aber leider aktuell keine ETA. Der aktuelle Stand des Projekts kann über die Project Boards auf GitHub eingesehen werden.

    Dazu auch noch eine weitere Frage. Wenn man einen Magier aus dem Kreis der Einfühlung spielt, kann man zusätzlich drei Zauber ausder elfischen Tradition wählen, welche in gildenmagischer Tradition vorliegen. Wie kann man das beim Programm einstellen?

    Aktuell gar nicht. Das ist ein bekannter Bug, für den auch bereits ein GitHub-Issue existiert.

    Hallo elyukai, laut Redax ist es durchaus möglich als Halbelf einen Zauberweber zu spielen (siehe Redaktionsantwort). Leider geht dies im Optolith nicht. Könntet ihr dies in der nächsten Version anpassen? Ich kann zwar eine eigene Profession erstellen, aber ich bin mir nicht sicher, ob diese mir dann Zugriff auf alle relevanten Sonderfertigkeiten erlaubt.

    Ich würde das erst anpassen, wenn das entsprechend als Erratum umgesetzt ist (und dann auch bekannt ist, wie die neue Voraussetzung konkret lautet). Ansonsten ist der Stand der Regeln in Optolith nicht mehr nachvollziehbar. Es ist auch so leider schon schwer genug, eine Übersicht über die Regelstände zu behalten. Tut mir leid. :/

    Die Voraussetzung betrifft nur die Profession selbst, insofern sollte das Professionspaket vollständig nachgebaut werden können.

    Als Frage, nicht als Kritik:

    Kann es sein, dass ein identischer Held bei Eingabe in Optolith und in die selbstrechnenden PDF-Dokumente am Ende unterschiedlich viele AP "verbraucht" haben?

    Ich meine, es kann halt gut sein, dass eine der beiden Seiten einen Rechenfehler macht. Die Frage ist dann halt, wo genau der AP-Unterschied ist. Optolith und auch der SRHB zeigen ja auch verbrauchte AP nach Kategorie an. Damit kann man die Unstimmigkeiten schon mal eingrenzen. Und dann müsste man relativ einfach schauen können, bei welchem Eintrag bzw. welchen Einträgen eine Differenz besteht und entsprechend in den Regeln schauen, welche von beiden Seiten „Recht hat“.

    Hi Harvey Umbra!

    Aktuell kann man bei einer Eigenen Profession keine Einträge auswählen, die mit der Voraussetzung »Spezies, Kultur oder Profession muss X als automatischen oder empfohlenen Vor-/Nachteil aufweisen« durch Spezies oder Kultur nicht empfohlen werden. Es gibt dazu aber schon einen GitHub-Issue für dieses Voraussetzungsproblem, über den ich dieses Problem tracke. Ich habe aber jetzt einen weiteren GitHub-Issue für die Umbenennung von Professionen erstellt.

    Viele Grüße
    Lukas

    Hey, danke für deine Antwort!


    Ich habe das Programm bereits benutzt, dies ist allerdings schon ein wenig her. Damals hat alles gut funktioniert (vor ung. 6 Monaten, ich benutze Windows 10). Jetzt habe ich heute versucht Optolith wieder zu öffnen. Wenn man es öffnet passiert einfach nichts und nur im Hintergrund öffnet sich der Optolith Prozess (zu sehen im Taskmanager). Die Version, die ich verwende ist diese: "989002-OptolithSetup_1.5.1".

    Den Appdata Ordner von Optolith habe ich bereits entfernt und das ganze Programm schonmal deinstalliert und anschließend neu installiert, leider ohne Erfolg.


    VG
    Polo

    Hast du mal überprüft, ob dein Virenschutzprogramm Optolith blockiert? Ich kann das Programm nicht dafür signieren (kostet mir momentan zu viel Geld) und dadurch wird das gerne vom AV teilweise oder ganz blockiert. Vielleicht geht es, wenn du Optolith whitelistest.

    Nochmal kurz zurück zu dem Thema Preis-/Gewicht Modifikator für Trefferzone "Kopf", den Modifikator passt du mit 2.0 dann an?

    Den evtl. schon vorher. Eigentlich ist keine Patch-Version mehr geplant, um nicht noch mehr Zeit zu verlieren, aber wenn doch noch zu viele anfallen, werde ich noch eine vor der 2.0 machen. Aber ja, spätestens mit der 2.0.

    Hallo zusammen, ich habe momentan das Problem, dass Optolith nicht mehr bei mir startet. Ich habe es normal gedownloaded und danach das Setup ausgeführt. Im Hintergrund sehe ich den Prozess von Optolith, jedoch öffnet sich kein Fenster. 2 Freunde von mir haben dieses Problem gerade ebenfalls.

    Ich danke bereits für die Hilfe!

    VG

    Hi! 👋🏻

    Was meinst du mit "nicht mehr"? Hat es bei dir schon mal funktioniert? Oder ist das deine erste Installation von Optolith?

    Auf welchem Betriebssystem bist du? Und welche Installationsdatei hast du verwendet? (Also den vollständigen Dateinamen.)

    In jedem Fall (von Windows) würde ich dazu raten, das Programm einmal zu deinstallieren, Programmreste zu entfernen, und dann erneut zu installieren.

    Programmreste findest du in deinem Userordner unter AppData/Roaming/Optolith. Wenn du Optolith schon vorher verwendet hast, solltest du die heroes.json darin vorher sichern und nach der Installation (und nach dem Schließen von Optolith) wieder an den Ort kopieren.

    Leider kann ich das Problem, welches ihr habt, nicht reproduzieren, weshalb ich leider auch nur schwer Hilfestellungen geben kann. :/

    Ich hoffe trotzdem, dass sich das Problem lösen wird!

    Viele Grüße
    ely

    Ok, ich glaube, ich verstehe jetzt deine Denkweise. Und die ergibt jetzt auch Sinn für mich.

    Nur definieren wir anscheinend die Ganzheit des Wortes "Gesamt" unterschiedlich.

    Ich denke schon, dass wir das gleich definieren. Allerdings ist auch die Gesamtheit immer nur relativ zum Bezugspunkt. Und den Bezugspunkt definieren wir unterschiedlich. Zudem gibt es in Optolith "AP gesammelt" nicht. Ich habe mich bei Optolith initial an dem Selbstrechnenden Heldenbogen orientiert, der genau die gleichen Felder beinhaltet und auch auf die gleiche Art und Weise rechnet wie Optolith aktuell. Vermutlich müsste man "AP gesamt" in beiden Fällen durch "AP eintragsunabhängig erhalten" und "AP ausgegeben" durch "AP-Werte gesamt" oder so ersetzen, aber das versteht halt niemand, wäre noch verwirrender und passt auch nicht auf den Bogen. Die Tatsache, dass du die erste Person bist, die das unintuitiv findet (und das ausspricht, natürlich), spricht für sich.

    Ich bin mittlerweile trotzdem etwas zwiegespalten. Ich sehe Gründe für beide Seiten. Evtl. könnte man das als Option bereitstellen, wie AP verrechnet werden. Das ist ja alles on-the-fly berechnet, von daher grundsätzlich mit keinem riesigen Aufwand verbunden. Aber ist natürlich trotzdem noch Aufwand, der betrieben werden muss, und daher würde ich das in jedem Fall delayen, weil ich die Fertigstellung der 2.0 aktuell nach wie vor als das Wichtigste ansehe.

    Vielen Dank auch für deine Geduld und ebenso noch einen schönen Donnerstag!

    Wieso ist denn "AP ausgeben" die Summe aller AP-Werte?

    Ist meine Definition von "Gesamt" irgendwie falsch?

    "Das Ganze", "Die Summe"

    AP Gesamt ist die Summe aller AP-Werte, die ohne Trade-off (Nachteile haben einen Trade-off durch ihren Effekt) vorhanden sind. Bzw. AP, die keine anderen Effekte mit sich bringen außer vielleicht, dass man ein Abenteuer erlebt haben muss.

    Mein Charakter hat immer noch die" Stärke von 1100 AP + Weltfremd

    Hat er nicht, weil Weltfremd auch einen negativen Effekt hat, der durch die 10 AP "ausgeglichen" wird.

    Desweiteren sehe ich es so:

    Vorteile erwerben = (AP verfügbar) - (AP-Wert)

    Nachteile erwerben = (AP verfügbar) - (negativer AP-Wert)

    Und dann greift eben die Mathe:

    Das Subtrahieren einer Zahl ist das Gleiche wie das Addieren der Gegenzahl der Zahl

    Hier stimme ich dir voll und ganz zu und wenn du dir AP Verfügbar/Übrig in Optolith ansiehst, passiert auch genau das.

    Das würde sich ja nicht ändern, wenn die AP Gewinne durch Nachteile unter AP gesamt aufgeführt wären.

    Doch, s. o.

    Meine Logik hätte einen Vorteil, man würde sofort bei einem frischen Charakter an den AP sehen, wieviel AP durch Nachteile hinzukamen.

    Kann man durch AP Verfügbar/Übrig immer noch.

    Wenn einen der AP-Ausgleich für Nachteile interessiert, kann man das recht einfach in Optolith in der Übersicht der AP nachschauen, wo die ausgegebenen AP nach Kategorien getrennt sind.

    Deine Logik hat den entscheidenen Haken, dass du möchtest, dass Nachteile auf AP Gesamt einen Einfluss haben, aber sonst nichts. Bzw. generell andere Einträge nicht. Genau dafür ist ja aber AP Ausgegeben bzw. AP Übrig da. Es erschließt sich mir nicht, warum man inkonsequent Werte verrechnen sollte. Das erzeugt nur mehr Verwirrung.

    Vielen Dank für deinen Kommentar, Lendo !

    Aber dann ist die angegebene Summe doch falsch, sobald ich einen Nachteil habe. Wenn du sagst, dass Nachteile in "AP gesamt" nichts verlorenen haben, sondern nur in "AP vergeben" auftauchen sollen, "AP vergeben" aber nicht größer sein kann als "AP gesamt" wie kann ich dann die "AP durch Nachteile" nachvollziehen, wenn ich gerade bei 0 "AP verfügbar" stehe.


    Ich baue einen Charakter mit 0 AP durch Nachteile.

    Gebe 1100 AP vollständig aus.

    dann Kaufe ich Weltfremd für +10 AP.

    Wo stehen diese 10 AP Guthaben dann auf dem Charakterbogen?

    AP Ausgegeben ist die Summe aller AP-Werte der Einträge, die man besitzt. Vorteile, SFs, Fertigkeiten etc. haben positive AP-Werte und erhöhen den Wert. Nachteile haben negative AP-Werte und verringern den Wert. Die 10 AP für Weltfremd stehen genauso (wenig) explizit auf dem Bogen wie die 25 AP, die du für Zauberer ausgibst. Beides wird zusammengerechnet und du hast (in diesem Fall) 15 AP ausgegeben, da 25 – 10 = 15. Und das wird, von AP Gesamt abgezogen, in AP Übrig dargestellt.

    Ja natürlich, Vorteile können mein AP-Konto vermindern, aber das ändert doch nichts daran, dass Nachteile das AP-Konto steigern.

    Nach dieser Logik müsstest du am Ende auch bei AP Gesamt eine 0 stehen haben. Wenn du AP durch Nachteile hinzufügen möchtest, müsstest du sie durch Vorteile und Co. auch wieder abziehen. Aber das ergibt doch überhaupt keinen Sinn. Dann hast du AP Gesamt 0, AP Ausgegeben 1100, AP Übrig 0. (Wenn du 80 bei Vor- und Nachteilen hast.) Dann hast du zwei Werte, die immer gleich sind: AP Gesamt und AP Übrig.

    1. Kann es nicht, weil negative ausgegebene AP (durch Abenteuer) den Wert nicht erhöhen, sondern senken. Der Wert kann maximal so hoch sein wie AP Gesamt, alles andere wird von Optolith unterbunden oder es ist ein Bug, wenn dem nicht so ist.

    2. Das steht zwar, aber gleichzeitig steht da auch, dass man bei Vorteilen entsprechend AP ausgeben muss. Die Aussage im Buch hat keinen Mehrwert, weil das nur eine wörtliche Beschreibung dessen ist, was unter „AP-Wert“ bei den Vor-/Nachteilen steht. Und, wie bereits gesagt, müsste man dann schon konsequent im Umgang mit der Verrechnung mit einem bestimmten Wert sein – sprich die Aussage für sowohl Vorteile als auch Nachteile anwenden. Und das ist, wie bereits gesagt, unnötig, weil genau diese Differenz der Werte das ist, was „AP Ausgegeben“ darstellt.

    3. Doch, weil 1180 – 80 = 1100. Insofern funktioniert mein Ansatz: Alle Auswirkungen durch Einträge werden in einem einzelnen Wert (AP ausgegeben) verrechnet.